Online Lehre - geht das auch lernförderlich?

Hochschuldidaktischer Online-Workshop

Das erste reine Online-Semester ist fast vorbei. Erste positive wie negative Erfahrungen haben Sie gemacht. Nun geht es darum, für das kommende Semester daraus zu lernen und lernförderliche Lehrveranstaltung im reinen Online-Format oder auch in einer mit Präsenzveranstaltung gemischten Form zu gestalten. In diesem Kurzworkshop werten wir Erfahrungen aus und erarbeiten lernförderliche Designs von reiner Online-Lehre mit asynchronen und synchronen Phasen, aber auch mit möglichen Präsenzphasen. Außerdem lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie Sie asynchrone Phasen sinnvoll gestalten und virtuelle Präsenzseminare lernförderlich moderieren

Inhalte

  • Online- und Blended-Lehreinheiten gestalten
  • Aufgaben formulieren
  • Informationsdarbietung organisieren
  • Kooperations- und Feedbackmöglichkeiten schaffen
  • Virtuelle Präsenzlehre durchführen

Ziele

Nach dem Workshop sind Sie in der Lage,

  • Aufgaben für Online-Lehreinheiten zu gestalten und Informationsmaterial zusammenzustellen, so dass das Lernen Ihrer Studierenden bestmöglich unterstützt wird.
  • Ihre Studierenden beim Lernen virtuell durch das Schaffen von Kooperations- und Feedbackmöglichkeiten zu unterstützen.
  • Virtuelle Präsenzlehre funktional einzusetzen und aktivierend zu gestalten.

Referentin

PD Dr. Ulrike Hanke

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens 13. Juli über diesen LINK zum Online-Workshop an.

(Die Teilnehmer*innen erhalten vor dem Workshop einen Zoom-Link.)

Wann 17.07.2020
von 09:30 bis 12:30
Wo Online (Zoom) - Link wird an Teilnehmer*innen verschickt
Name
Termin übernehmen vCal
iCal