Einbindung von Studierenden

Im Rahmen der Qualitätssicherung und –entwicklung in Studium und Lehre der Universität Koblenz-Landau spielt die Einbindung der Studierenden eine zentrale Rolle. Diese beginnt mit der Teilnahme an den Evaluationsformaten,

Des Weiteren können Studierende im Rahmen interner Akkreditierungsverfahren eine studentische Stellungnahme einreichen, die der Gutachtergruppe ergänzend zu den Akkreditierungsunterlagen des Fachbereichs vorgelegt wird und somit unmittelbar in die Begutachtung einfließt. Für diese Stellungnahme existiert eine formalisierte Vorlage sowie eine exemplarische Stellungnahme aus einem zurückliegenden Akkreditierungsverfahren, die den Studierenden als Orientierungshilfe dienen sollen. Sofern eine Begehung durch die Gutachtergruppe vorgesehen ist, werden die Verfasser*innen der studentischen Stellungnahme im Vorfeld informiert und bezüglich der Teilnahme angefragt, Zentrale Ansprechpartner*innen für die Stabsstelle QSL sind hierbei das Referat Fachschaften & Lehre des AStA Koblenz sowie das Referat Studium & Fachschaften des AStA Landau.

Darüber hinaus sind die Studierenden in jenen Gremien vertreten, die elementarer Bestandteil des internen Qualitätssicherungssystems der Universität sind.