Nichtpsychologisches Wahlpflichtfach (B.Sc. Psychologie)

Welche Leistungen sind im Rahmen des Nichtpsychologischen Wahlpflichtfachs zu erbringen?

Studierende des B.Sc. Psychologie und des M.Sc. Psychologie können kommunikationswissenschaftliche Veranstaltungen des B.Sc. Mensch und Umwelt im Rahmen des Nichtpsychologischen Wahlpflichtfachs besuchen. Insgesamt können die Studierenden 8 ECTS-Punkte erwerben. Die Leistungen richten sich dabei nach der Art der Veranstaltungen des zu besuchenden Moduls.

  • Modul enthält mindestens eine Vorlesung und ein Seminar (gültig ab Sommersemester 2020):
    • Besuch einer Vorlesung mit Klausur und
    • Besuch eines Seminars mit Referat und Hausarbeit
  • Modul enthält mindestens zwei Seminare (gültig ab Sommersemester 2020):
    • Besuch zweier Seminare, Referat (o.ä. Leistung festgesetzt durch die Dozierenden) und Hausarbeit in beiden Seminare
  • Studierende, die das Nichtpsychologische Wahlpflichtfach vor dem Sommersemester 2020 begonnen haben, studieren auch weiterhin nach alter Regelung:
    • Besuch einer Vorlesung, ohne Klausur (2 ECTS) und
    • Besuch zweier Seminare, Referat und Hausarbeit jeweils in einem von zwei Seminaren (6 ECTS)