Mündliche Prüfungen

Mindmaps

Erstellen Sie zur mündlichen Prüfung eine Mindmap, die einerseits die Inhalte gliedert und auf der anderen Seite inhaltliche Verbindungen zwischen den Themenbereichen aufzeigt. Die Mindmap kann nie vollständig das Gelernte abbilden. Sie dient der Strukturierung, bereits während der Vorbereitung.

Beispiel für eine Mindmap

Ein Beispiel, in dem Inhalte aus der Linearen Algebra aufbereitet wurden, finden Sie unter:

Abgabe

Versenden Sie die Mindmaps spätestens eine Woche vor der Prüfung an den Prüfer Prof. Dr. Niehaus in digitale Form und bringen Sie einen Ausdruck für die Prüfer zur Prüfung mit.

Fachdidaktische Prüfungen

Neben den in der Vorlesung genannten Quellen fachdidaktischer Literatur sollten Sie in aktuelle Schulbücher sehen und Beispiele für die Umsetzung im Unterricht nennen können, an denen Sie die Inhalte aus der fachdidaktischen Literatur erläutern können.