Aktuelles

 

Hier finden Sie aktuelle Tipps und Hinweise zu Stipendienprogrammen, Veranstaltungen und Co.

 

KLARA MARIE FASSBINDER - GASTPROFESSUR 

POWER DYNAMICS FROM STUDYING GENDER

Antrittsvorlesung als Gastprofessorin

Prof. Dr. Felicia Pratto

University of Connecticut, USA

7. November 2018, 14.15 Uhr, CAMPUS LANDAU, CIV 266

 ***************************************************************************************************************************************************

VERANSTALTUNGSREIHE

100 JAHRE FRAUENWAHLRECHT IN DEUTSCHLAND

 

votesforwomen

 

Zusammen mit Gleichstellungsbeauftragten aus Stadt und Kreis SÜW beteiligt sich das Frauenbüro der Uni Landau an der Veranstaltungsreihe zum Jubiläum des Wahlrechts für Frauen.

Dieses Jubiläum ist weit mehr als ein Gedenktag, weit mehr als ein Anlass zum Feiern. Wir erinnern an den langen Weg zur Gleichberechtigung und an jene, die dafür gekämpft haben - doch dieser Kampf liegt leider noch nicht hinter uns. Was selbstverständlich sein sollte, wird heute wieder zunehmend in Frage gestellt, zusammen mit anderen Errungenschaften unserer freiheitlichen und liberalen Demokratie. Deswegen: Feiert, ihr Fraue! Streitet, erhebt Eure Stimme, geht wählen - und lasst Euch in Ämter wählen!

AUF DIE NÄCHSTEN 100 JAHRE !!!

 

Veranstaltungen:

***************************************************************************************************************************************************

Donnerstag, 25.10, 20 Uhr  Rassigakeller Maikaimmer

FUNNY GIRLS:

"Drum lasst euch nichts erzählen, ihr habt jetzt die Freie Wahl!"

Eine literarische Performance. Die Funny Girls präsentieren ein vergnügliches und nachdenkliches Programm zu Frauenrecht und Frauenarbeit. Konzept und Regie: Felix S. Felix und Sieglinde Eberhart

Mit: Monika Brückner, Petra Gottwald, Christina Heeger-Roos, Charlotte Hinz, Annette Kliewer, Kristina Laffers, Sussanna Stähle, Tatjana Strauch und Isabel Eichenlaub

Kosten: 12€ incl. Glas Sekt

Einlass: 19.30 Uhr, Rassigakeller, Bürgerhaus, Marktstraße 8, Maikammer

Anmeldung:

Email: Barbara.Dees@suedliche-weinstrasse.de

Telefon: 06341940120

**********************************************************************************************************************************

Donnerstag, 8.11.2018, 19 Uhr, Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Landau

"ENDE DER KOSTÜMIERUNG"

Vortrag mit Kerstin Hopfensitz

Mode eignete sich schon immer als Seismopgraph gesellschaftlicher Veränderungsprozesse. Der Abschied von Korsett und langen Zöpfen waren wesentliche gesellschaftliche Grundvoraussetzungen für die Emanzipation geschaffen. Männer führten in der Debatte um das Frauenwahlrecht die Mode als Kampfargument im Feld, den Frauen das Wahlrecht zu verwehren. Im Anschluss die frauenpolitische Lese- und Sporechperformance Damenwahl - frech, feministisch, free of fake!

Eine Kooperation mit dem Club Soroptimist International, Landau

Kosten: 8€ (Der Erlös kommt dem Verein "Silberstreif gegen Altersarmut in Landau e.V." zugute

Einlass: 18.30 Uhr, Kreisverwaltung SÜW, An der Kreuzmühle 2, Landau

Anmeldung:

Email: Barbara.Dees@suedliche-weinstrasse.de, Telefon: 06341-940 120

**************************************************************************************************************************************************

Samstag, 17. November, 10 Uhr

DAMENWAHL !!! 100 Jahre Frauenwahlrecht!

Busfahrt zur Sonderausstellung ins Historische Museum Frankfurt am Main

Das Museum widmet dem Jubiläum eine Sonderausstellung.

Eine Kooperation mit dem Zontaclub Landau

Kosten: 25€ incl. Busfahrt, Eintritt, Führung

Treffpunkt: "Alter Messplatz", Landau, 10 Uhr

Rückkunft ca. 18 Uhr

Anmeldung:

Email: Gleichstellungsstelle@landau.de

Telefon: 06341131082

 *************************************************************************************************************************************************

Sonntag, 18. November 2018, 11 & 18 Uhr

KINOFILM

"DIE GÖTTLICHE ORDNUNG"

Schweiz, 1971. Die junge Hausfrau und Mutter Nora lebt mit ihrer Familie in einem Dorf im Appenzell. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er Bewegung zu spüren. Als Nora beginnt, sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen, über dessen Einführung die Männer abstimmen sollen, gerät die Dorf- und Familienordnung ins Wanken.

2 Vorstellungen: 11 und 18 Uhr

Einlass mit Umtrunk und Snack jeweils eine halbe Stunde vor Filmbeginn

Kosten: 9 € incl. Sekt, Selters und Snack

Karten im Vorverkauf: Jutta Rink, VA Annweiler am Trifels, Messplatz 1, Zimmer 205

Email: jrink@annweiler.rlp.de

Telefon: 063463012105

**************************************************************************************************************************************************

Freitag, 23. November 2018, Museum in Herxheim, Untere Hauptstraße 153, Vernissage 19 Uhr

Samstag, 19. Januar 2019, Finissage 19 Uhr

KÜNSTLERINNEN PORTRAITIEREN FRAUENRECHTSWAHLKÄMPFERINNEN

16 bildende Künstlerinnen portraitieren interpretieren die Portraits von Frauenrechtswahlkämpferinnen und Aktivistinnen des frühen 20. Jahrhunderts. Unter anderem mit dabei: Die als Kreuzstick gestickten QR-Codes der Künstlerin Gaby Burckhardt, genannt "Stixel", die sich auch aufs Smartphone laden lassen.

Anmeldung und weitere Informationen:

Email: R.Tritschler@Herxheim.de

Telefon: 07276501309

**************************************************************************************************************************************

Dienstag, 27. November 2018, 19 Uhr, Cafeteria am Campus der Universität, Landau

RHETORIKSALON

"Heraus mit dem Frauenwahlrecht - Frauen haben die Wahl"

Der Input von Stadtarchivarin und Museumsleiterin Christine Kohl-Langer widmet sich den historischen Dimensionen des Frauenwahlrechts in Deutschland und in der Südpfalz, aber auch der Frage nach aktuellen und zukünftigen Entwicklungen in unserer Region.

Eine Kooperation mit dem Schwerpunkt "Rhetorik" der Universität Koblenz-Landau, der Gleichstellungsstelle der Stadt Landau sowie dem Studierendenwerk Vorderpfalz

Der Eintritt ist frei.

*************************************************************************************************************************************

Donnerstag, 29. November 2018, 19 Uhr, Galerie Souarts, Kurtalstraße 32, Bad Bergzabern

LESUNG

100 JAHRE FRAUENWAHLRECHT -

ZIEL ERREICHT! ... UND WEITER?

 Im November 1918 erhielten Frauen in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht. Was verbinden Frauen hundert Jahre später mit diesem Erfolg?

Die Literaturwissenschaftlerin Isabel Rohner und die Journalistin Rebecca Beerheide haben Frauen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien gefragt. Herausgekommen ist ein vielfältiges Buch voller persönlicher Einblicke.

Mit: Renate Becker

Kosten: 7 € incl. Secco, Saft, Wasser & Häppchen

Beginn: 19 Uhr

Anmeldung:

Email: m.rothmann@vgbza.de

Telefon: 06343701221

***********************************************************************************************************************************************

Dienstag, 4. Dezember, Universität Landau, Festsaal, Bürgerstraße 23, 19 Uhr

KINDER, KIRCHE UND KARRIERE

Zur Repräsentation von Frauen auf Wahlplakaten

100 Jahre Frauenwahlrecht heißt auch: 100 Jahre werben Parteien in Wahlkämpfen auf Plakaten gezielt um die Stimme der Frauen. Um hierbei erfolgreich zu sein, müssen diese Themen, die Frauen ansprechen sollen, so darstellen, dass sie in weiblichen Lebenswelten resonieren. Anhand von Wahlplakaten aus den Jahren 1918, 1949 und 2017 wird gezeigt, wie das bestehende Wissen der Gesellschaft über die Ordnung der Geschlechter an die jeweiligen Herausforderungen der Zeit, angepasst wird.

Ein Vortrag von Dr. Annette Knaut (Universität Augsburg, annette.knaut@phil.uni-augsburg.de

Weitere Informationen:

Email: frauenbu@uni-landau.de

Der Eintritt ist frei.

***********************************************************************************************************************************************

Durchstarten als Unternehmerin -

oder was Wirkung mit Erfolg zu tun hat

 

Wann? Freitag, 08. November 2018

Wo? Kurpfalz-Hotel Landau

Uhrzeit? 19 Uhr

 

Unternehmerinnen-Treffen Südpfalz, Referentin: Andrea Knoll

 

Ansprechpartnerin:

Sandra Welsch

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Agentur für Arbeit Landau

Tel.: 06341 - 958 660

E-Mail: Landau.BCA@arbeitsagentur.de

 -------------

VEREINBARKEIT VON FAMILIE UND BERUF/

WISSENSCHAFT IN WANDEL: Ideale und Realität

Eine Veranstaltung des Familienservice der JGU Mainz

Wer Kinder oder Pflege oder gar beides mit dem Beruf in Einklang bringen muss, kommt oft an seine oder ihre Grenzen. Anforderungen und Ansprücke in Familie und Beruf nehmen zu. Der Anteil berufstätiger Mütter mit Erschöpfungsdiagnose steigt seit Jahren kontinuierlich. Knapp die Hälfte aller berufstätigen Eltern klagt über chronischen Zeitdruck.

Im Workshop wechseln sich Impulse über Vereinbarkeit im gesellschaftlichen Wandel, Veränderungen von Arbeitsorganisation, -ort und -zeit durch mobiles Arbeiten und Unterstützungsmöglichkeiten an Hochschulen mit Reflexionsphasen über die individuelle Situation und mit dem gemeinsamen Austausch über Hürden und Chancen der Vereinbarkeit ab.

 

ORT: JGU Mainz

ZEIT: 26.09.2018, 09-17 Uhr

ANMELDUNG: hier

LEITUNG: Diplom-Soziologin Frauke Spreckels