2019

Protest und Kulturkritik: Eröffnung mit K.-S. Rehberg und H.-G. Soeffner

(Großer Konferenzraum, Campus Landau, von 22.05.2019 18:00 bis 22.05.2019 20:00)

Für die Eröffnung des Forschungsateliers "Protest und Kulturkritik - Differenzen, Übergänge, Schnittstellen" konnte der Forschungsschwerpunkt KulturNorm mit Prof. Dr. Rehberg und Prof. Dr. Soeffner zwei renommierte Forscher gewinnen, die sich in einem öffentlichen Vortrag dem Thema annehmen werden. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Mehr…

Vortrag von Michael Großheim: Ironismus und politischer Existentialismus in modernen Protestbewegungen zwischen Deutschland und Frankreich

(Rote Kaserne, Raum 005, von 23.05.2019 18:00 bis 23.05.2019 20:00)

Im Rahmen des Forschungsateliers "Protest und Kulturkritik - Differenzen, Übergänge, Schnittstellen" des Forschungsschwerpunkts KulturNorm spricht Prof. Dr. Michael Großheim in einem öffentlichen Vortrag über "Ironismus und politischer Existentialismus in modernen Protestbewegungen zwischen Deutschland und Frankreich". Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Mehr…

Vortrag von Andreas Pettenkofer: Die Unwahrscheinlichkeit egalitärer Proteste

(Rote Kaserne, Raum 005, von 24.05.2019 18:00 bis 24.05.2019 20:00)

Im Rahmen des Forschungsateliers "Protest und Kulturkritik - Differenzen, Übergänge, Schnittstellen" des Forschungsschwerpunkts KulturNorm spricht PD Dr. Andreas Pettenkofer in einem öffentlichen Vortrag über "Die Unwahrscheinlichkeit egalitärer Proteste". Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Mehr…

Forschungsatelier: Protest und Kulturkritik – Differenzen, Übergänge, Schnittstellen

(Landau, von 22.05.2019 18:00 bis 25.05.2019 15:00)

Gemeinsam mit der Universität Straßburg richtet das Cluster I des Forschungsschwerpunktes KulturNorm im Mai 2019 ein erster Forschungsatelier zum Thema "Protest und Kulturkritik" aus. Hier finden Sie nähere Informationen, das Programm und den dazugehörigen Call for Papers [DE/F].

Mehr…