Studieninhalte

Der Studiengang Inklusion und Schule umfasst insgesamt 12 Module und wird durch die Masterarbeit abgeschlossen. Die Module umfassen unter anderem folgende Themenbereiche:

Modul 01: Menschenbild, Anthropologische Grundlagen

  • Sprachraum als notwendiger Ergänzungsraum
  • Relationalität als Wesen des Menschen
  • Dialektik von Individualisierung und Vergesellschaftung

Modul 02: Inklusive Pädagogik und Unterrichtsentwicklung

  • Begriffsbestimmung Inklusion
  • Grundzüge einer inklusiven Didaktik
  • Schultheoretische und organisationale Rahmenbedingungen

Modul 03: Modelle und Konzepte der Gestaltung von Inklusion

  • Theoretische Grundlagen eines inklusiven Unterrichts
  • Beziehungsgestaltung
  • Schulkultur

Modul 04: Geschichtliche Entwicklung von Integration und Inklusion

  • Integrationsbewegung als Demokratiebewegung
  • Bildungspolitische Entwicklungen
  • UN-Konvention und ihre Bedeutung

Modul 05: Didaktik und Inklusion

  • Didaktik und der soziale Raum der Möglichkeiten
  • Didaktische Modelle und Konzepte mit Blick auf Inklusion
  • Mehrdimensionale Reflexive Didaktik

Modul 06: Lernstandsdiagnostik, Lernberatung, Förderdiagnostik

  • Grundverständnis von Diagnostik
  • Zielsetzungen und Fragestellungen inklusiv gestalteter pädagogischer Prozesse
  • Pädagogisch angemessene diagnostische Verfahren

Modul 07: Behindernde gesellschaftliche Realität heute

  • Geschichte der Konstruktion von Behinderung
  • Enteignung des Selbst
  • Innensichten

Modul 08: Nationale und internationale Perspektiven der Inklusion

  • Phasen und Formen des pädagogischen Umgangs mit behinderten Menschen
  • Verhältnis von Integration und Inklusion
  • Internationale Organisationen im Kontext von Inklusion

Modul 09: Qualität für Inklusion und Schule

  • Qualität als relationaler Begriff
  • Kriterien auf struktureller, organisatorischer und inhaltlicher Ebene von Schule
  • Qualitätsindikatoren inklusiver Bildung

Modul 10: Rechtliche und politische Dimension

  • Grundverständnis von Recht
  • Menschenrechte
  • UN-Konvention – Rechte von Menschen mit Behinderungen

Modul 11: Inklusive Schule im Sozialraum

  • Theorie und Konzeption von Sozialraum
  • Schule als Spiegel des sozialen Umfelds
  • Vernetzung als Unterstützungsstruktur

Modul 12: Schulentwicklung und Inklusion

  • Theorie des Veränderungsmanagements
  • Strukturelle Voraussetzung inklusiver Schulentwicklung
  • Schulische Inklusion als gesamtgesellschaftliches Projekt