Pressemitteilungen

Pressemitteilungen
13.02.2019

Handgepäckkoffer-Roboter Scratchy erfolgreich in Lissabon

Das Robotik-Team homer der Universität Koblenz-Landau nahm erfolgreich an einem lokalen Tournament der European Robotics League für Consumer Service Roboter in Lissabon teil. Es baute kurzfristig einen Roboter mit Namen Scratchy, der im Handgepäck transportiert werden konnte, da die Finanzierung zur Teilnahme nicht gesichert war.

weiterlesen
12.02.2019

Stellungnahme zur Entscheidung des Ministerrats zur zukünftigen Struktur der Universität Koblenz-Landau

Eine Expertenkommission hat im April 2018 einen Bericht für ein Hochschulzukunftsprogramm vorgelegt. Der Ministerrat hat heute darauf basierend eine Entscheidung zur zukünftigen Struktur der Universität Koblenz-Landau getroffen: eine selbstständige Universität Koblenz und eine Zusammenlegung des Standortes Landau mit der TU Kaiserslautern.

weiterlesen
12.02.2019

Neu im Netzwerk CampusSchule: Die BBS Landau

Mit dem Beitritt der Berufsbildenden Schule (BBS) Landau ist das Netzwerk CampusSchule um eine Schulform reicher. Seit 2011 dient diese Initiative dazu, universitäre Forschung an der Universität in Landau und schulpädagogische Praxis enger miteinander zu verzahnen. Im Netzwerk sind mittlerweile 21 Schulen aus der Region vertreten.

weiterlesen
11.02.2019

Weiterbildung für Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Von Jahr zu Jahr neue Hitzerekorde, schwimmende Plastikinseln auf den Ozeanen und kontroverse Diskussionen um Kohlekraftwerke, Dieselabgase und Feinstaub machen deutlich: Der Umbau unserer Gesellschaft zu mehr Nachhaltigkeit muss forciert und das Umweltrecht gestärkt werden.

weiterlesen
24.01.2019

JProf. Dr. Mario Schaarschmidt zählt zu den TOP 100 der forschungsstärksten Ökonomen

Eine Rangliste der forschungsstärksten Professoren im Fach Betriebswirtschaftslehre (BWL) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlichte das Wirtschaftsmagazin „Wirtschaftswoche" Mitte Januar. Die Universität Koblenz-Landau ist darin durch Junior-Prof. Dr. Mario Schaarschmidt vom Institut für Management vertreten.

weiterlesen
10.01.2019

Verkehrsverbund Rhein-Mosel unterstützt „Finanzielle Hilfe im Studium e.V."

Einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro überreichte der Geschäftsführer des Verkehrsverbunds Rhein-Mosel (VRM), Stephan Pauly, an der Universität in Koblenz den Vorsitzenden des Vereins „Finanzielle Hilfe im Studium e.V.".

weiterlesen
08.01.2019

Israelische Generalkonsulin besucht Friedensakademie Rheinland-Pfalz

Hohen Besuch durfte am Montagnachmittag die Friedensakademie Rheinland-Pfalz empfangen. Die Generalkonsulin des Staates Israel für Süddeutschland, Sandra Simovich, war zu Gast bei der Akademie. Der Grund ihres Besuchs: die Arbeit der Friedensakademie näher kennenzulernen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit auszuloten.

weiterlesen
14.12.2018

Prof. Dr. Steffen Staab mit Akademiepreis 2018 des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Dr. rer. nat. Steffen Staab, Professor für Datenbanken und Informationssysteme, Leiter des Institute of Web Science and Technologies (WeST) sowie Prodekan für Forschung und Transfer am Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau, erhielt den Akademiepreis 2018 des Landes Rheinland-Pfalz für vorbildliche Leistungen in Lehre und Forschung. Zudem wird Staab durch diese Ehrung als ein Dozent hervorgehoben, der durch sein engagiertes Wirken den wissenschaftlichen Nachwuchs maßgebend fördert. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis wurde am 13. Dezember 2018 in Mainz verliehen.

weiterlesen
29.11.2018

Studienstiftung ehrt Francesca Vidal für besonderes Engagement

Seit über 15 Jahren engagiert sich die Landauer außerplanmäßige Professorin Dr. Francesca Vidal für die Studienstiftung des deutschen Volkes: als Kommissionmitglied in Auswahlverfahren und als Dozentin. Für dieses Engagement hat die Studienstiftung die Rhetorikerin und wissenschaftliche Leiterin des Kompetenzzentrums für Studium und Beruf der Universität Koblenz-Landau nun in Freiburg mit der Daidalosmünze ausgezeichnet.

weiterlesen
27.11.2018

Treppe zum Landauer Campus auf "Geschwister-Scholl-Treppe" getauft

Zum 75. Todestag von Sophie und Hans Scholl hat die Stadt Landau gemeinsam mit der Leitung der Universität Koblenz-Landau die Zugangstreppe zum Landauer Campus in „Geschwister-Scholl-Treppe“ benannt. Das Wirken der Geschwister Scholl im Rahmen der studentischen Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ steht für beispielhafte Zivilcourage gegen den Nationalsozialismus, gegen die faschistische Diktatur und gegen Antisemitismus.

weiterlesen
Weitere Meldungen