Wissenschaftliche Einrichtungen

DFG-Forschergruppe InterNano

Die Interdisziplinäre Forschergruppe INTERNANO kombiniert Kompetenzen aus aquatisch und terrestrisch orientierten Arbeitsgruppen sowie ökotoxikologisch, mikrobiologisch, physikochemisch bodenchemisch und bodenphysikalisch ausgerichtete Disziplinen.

InterNano

Frank-Loeb-Institut

Das Frank-Loeb-Institut am Campus Landau fördert den Dialog zwischen Universität und Öffentlichkeit durch wissenschaftliche Projekte und Veranstaltungen mit herausragenden Wissenschaftlern sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu grundlegenden politischen und gesellschaftlichen Fragen.

Frank-Loeb-Institut

Friedensakademie

Die Friedensakademie Rheinland-Pfalz, Akademie für Krisenprävention und zivile Konfliktbearbeitung, arbeitet an der Schnittstelle zwischen Friedensforschung und Friedensbildung und verbindet gesellschafts- und bildungspolitischen mit entwicklungs- und friedenspolitischen sowie ressourcen- und umweltpolitischen Herausforderungen.

Friedensakademie

Institut für Medizintechnik und Informationsverarbeitung (MTI)

Das Institut MTI Mittelrhein dient als interdisziplinäre Forschungseinrichtung, in der spezialisierte Kompetenzen der Region Koblenz in den Bereichen Medizin, Technik und Informationsverarbeitung interdisziplinär verknüpft werden.

MTI Mittelrheim

Institut für Wissensmedien (IWM)

Das IWM ist ein interdisziplinäres Forschungs- und Transferinstitut und die zentrale eLearning-Supporteinheit der Universität. Es unterstützt Mitarbeiter und Studierende bei der Nutzung von eLearning-Werkzeugen wie OLAT oder Mahara. Das IWM vereint diese Supportaufgaben mit der Erforschung und Pilotierung neuer Methoden und Werkzeuge zum Einsatz digitaler Medien, sowohl in der Lehre als auch in vielfältigen Projekten mit externen Partnern.

IWM

Ruanda-Zentrum

Das Ruanda-Zentrum soll als Ansprechpartner in allen die wissenschaftliche Kooperation und die konkrete Entwicklungszusammenarbeit mit dem Land Ruanda betreffenden Fragen dienen. Ziel ist es, ein Wissenschaftsnetzwerk zum Partnerland Ruanda aufzubauen. Dabei sollen bisherige Forschungsergebnisse sichtbar und für die Partnerschaftsvereine, für die zahlreichen Partnerschulen sowie für Wirtschaft, Politik und Verwaltung nutzbar gemacht und neue Forschungskooperationen und Projekte initiiert werden.

Ruanda-Zentrum

Virtueller Campus Rheinland-Pfalz

Der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz ist eine wissenschaftliche Einrichtung aller Hochschulen des Landes Rheinland-Pfalz. Seit dem Jahr 2000 trägt er wirkungsvoll dazu bei, E-Learning und die Möglichkeiten des Internet in Hochschulstudium und -lehre auf vielfältige Weise zu verankern.

Virtueller Campus

Zentrum für Bildung und Forschung an Außerschulischen Lernorten (ZentrAL)

Das ZentrAL hat die Aufgabe, außerschulische Lernorte als Gegenstand und Instrument von (Grundlagen-)Forschung zu erschließen und den interdisziplinären Dialog zu intensivieren. Die Lehrerbildung soll durch eine forschungsorientierte Verknüpfung von Theorie und Praxis neue Impulse erhalten.

ZentrAL

Zentrum für empirische pädagogische Forschung (ZEPF)

Das zepf ist die zentrale Forschungseinrichtung der Universität Koblenz-Landau am Campus Landau. Die Forschung ist grundlagen- und anwendungsorientiert und in den vier Bereichen Innovation, Prävention, Intervention und Evaluation angesiedelt. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte auf den Themen Bildung und Gesundheit.

ZEPF

Zentrum für Fernstudien und universitäre Weiterbildung (ZFUW)

Das Zentrum für Fernstudien und universitäre Weiterbildung (ZFUW) bietet wissenschaftliche Weiterbildung an. Das Programm umfasst Fernstudiengänge mit Diplom- und Masterabschlüssen, einsemestrige Fernstudienkurse und Zertifikatslehrgänge sowie Tages- und Wochenendseminare.

ZFUW

Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW)

Das ZKW ist ein Forum zum interdisziplinären Austausch und dient zugleich als Fenster der Universität in Stadt und Region. 
Das ZKW veranstaltet die Reihen „Poetik Dozentur“, „Große Begegnungen“ und den „Poetry Slam“ an beiden Campi. Seit 2014 ist das ZKW für den Studiengang „Darstellendes Spiel“ am Campus Landau verantwortlich.

ZKW

Zentrum für Lehrerbildung

Die Zentren für Lehrerbildung am Campus Koblenz (ZfL) und Landau (ZLB) sind wissenschaftliche Einrichtungen, die den Transfer zwischen Forschung und Praxis ermöglichen. Sie koordinieren die Lehramtsstudiengänge, fördern den Austausch der ersten mit der zweiten und dritten Phase der Lehrerbildung, unterstützen die Sicherung der Qualität der Schulpraktika und bieten Lehramtsstudierenden und Studieninteressierten Beratung und Unterstützung. Richtungsgebend für diese Aufgabengebiete sind Forschungserkenntnisse aus den Fachdidaktiken und der Bildungsforschung.

Zentrales Institut für Scientific Entrepreneurial & International Transfer (ZIFET)

Das ZIFET ist auf beiden Universitätsgeländen, Koblenz und Landau, aktiv und koordiniert alle gründungsbezogenen Projekte und Maßnahmen in Forschung und Lehre. Darüber hinaus ist das ZIFET zentraler akademischer Ansprechpartner für alle Belange des nationalen und internationalen Wissens- und Technologietransfers.

ZIFET

Zentrum für zeitgenössisches Theater und Performance

Das Zentrum für zeitgenössisches Theater und Performance der Universität in Koblenz ist im Januar 2015 durch die Fachbereiche 1 und 2 (Bildungswissenschaften und Philologie/Kulturwissenschaften) als fachbereichsübergreifende Einrichtung gegründet worden. Hauptaufgabe des Zentrums ist die Organisation des von beiden Fachbereichen gemeinsam durchgeführten Zertifikatsstudiengangs Darstellendes Spiel am Campus Koblenz.

ZZTP