FEINDBILDER "GENDER" - WAS GESCHLECHT FÜR DEN RECHTSPOPULISMUS BEDEUTET

Vortrag von Viola Dombrowski, Dipl.-Päd.

Die politische Rechte ist sowohl auf globaler als auch auf nationaler Ebene breit gefächert. Sie vertritt eine Vielzahl von Meinungen, Zielen und politischen Agenden. Trotz dieser teils gegensätzlichen Positionen gibt es ein Thema, das es immer wieder schafft, das ganze Spektrum zu vereinen: Geschlecht.

Mit Wortneuschöpfungen wie „Gender-Wahn“, „Gender-Irrsinn“ oder „Gender-Unfug“ mobilisieren unterschiedliche rechtspopulistische Akteur*innen und neurechte Bewegungen und schaffen es damit immer wieder, auch in der Mitte der Gesellschaft Anschluss zu finden.

Der Vortrag will die geschlechterbezogenen Argumentationsmuster und deren Zielsetzung offenlegen und verständlich machen, welche Funktion sie für diese rechten Allianzenspielen.

Feindbild Gender.jpg

Wann 05.03.2020
von 19:00 bis 21:00
Wo Landesbibliothelszentrum / Rheinische Landesbibliothek, Bahnhofplatz 14 56068 Koblenz
Termin übernehmen vCal
iCal