Institut für Kommunikationspsychologie und Medienpädagogik - IKM

Titelbild Startseite

Herzlich willkommen auf unserer Seite


Aktuelle Nachrichten und Mitteilungen

25.04.2016: Die Publikumszeitschrift "Psychologie heute" greift in ihrer aktuellen Ausgabe unter anderem Forschungen von Prof. Dr. Markus Appel auf und berichtet über die Auswirkungen der Digitalisierung.

29.3.2016: Twitter kontrolliert Auffindbarkeit von Tweets Gastbeitrag im Fachportal für Politische Kommunikation "Politik&Kommunikation" von Dr. Mathias König und Dr. Wolfgang König.

23.3.2016: Wie wirkt sich die Nutzung von Facebook auf unser Selbstkonzept aus? Mit dieser Frage beschäftigten sich Markus Appel, Constanze Schreiner, Silvana Weber, Martina Mara und Timo Gnambs in einer neuen Publikation (Intensity Of Facebook Use Is Associated With Lower Self-Concept Clarity: Cross-Sectional And Longitudinal Evidence, erscheint im Journal of Media Psychology).

weiterlesen [...]


15.03.2016: Forschungsaufenthalt an der Universtity of New South Wales. Prof. Dr. Appel arbeitet bis April 2016 im Rahmen des Projektes Narratives in health communication am Center for Social Research in Health.

weiterlesen [...]


10.03.2016 Best Paper Award: Dr. Lukas Otto erhält für sein Paper zur Rolle von emotionalen Prozessen bei politischen Vertrauensurteilen ("Beyond simple valence: Discrete emotions as mediators of political communication effects on trust in politicians") den Best Paper Award 2016 der Political Communication Division der International Communication Association (ICA).


13.01.2016: "Twitter zeigt nicht immer alles - wie wird gefiltert?" & "Twitter und Journalismus - wer profitiert?" Interviews mit Dr. Mathias König und Dr. Wolfgang König im Rahmen des ARD.de-Spezials Medienkompetenz.

weiterlesen [...]


09.11.2015: "Hier und doch woanders". Beitrag von Prof. Dr. Appel und Dipl.-Psych. Joachim Retzbach zur "Serie Praktische Psychologie" des Magazins "Spektrum Gehirn & Geist" mit einem Überblick zum Praxisfeld der Medienpsychologie.

link [...]


08.10.2015: Die 9. Konferenz der Fachgruppe Medienpsychologie in der DGPs fand vom 09.-11. September in Tübingen statt. Mitglieder des IKM (Appel, Gleich, Krause, Schreiner, Rothmund) waren mit insgesamt 4 Beiträgen zu unterschiedlichen medienpsychologischen Themen auf der Tagung vertreten.

Die nächste Tagung der Fachgruppe Medienpsychologie findet 2017 in Landau statt.

link [...]


07.10.2015: "Fatal digital?". Welche Vor- und welche Nachteile bringen digitale Medien mit sich? Und wie wirken sie sich auf die Nutzer aus? Interview mit Prof. Dr. Appel in ReportPsychologie.

weiterlesen [...]


07.07.2015: "Wer bin ich? Wie sich Facebook und Co. auf unsere Selbstwahrnehmung auswirken". Eine Publikation von Constanze Schreiner und Silvana Weber

weiterlesen [...]


23.06.2015: "Wer per SMS Schluss macht, ist auch medienkompetent". Interview mit Dr. Roland Gimmler in „Zeit Online".

weiterlesen [...]


05.06.2015: "Konstruktive Kritik statt Pöbelei". Dr. Mathias König und Dr. Wolfgang König in "Die Rheinpfalz".

► weiterlesen [...]


30.04.2015: "Erfolgreiche Disputation von Patrick Bacherle." Unser Mitarbeiter Patrick Bacherle hat seine Promotionsschrift zum Thema "Eintauchen in narrative Welten" erfolgreich verteidigt.


28.05.2015: "Kompetenzen für die Fachkräfte von morgen". Interview mit Dr. Wolfgang König in der "Allgemeinen Zeitung".

► weiterlesen [...]


25.02.2015: "Hashtag-Journalismus und die inszenierte Twitter-Öffentlichkeit". Gastbeitrag von Dr. Mathias König und Dr. Wolfgang König beim Hamburger Wahlbeobachter.

weiterlesen [...]


10.02.2015: "Fiktion und Realität". Die Zeitschrift "Psychologie heute" berichtet über Forschungen zum Einfluss von fiktionalen Geschichten auf unser Erleben und Verhalten, u.a. kommt Prof. Dr. Markus Appel zu Wort.

weiterlesen [...]


04.02.2015: "Twitter schafft Öffentlichkeit". Interview mit Dr. Mathias König und Dr. Wolfgang König in "Die Rheinpfalz".

weiterlesen [...]


22.01.2015: "Twitter-Studie "Hashtag-Pegida". Dr. Mathias König und Dr. Wolfgang König in der SWR-Landesschau.

weiterlesen [...]


22.01.2015: "Pegida und der Islam: Welche Rolle spielt die deutsche Presse?". Interview mit Dr. Melanie Leidecker im Blog der Universität Koblenz-Landau.

weiterlesen [...]


21.01.2015: "Negatives bleibt eher haften". Interview mit Dr. Melanie Leidecker in "Die Rheinpfalz".

weiterlesen [...]


04.01.2015: "Mythos Twitter". Dr. Mathias König, Dr. Wolfgang König und Michael Konrad in "Die Rheinpfalz"

weiterlesen [...]


15.12.2014: "Chancen und Risiken beim Einsatz von neuen Medien in der Psychotherapie". Eine Publikation von Silvana Weber & Constanze Schreiner.

weiterlesen [...]


11.12.2014: "COLLOQUIUM FUNDAMENTALE: Googelst du noch oder denkst du schon? Medienmündigkeit in Zeiten der Digitalisierung". Vortrag von Prof. Dr. Markus Appel am KIT, Karlsruhe

weiterlesen [...]


09.12.2014: "Mal Warnung, mal Entwarnung: Klimaforscher und ihre Studien in den Medien". SWR2 spricht mit Dr. Senja Post.

weiterlesen [...]


03.12.2014: "Klimawandel im Spielfilm: Die Rolle moralischer Implikationen und narrativen Erlebens für Klimaeinstellungen". Vortrag von Prof. Dr. Helena Bilandzic im Rahmen des Forschungskolloquiums des Fachbereichs Psychologie (Raum C IV, 260; 14 Uhr c.t.)


15.11.2014: "Durch tägliche Lektüre Kompetenzen stärken". Die Rhein-Main-Presse berichtet über das Projekt ZeiLe.

► weiterlesen [...]


10.11.2014: "Manche Befunde kommen nicht so leicht zur Sprache". Ein Beitrag von Dr. Senja Post im Weblog "Die Klimazwiebel" von Klimaforscher Hans von Storch.

20.10.2014: Die Website des EU-IRSES Projekts Health Narratives ist online. In dem Projekt sind neben Markus Appel (hiesige Projektleitung), Silvana Weber und Constanze Schreiner vom UKL-IKM, KollegInnen aus den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Australien beteiligt. Unter Federführung von KollegInnen der Radboud Universität Nijmegen (Projektleitung Prof. Dr. Enny Das) beschäftigen sich die WissenschaftlerInnen mit dem Geschichtenerzählen im Kontext der Kommunikation gesundheitsrelevanter Themen.
► weiterlesen [...]
09.09.2014: "Lesen macht schlau". Projekt ZeiLe: Wissenszuwachs bei Politik und Wirtschaft am größten.
► weiterlesen [...]
05.09.2014: "Was ist ein Sommerloch?" - Interview mit Dr. Melanie Leidecker in "Die Rheinpfalz"
► weiterlesen [...]
04.09.2014: Martina Mara, Doktorandin am Institut für Kommunikationspsychologie und Medienpädagogik (IKM) wurde die mit 5.400€ dotierte "Talentförderungsprämie für Wissenschaft" der oberösterreichischen Landesregierung zuerkannt.

29.07.2014: "Lesen wirkt" - SWR2 berichtet über ein DFG-FWF Kooperationsprojekts (Prof. Richter, Uni Kassel; Prof. Appel, Uni Koblenz-Landau) zur Wirkung von Geschichten ...
► anhören [...]

22.07.2014: "Zweifel an EU nagen am Konsens". Langzeitstudie der Universität Landau untersucht Wechselwirkungen von Parteien und Medien
► weiterlesen [...]

17.07.2014: "Morality in Violent Video Games" - Gastvortrag von Prof. Dr. Tilo Hartman, Vrije Universiteit Amsterdam.
► link [...]

04.06.-16.06.2014: Prof. Dr. Trevor Cullen (Edith Cowan University; Perth, Australia) ist im Rahmen des EU-IRSES geförderten Projekts Health Narratives zu Gast im Forschungsbereich Medienpsychologie.
► link [...]

15.05.2014: Dr. Melanie Leidecker für ihre Dissertation ausgezeichnet.
Für ihre Dissertation mit dem Titel "Das ist die Topgeschichte des Tages! Die Aufmacher-Artikel deutscher Tageszeitungen: Entstehung und Erscheinungsformen im Vergleich" ...
► weiterlesen [...]

25.04.2014: Lesen wirkt: Psychologen erforschen, wie Lektüre das Verhalten ändern kann. Presseaussendung der Universität Kassel mit Hintergründen zu einem drittmittelgeförderten FWF-DFG-Projekt von Prof. Appel und Prof. Richter ...
► weiterlesen [...]

März / April 2014: Digitale Demenz? Mythen vs. wissenschaftliche Befundlage. Zahlreiche Medien berichten über den Fachartikel von Prof. Markus Appel und Dipl.-Psych. Constanze Schreiner, in dem populäre Mythen zu den Auswirkungen von Internet und neuen Medien kritisch überprüft werden ...
► weiterlesen [...]

27.02.2014: Storytelling gegen den Klimawandel. Der Deutschlandfunk berichtet über eine Studie zur Veränderung von umweltbezogenen Einstellungen und Verhalten durch fiktionale Geschichten ...
► weiterlesen [...]

05.11.2013: "Das kann man so nicht sagen!" - Was ist Wahrheit und wie gehen wir damit um? Interview mit Dr. Senja Post ...
► anhören [...]