Tutor*innen-Schulung 19.10.2021

Learning by Doing ist oft keine Option für Tutorinnen und Tutoren – die Studierenden wollen JETZT effektiv auf ihre Prüfung vorbereitet werden. Doch der Weg aus dem ‚Publikum’ auf die Bühne ist nicht immer einfach. Deshalb bietet die Hochschuldidaktische Arbeitsstelle eine für die Bedürfnisse von Tutorinnen und Tutoren zugeschnittene Schulung an.

Inhalte:

  • Worauf muss ich achten, damit die Studierenden viel lernen?
  • Wie aktiviere ich die Studierenden?
  • Welche Methoden gibt es noch und wie funktionieren sie gut?
  • Wie gehe ich mit schwierigen Situationen um?

Die Schulung besteht aus abwechslungsreichem Input, vielen Übungen und viel Gelegenheit, sich mit anderen auszutauschen und etwas aus der Praxis zu erfahren. So starten Sie gut vorbereitet in Ihr Tutorium!

Tutorium 6

Wie gut ist die Schulung?

Bisherige Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Schulung durchschnittlich mit 1,3 bewertet. Die Schulung war für sie u.a.…

  • "eine tolle und sehr hilfreiche Erfahrung! Ich habe jetzt ein besseres (sichereres) Gefühl bei der Vorbereitung meines Tutoriums."
  • "gewinnbringend und hat mich für meine Tätigkeit motiviert"
  • "hilfreich, spannend, abwechslungsreich"
  • "eine unglaubliche Bereicherung"…

Wie kann ich teilnehmen?

Bitte melden Sie sich über folgenden LINK bis zum 14.10.2021 an

Info

Um an der Schulung teilnehmen zu können, muss ein 3G-Nachweis vorliegen

  • Nachweis über eine vollständige Impfung gegen SARS-CoV-2 in Form eines (digitalen) Impfzertifikats bzw. Impfausweises. Die Verabreichung der letzten für den betreffenden Impfstoff vorgesehenen Dosis muss mindestens 14 Tage zurückliegen. ODER:
  • Nachweis über eine überstandene COVID-19-Infektion, die mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate zurückliegt (positiver PCR-Test, Bestätigung eines Arztes oder Gesundheitsamtes). Liegt die Infektion länger als 6 Monate zurück, muss zusätzlich ein Nachweis über eine erfolgte Impfung, die länger als 14 Tage zurückliegt, vorgelegt werden. ODER:
  • Nachweis über einen negativen PoC-Antigen-Test (Schnelltest), der durch geschultes Personal durchgeführt wurde. Der Nachweis darf nicht älter sein als 24 Stunden.
Wann 19.10.2021
von 10:00 bis 17:00
Wo Rote Kaserne (Marktstr. 40), Raum 005
Name
Kontakttelefon 06341/280-38431
Termin übernehmen vCal
iCal