Bildung, Mensch und Beruf

Der Transfercluster Bildung, Schule und Beruf fördert die Möglichkeiten lebenslangen Lernens eines jeden Einzelnen und behandelt die thematischen Schwerpunkte schulisches und außerschulisches Lernen. Eine Reihe von Einrichtungen sind spezialisierte Ansprechpartner für Angebote des Wissenstransfers in den Bereichen Schule, außerschulische Lernorte und berufliche Weiterbildung.

Termine
27.10.2017

Landau – Student2Startup: Das Projektseminar mit echten Start-ups

Hier haben Sie als Studierende die Möglichkeit, eine ausgewählte Problemstellung aus dem geschäftlichen Alltag eines Start-ups im Rahmen einer Lehrveranstaltung praktisch zu bearbeiten. Dabei wird das Studierenden-Team von einem Mentor begleitet.
Innovationslabor Landau: Bürgerstraße 23; Raum BS 224
weitere Informationen
14.11.2017

Koblenz - Design Thinking-Schnupperkurs

Die Innovationsmethode Design Thinking hilft dabei, reale Problemstellungen entlang eines sechsstufigen Prozesses systematisch anzugehen. Egal ob ökologischer, ökonomischer, sozialer oder kultureller Art – für die Aufgabenstellungen werden gemeinschaftlich Lösungen entwickelt.
ED-School, Emil-Schüller-Str. 12 (Dachgeschoss), 56068 Koblenz
weitere Informationen
15.11.2017

Koblenz - Geschäftsmodellentwicklung mit Hilfe des Business Model Canvas

Der Business Model Canvas hat sich zum Mittel der Wahl entwickelt, um das Geschäftsmodell und eine Startup Idee zu visualisieren und zu testen, ob es auch unternehmerisch Sinn macht.
ED-School, Emil-Schüller-Str. 12 (Dachgeschoss), 56068 Koblenz
weitere Informationen
17.11.2017

Landau – Unternehmerfrühstück mit dem „Bund der Selbstständigen e.V.“

Beim Unternehmerfrühstück geht es um einen aktiven Austausch von Gründern und Unternehmern der Region: Es wird gemeinsam gefrühstückt. Gründer, Studierende, Selbständige und UnternehmerInnen können sich in gemütlicher Runde kennenlernen und austauschen.
Innovationslabor Landau: Bürgerstraße 23; Raum BS 224
weitere Informationen
21.11.2017

Koblenz - Crowdfunding-Workshop für Einsteiger

Angesprochen sind Teams in der Ideen- und Vorgründungsphase, die ihre Idee online testen, bewerben oder beispielsweise erste Protoypen finanzieren möchten. Dazu werden die Gründungsbüros in Rheinland-Pfalz und dem Saarland zukünftig mit der Plattform StartNext zusammenarbeiten.
ED-School, Emil-Schüller-Str. 12 (Dachgeschoss), 56068 Koblenz
weitere Informationen
Weitere Termine
Meldungen
23.08.2017

Start-up EYEVIDO - Weitere Finanzierung durch die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

EYEVIDO ist ein Start-up der Universität in Koblenz, das eine innovative Eyetracking-Software für den Marketing- und Usability-Bereich entwickelt hat. Dieses Eyetracking-Verfahren wird genutzt, um Blickbewegungen von Kunden aufzuzeichnen und auszuwerten.

weiterlesen
17.08.2017

1. Gründerinnen-Lunch in der Staatskanzlei in Mainz

Auf Einladung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer kamen am 4. September 2017 zahlreiche Gründerinnen aus der Digitalbranche zum ersten Gründerinnen-Lunch in die Staatskanzlei nach Mainz, um gemeinsam mit der Ministerpräsidentin ins Gespräch zu kommen.

weiterlesen
14.07.2017

Qurasoft GmbH erhält Förderung in Höhe von € 300.000

Unser Koblenzer Start-up Qurasoft erhält eine Förderung von € 300.000 aus rheinland-pfälzischen Landesmitteln. Das Unternehmen stellt Monitoring-Lösungen für Menschen mit Einschränkungen der Lungenleistung und des Bronchialsystems zur Verfügung - Telemedizin für eine gesunde Lunge.

weiterlesen
14.07.2017

Design Thinking Crashkurs in der ED-School in Koblenz

Am 7. Juli 2017 ermöglichte Bernd Schneider, Leiter der ED-School in Koblenz, den TeilnehmerInnen des Chrashkurses erste Einblicke in Design Thinking. Die TeilnehmerInnen konnten sich so innerhalb eines Tages erste Methoden zur kreativen Ideengenerierung aneignen.

weiterlesen
06.07.2017

Universität in der Gesellschaft

„Forschungs- und lehrbasierter Ideen-, Wissens- und Technologietransfer an der Universität Koblenz-Landau“ war das Leitmotiv des Transfernachmittags, zu dem die Universitätsleitung über 60 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft im Erbacher Hof in Mainz begrüßte.

weiterlesen
Weitere Meldungen