Herzlich willkommen im Wintersemester 2020/2021

Tafel mit der Aufschrift Welcome

Zuletzt geändert am: 21. Oktober 2020

 

Die Hochschulleitung und die Lehrenden der Universität Koblenz-Landau begrüßen Sie herzlich zum Wintersemester 2020/2021!

 

Die Corona-Pandemie zwingt uns nach wie vor zur Vorsicht und Umsicht. Der Gesundheitsschutz aller Studierenden und Mitarbeitenden hat oberste Priorität, und wir halten uns streng an die Hygiene- und Abstandsregelungen.

Nachdem bereits das Sommersemester 2020 weitestgehend digital stattgefunden hat, wird die Online-Lehre auch im Wintersemester 2020/2021 klar im Mittelpunkt stehen. Mit dem Gesundheitsschutz als oberstem Gebot werden wir Präsenzlehre  nur dort anbieten, wo es unbedingt notwendig ist. Zum Teil werden Sie auch hybride Lehrveranstaltungen erleben, also eine Mischung aus digitalen Angeboten mit einzelnen Präsenzterminen. 

Auch wenn das gewohnte universitäre Leben auf den Campus der Universität Koblenz-Landau voraussichtlich noch eine ganze Weile eingeschränkt bleiben wird: Wir wünschen Ihnen einen guten Start in ein spannendes und erfolgreiches Wintersemester 2020/2021.

 

Lehre

Der Lehrbetrieb startet am 2. November 2020 und endet am 13. Februar 2021. Vorlesungen, Übungen und Seminare werden überwiegend in digitaler Form und nur zu einem geringen Teil in Präsenzform oder als hybride Veranstaltungen mit Präsenz- und Onlineanteilen angeboten.

Wir wissen, dass die Online-Lehre die Präsenzlehre nicht komplett ersetzen kann. Sie birgt aber auch Chancen, neue, kreative Wege der Wissensvermittlung und des Kompetenzerwerbs zu beschreiten. Aufgrund bereits gewonnener Erfahrungen in der digitalen Lehre werden wir unser Online-Angebot in diesem Semester weiter verbessern.

Wo immer es möglich ist, werden Veranstaltungen digital angeboten. In Präsenzform oder mit einem Präsenzanteil werden vor allem praktische Übungen und Veranstaltungen in den Naturwissenschaften und in den Bereichen Sport, Musik, Kunst und darstellendem Spiel sowie Exkursionen stattfinden. Eine Präsenzlösung bedeutet dabei nicht automatisch, dass alle Studierenden, die die Veranstaltung besuchen, gleichzeitig mit den Lehrkräften vor Ort zusammentreffen. Stattdessen werden die Teilnehmenden abwechselnd gruppenweise beziehungsweise digital an der Veranstaltung teilnehmen können.

Die Kombination von Präsenz- und Online-Lehre erlaubt es allen Studierenden, virtuell oder vor Ort an Lehrveranstaltungen teilzunehmen und ein qualitativ hochwertiges Studium wahrzunehmen. Zudem können wir mit dieser Planung flexibler auf ein sehr dynamisches Corona-Infektionsgeschehen reagieren, falls wir dazu gezwungen sind.

 

Prüfungen

Die Durchführung von Prüfungen kann in Präsenz oder – bei entsprechendem Angebot – elektronisch erfolgen. Die Durchführung von digitalen Prüfungen regelt die im Sommersemester 2020 beschlossene Rahmenprüfungsordnung. Für Präsenzprüfungen gilt ein Nutzungskonzept, das die Prüfungen ermöglicht und gleichzeitig einen hohen Standard bezogen auf den Gesundheitsschutz der Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie der Prüferinnen und Prüfer darstellt. Das Hygienekonzept finden Sie auf der zentralen Informationsseite Coronavirus Update.

Bei Fragen zu Prüfungen beachten Sie bitte die Informationen des zuständigen Hochschulprüfungsamts Koblenz oder des Hochschulprüfungsamts Landau.

 

Universitäre Einrichtungen

Der Campus ist nur eingeschränkt geöffnet. Bitte beachten Sie: Der Zutritt zu den Universitätsgebäuden ist nur den Mitarbeitenden der Universität gestattet. Studierende dürfen den Campus und die Gebäude nur anlassbezogen betreten, zum Beispiel zum Validieren der UniCard, wenn sie zu Prüfungen oder Veranstaltungen eingeladen wurden oder die Bibliothek aufsuchen müssen.

Die Universitätsbibliothek ist in begrenztem Umfang für den Publikumsverkehr geöffnet. Die lokalen Gegebenheiten an den beiden Standorten unterscheiden sich, informieren Sie sich bitte auf den Seiten der Universitätsbibliothek.

Die Mensen und Cafeterien an den Standorten in Koblenz und Landau haben ein wechselndes, eingeschränktes Angebot. Aktuelle Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Studierendenwerks Koblenz und des Studierendenwerks Vorderpfalz.

Der Kursbetrieb des Allgemeinen Hochschulsports (AHS) ist derzeit eingeschränkt. Informationen zu den Online-Angeboten und zu den Präsenzkursen finden Sie auf den Seiten des AHS Koblenz.

 

Studiumsorganisation 

Alle Verwaltungseinheiten, wie zum Beispiel Hochschulprüfungsamt, Studienberatung, Studierendensekretariat, BAföG-Amt, Schlüsselverwaltung, Personalabteilung und Studienbüro, sind für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie sind telefonisch sowie online erreichbar. Aktuelle Informationen finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten der Verwaltungseinrichtungen.

Der Zugang zu den Validierungsterminals zum Aufdruck der Semestergültigkeit auf Ihrer UniCard ist an beiden Campus möglich. Zur Abholung für Neueinschreiber erhalten Sie hier Informationen.

Die vorübergehende Einschränkung des Lehr- und Prüfungsbetriebs und die gegebenenfalls daraus resultierende Verlängerung von Studienzeiten sollen keine Auswirkung auf die Fortzahlung von BAföG-Förderungen haben. Dies hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in einem Erlass an die Länder geregelt. Das BMBF stellt für Studierende, die sich pandemiebedingt in einer finanziellen Notlage befinden, eine Überbrückungshilfe bereit. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige BAföG-Servicebüro in Koblenz oder Landau.

Zu BAföG, Nebenjobs und Mietverträgen gibt auch die Webpage des Deutschen Studentenwerks hilfreiche Tipps: Studieren in der Pandemie – FAQs für Studierende

 

Orientierungsveranstaltungen für Erstsemester

Die Orientierungsphase für den Campus Koblenz findet vom 26. bis zum 28. Oktober 2020 statt und wird voraussichtlich hybrid, also als Kombination von digitalen Informationsveranstaltungen und einer Begrüßung vor Ort ausgerichtet. Die Orientierungstage für den Campus in Landau finden vom 26. bis zum 29. Oktober 2020 in digitaler Form statt. 

Die Internetseiten der digitalen Orientierungstage oder der digitalen Orientierungsphase geben auch Studierenden in anderen Semestern hilfreiche Informationen.
 

Ausblick: Sommersemester 2021

Das Sommersemester 2021 startet voraussichtlich ab dem 1. April 2021. Die Vorlesungen beginnen voraussichtlich am 12. April 2021.

 

Verhaltens- und Hygieneregeln

Die Corona-Pandemie wird unseren Alltag wohl noch lange bestimmen. Halten Sie sich bitte an die AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske tragen). Indem Sie die Sicherheits-, Abstands- und Hygieneregeln beachten, tragen Sie dazu bei, Ihre eigene Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen zu schützen und die Ausbreitung des Virus zu minimieren.

 

Die wichtigsten Verhaltens- und Hygieneregeln:
  • Abstand zu Mitmenschen halten (mindestens 1,5 Meter)
  • Auf Händeschütteln oder Umarmungen verzichten
  • Häufiges und gründliches Händewaschen mit Seife
  • Benutzen von Einmaltaschentüchern auch zum Husten und Niesen, alternativ: Niesen oder Husten in die Armbeuge
  • Geschlossene Räume entsprechend der Hygienebestimmungen regelmäßig lüften
  • Mund-Nase-Bedeckungen bieten einen wirksamen Schutz für Sie und für andere Personen, vor allem in Situationen, in denen mehrere Menschen im öffentlichen Raum für längere Zeit zusammentreffen oder die Abstandsregeln nicht zuverlässig einhalten können

 

Weitere Informationen finden Sie auf der zentralen Informationsseite Coronavirus Update.