Studienplatzbörse

Ab 1. Februar 2017 startet die Hochschulrektorenkonferenz die offizielle bundesweite Studienplatzbörse für das Sommersemester 2017. Mit deren Hilfe sollen die Zulassungskapazitäten an den deutschen Hochschulen möglichst in vollem Umfang ausgeschöpft werden.

Auch die Universität Koblenz-Landau beteiligt sich an der Börse.

Suchen Sie im Internet-Portal nach Hochschulen und Studienmöglichkeiten mit freien Studienplätzen:

www.freie-studienplaetze.de

www.hochschulkompass.de

Die Börse funktioniert wie ein "Schwarzes Brett":

  • Die Hochschulen informieren über freie Studienplätze für das kommende Semester.
  • Sie können in Ruhe nach verschiedenen Kriterien den für Sie passenden Studiengang suchen und erhalten erste grundlegende Informationen zu den angebotenen Studiengängen.
  • Haben Sie sich für einen bestimmten Studiengang an einer Hochschule entschieden, treten Sie bitte in direkten Kontakt mit der ausgewählten Hochschule, um die jeweiligen Bewerbungs- und Zulassungsbedingungen im Detail zu erfragen.
  • Den Ansprechpartner der von Ihnen ausgewählten Hochschule finden Sie ebenfalls in der Studienplatzbörse.
  • Wenn Sie alle Informationen und Unterlagen gesammelt haben, bewerben Sie sich direkt bei der Hochschule, die den Studiengang anbietet.