Zentrum für Methoden, Diagnostik und Evaluation

Überblick

Das Zentrum für Methoden, Diagnostik und Evaluation (kurz: Methodenzentrum) wurde 2006 als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Koblenz-Landau auf Empfehlung des Wissenschaftsrates gegründet und steht aktuell unter der kollegialen Leitung durch Prof. Dr. Tanja Lischetzke und Prof. Dr. Manfred Schmitt (Arbeitseinheit Diagnostik, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie, Methoden und Evaluation im Fachbereich 8: Psychologie). Das Methodenzentrum erfüllt für die Universität Aufgaben im Bereich der Beratung und Fortbildung in empirischen Forschungsmethoden und im Bereich der Lehrevaluation.

Das Methodenzentrum bietet außerdem Service- und Dienstleistungen sowohl für Universitätsangehörige als auch externe Auftraggeber in folgenden Bereichen an:

  • evaluatorische Unterstützung von Projektarbeiten, außercurricularen Lehr-Lernangeboten,  etc.
  • Gestaltung, Durchführung und Auswertung von Befragungen (online oder papierbasiert)
  • technische Unterstützung für die Durchführung und Auswertung maschinenlesbarer Klausuren
  • Auswertung und Berichtlegung für bereits erhobene Daten

Das Team des Methodenzentrums setzt sich zusammen aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Bereich der empirischen Forschungsmethodik, der psychologischen und pädagogischen Diagnostik und der Evaluationsforschung.