„Koblenz liest ein Buch“ – „Campus Koblenz liest mit“ …und Ihr seid herzlich eingeladen!

Mit verschiedenen öffentlichen Formaten forciert der Campus Koblenz eine stärkere Öffnung der Universität für Bürgerinnen und Bürger, um einen reflexiven Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu initiieren. Bei den Veranstaltungen handelt es sich insbesondere um Formate, die den Bürgerdialog und die gesellschaftliche Partizipation im Sinne einer Universität in der Gesellschaft fördern. Wir freuen uns dazu zahlreiche Studierende und natürlich MitarbeiterInnen begrüßen zu dürfen. Alle folgenden Veranstaltungen stehen Euch kostenlos und ohne Voranmeldung zur Verfügung.

Alle folgenden Veranstaltungen stehen Euch kostenlos und ohne Voranmeldung zur Verfügung.

08.05.2019, 10 Uhr. Prof. Dr. Peter Rödler, PD Dr. Werner Moskopp
"Inklusion, Identität, Heimat – über das An- und Auskommen von Menschen in Weltstädten am Beispiel von "Sungs Laden""
Ort: Kino Koblenz, Apollo 3

09.05.2019, Do. 16-18 Uhr, Prof. Dr. Stefan Neuhaus
(Un-)Heimliche Heimat. – Ein Seminargespräch mit Karin Kalisa („Sungs Laden“) über Heimat(en)
Ort: Unicampus Koblenz, Raum F413

16.05.2019, 19.15-20.45 Uhr, PD Dr. Werner Moskopp
"Konkreter Pluralismus oder abstrakter Kosmopolitismus – eine Werte-Diskussion vor dem Hintergrund von „Sungs Laden“"
Ort: VHS Koblenz, Raum 120

05.06.2019, 14.00-16.00 Uhr. Prof. Dr. Thorsten Fuchs, David Unterhuber M. A.
Seminarsitzung: "Pädagogische Lektüren zeitgenössischer Romane am Beispiel von 'Sungs Laden'"
Ort: Unicampus Koblenz, Raum F313

Abschlussveranstaltung mit Ausstellung der Exponate des Projekts FUNK – Nähere Informationen folgen

Kommt einfach vorbei! Wir freuen uns auf Euch!

Wann 08.05.2019 11:25 bis
25.06.2019 11:25
Termin übernehmen vCal
iCal