Integrierte Entwicklungsstrategie für die Region Koblenz

Logo Entwicklungsstrategie

 

Die Stelle der integrierten Entwicklungsstrategie für die Region Koblenz (IES KO) ist dem Vizepräsidenten für Forschung, Transfer, Internationalisierung und Digitalisierung der Universität Koblenz-Landau zugeordnet.

Leitidee der IES KO ist es, das Wissen der Hochschulen, Unternehmen und der Gesellschaft in der Region verfügbar zu machen und miteinander zu vernetzen. Die wechselseitige Integration und Vertiefung dieses Wissens ist grundlegend für das Ziel, eine zukunftsfähige Region Koblenz zu entwickeln. Ziel der Stelle der IES KO ist, vor diesem Hintergrund einen strategischen Rahmen für eine positive Regionalentwicklung zu schaffen, um den gegenwärtigen und zukünftigen gesellschaftlichen Herausforderungen durch entsprechende Maßnahmen gerecht werden zu können.

Kernaufgaben der Stelle sind die folgenden:

  • Aufbau eines Wissens-Netzwerkes unter Einbezug aller relevanten regionalen Akteure
  • Entwicklung eines strategischen Rahmens für die regionale Zukunftsfähigkeit der Region Koblenz
  • Entwicklung von Themen und Formaten für die regionale Zusammenarbeit
  • Gestaltung von Kooperations- und Partizipationsmöglichkeiten, auch über die Region hinaus

 Interessierte Hochschulen, Unternehmen sowie Akteure aus Politik, Kultur und (Bürger-)Gesellschaft aus der Region sind jederzeit eingeladen, mit der IES KO-Stelle in Kontakt treten.

 Weitere Informationen zur integrierten Entwicklungsstrategie für die Region Koblenz (IES KO) finden Sie hier.