Zielsetzung

Auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse vermittelt der berufsbegleitende Fernstudienkurs ‘Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen des Energiemanagement’ ein grundlegendes Verständnis für die Thermodynamik und Wärmeübertragung, für die ingenieurwissenschaftlichen Prinzipien der elektrischen Energietechnik sowie die Fähigkeit zu Beurteilung geeigneter Messverfahren und -techniken.

Als Absolvent/in des Certificate of Advanced Studies (CAS) 'Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen des Energiemanagements' kennen Sie die Zusammenhänge zwischen den Prozessgrößen Wärme und Arbeit und verfügen über Kenntnisse der Verfahren zur Energiewandlung und den dabei wesentlichen Eigenschaften gasförmiger, flüssiger und fester Stoffe. Sie können Wärmeübertragungsarten (Wärmeleitung, freie und erzwungene Konvektion und Wärmestrahlung) für stationäre Fälle sicher anwenden. Sie kennen die Grundprinzipien der elektrischen Energietechnik und können Messverfahren und -techniken zur Lösung messtechnischer Aufgaben im Energiesektor und in der Energieberatung beurteilen.