Was hat Aktivierung mit einem Sandwich zu tun? | Dr. Sabine Brendel

Mittagsimpuls für die Lehre/Vortrag der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle

Manchmal müssen es gar nicht die großen, neuen Lehrkonzepte sein, manchmal sind es die kleinen Dinge, die unsere Lehre besser und erfolgreicher für die Studierenden machen. In diesem Mittagsimpuls möchte ich mit Ihnen über das Innehalten und die Reflexion als Bestandteile des Lehrens und Lernen nachdenken. Warum ist es so wichtig für das Lernen unserer Studierenden, dass wir "Pausen" machen, Momente des aktiven und intentionalen Nachdenkens und der Reflexion bewusst in unsere Lehrveranstaltungen einplanen? In welchen Phasen unserer Lehrveranstaltungen sollten wir das machen? Und wie machen wir das methodisch?

Der Termin findet in Zoom statt. Die Zugangsdaten werden per Rundmail bekanntgegeben.

Mittagsimpulse für die Lehre

Nicht jede/r hat Zeit, an einer mehrstündigen oder gar mehrtägigen Weiterbildung teilzunehmen; einige sind vielleicht noch skeptisch gegenüber hochschuldidaktischen Angeboten.

Deshalb gibt es die Mittagsimpulse: Kurze Vorträge zu Themen rund um die Lehre, mit Gelegenheit zu Austausch, Diskussion und gelegentlich praktischen Übungen. Viermal im Semester, immer eine Stunde in der Mittagspause. Die Teilnahme wird Ihnen für die "Urkunde für Engagement in der Lehre" anerkannt.

Wir freuen uns, wenn wir Sie online begrüßen dürfen!

Wann 01.12.2021
von 12:30 bis 13:30
Wo Zoom – Zugangsdaten werden per Rundmail bekannt gegeben
Name
Kontakttelefon 06341/280-38431
Termin übernehmen vCal
iCal