Eine Mitarbeiter-Übersichtsseite mithilfe eines Contentpanels erstellen

Mithilfe eines Contentpanels kann man verschiedene bereits im Content Management System vorhandene Objekte (z.B. Intelligente Ordner, Funktionen einer Person) auf einer Seite zusammenführen.

Auf den Internetseiten der Universität Koblenz-Landau werden Contentpanels unter anderem genutzt zur:

Am Beispiel eines Instituts lässt sich das Prinzip gut verdeutlichen. Ein Institut besteht immer aus Mitarbeitern, die eine bestimmte Aufgabe (Funktion) innehaben. Es gibt hier neben dem Leiter des Instituts in der Regel weitere Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter, studentische Hilfskräfte und Sekretariatsmitarbeiter.

Für jede Person wird zunächst ein Personenobjekt angelegt. Alle Personen mit der gleichen Aufgabe (z.B. Wissenschaftliche Mitarbeiter) werden dann einer Funktion „Wissenschaftliche Mitarbeiter“ zugeordnet. Mit dem Content Panel können Sie die verschiedenen Funktionen dann selektieren und so alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer Seite anzeigen lassen.

Und so gehen Sie bei diesem Beispiel vor:

  • Erstellen Sie auf der Institutsseite einen Ordner „Team“, „Mitarbeiter“ oder Ähnliches. Wählen Sie in der grünen Bearbeitungsleiste unter „Hinzufügen“ Contentpanel aus.
  • Sie sehen ein Formular mit den Standardfeldern Kurzname, Titel und Beschreibung, die Sie bitte wie gewohnt ausfüllen. Ignorieren Sie die weiteren Auswahlmöglichkeiten und speichern Sie das Contentpanel ab.
  • Damit das Contentpanel mit Inhalt gefüllt wird, klicken Sie nun in der grünen Leiste auf den Reiter „Layout“. Standardmäßig sind auf dieser Seite zwei Spalten mit einer Breite von 6 voreingestellt. Benötigen Sie nur eine Spalte, so löschen Sie die zweite mithilfe des Mülleimer-Symbols (= Spalte löschen), stellen Sie die Spaltenbreite auf 12 und bestätigen Sie die Eingabe mit „Enter“.

Wie weise ich dem Contentpanel nun die Mitarbeiter zu?

Vorraussetzung dafür ist, dass Sie bereits Personenobjekte für die betreffenden Mitarbeiter angelegt haben und diesen Funktionen Personen zugeordnet sind.
  • Klicken Sie auf das Icon „Neues Panel“ (Blatt-Symbol)  öffnet sich ein neues Fenster (evtl. Popup-Blocker ausschalten).

In dem Fenster gibt es vier Bereiche:

    • Passende Inhalte
    • Viewlet
    • Einstellungen des Viewlets
    • Vorschau
  • Zunächst wählen Sie bei "Passende Inhalte" den Pfad aus, wo die Personenfunktion liegt. Hierzu können Sie über die Brotkrumennavigation und die darunter aufgeklappte Ordnerstruktur an die passende Stelle im UniCMS navigieren. Klicken Sie auf die Funktion.
  • Im Bereich "Viewlet" erscheint anschließend der Eintrag „Inhaltsbezogen“ an erster Stelle. Dahinter sehen Sie den Link "Funktion einer Person", den Sie bitte aktivieren.
  • Bei "Einstellungen des Viewlets" nehmen Sie keine weiteren Änderungen vor. Aktivieren Sie hier den Button "vorschau", so sehen Sie eine Vorschau der von Ihnen ausgewählten Funktion. Ist alles korrekt, bestätigen Sie die Auswahl mit "dieses panel auswählen". Das Fenster wird geschlossen und im Inhaltsbereich der Webseite werden die der Funktion zugewiesenen Personen angezeigt.
  • Wiederholen Sie die beschriebenen Schritte, um dem Content Panel alle gewünschten Personenfunktionen zuzuweisen.
  • Abschließend können Sie noch über die Pfeile Verschiebungen an der Position vornehmen. Nach der Sortierung müssen Sie nicht mehr abspeichern, sondern können sich das Ergebnis über "Anzeigen" direkt ausgeben lassen.