Zentrales Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer

Zentrales Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer

Das ZIFET ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Koblenz-Landau. Es ist auf beiden Universitätsgeländen, Koblenz und Landau, aktiv und koordiniert alle gründungsbezogenen Projekte und Maßnahmen in Forschung und Lehre.

Darüber hinaus ist das ZIFET zentraler akademischer Ansprechpartner für alle Belange des nationalen und internationalen Wissens- und Technologietransfers.

Wir sind Gründerhochschule

SCIENTIFIC ENTREPRENEURSHIP

Scientific Entrepreneurship bezeichnet die mit der Förderung von Ausgründungen aus der Wissenschaft verbundenen Wertschöpfungsaktivitäten. Diese funktionale Sicht grenzt Scientific Entrepreneurship von der institutionellen Perspektive des Academic Entrepreneurship ab. Die Wertschöpfungsaktivitäten des Scientific Entrepreneurship setzen an wissenschaftlichen Erkenntnissen an und reichen von der entsprechenden marktorientierten Ideengenerierung über die Teambildung bis hin zur Geschäftsmodellentwicklung und Finanzierungsvermittlung. Zu Scientific Entrepreneurship gehören aber auch die Entwicklung und Umsetzung von Methoden und Instrumenten sowie institutionellen Strukturen, die auf die Förderung von Ausgründungen aus der Wissenschaft abzielen.

INTERNATIONAL TRANSFER

Der Transfer von Wissen und Technologien aus der Wissenschaft in die Nutzung stellt einen interaktiven, wechselseitig aufeinander bezogenen und schrittweisen Prozess zwischen einem Gebersystem und einem Nehmer- bzw. Verwertungssystem dar. Die Rollen zwischen Geber und Nehmer können wechseln und decken in der Regel die Systeme der Wissenschaft, der Wirtschaft sowie von Politik und Gesellschaft ab. Durch die internationale Perspektive erweitert sich das Feld der Betrachtung um den Transfer zwischen Nationen. Klassische Methoden und Instrumente des Transfers sind etwa Vorträge und Publikationen, Lizenzen, Patente, gemeinsame Projekte, Weiterbildungen oder Ausgründungen. Sehr eng mit Transfer ist die Forschungsevaluation verbunden. Hier steht klassisch die Evaluation individueller Forschungsleistungen im Vordergrund. Hinzu kommen die Evaluation von forschungs- und innovationspolitischen Programmen sowie die Evaluation der Leistungsfähigkeit kompletter Forschungsinstitutionen.

Veranstaltungen
01.02.2017

Landau - Alles Wichtige im Blick! Ideenkonkretisierung mit dem Business Model Canvas

Alle Gründungsinteressierten, Gründerinnen und Gründer sowie Menschen mit Ideen laden wir am 1.2.2017 zu einem Impulsvortrag zum Thema Business Model Canvas am Campus Landau ein.
Landau, Bürgerstraße 23, Raum 224
weitere Informationen
08.02.2017

Campus Landau - Speedmentoring für universitäre Start-Ups

Am 08.02.2017 bieten wir im Rahmen der Veranstaltung „Speedmentoring für universitäre Start-Ups“ ausgewählten Gründerteams die Möglichkeit, sich von professionellen Mentoren beraten zu lassen.
Campus Landau, Konferenzraum
weitere Informationen
28.02.2017

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017

Die Bewerbungsphase für den Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz hat begonnen. Noch bis 28. Februar 2017 können sich Schüler, Studierende und Mitarbeiter bewerben, um ihre individuellen Ideen der Fachjury aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik an der Hochschule Koblenz zu präsentieren.
weitere Informationen
Weitere Termine
Neuigkeiten
11.01.2017

Ideenworkshop zu Ernährungs- und Foodtrends mit Schülerinnen und Schülern der JULIUS-WEGELER-SCHULE an der ED-School

Am 8. Dezember 2016 nahmen 13 Schülerinnen und Schüler der Julius-Wegeler-Schule zusammen mit ihrem Lehrer Klaus Etzkorn an einem Ideen-Workshop der ED-School der Universität Koblenz zum Thema „Ernährung, Lebensmittel & Food“ teil.

weiterlesen
21.12.2016

EXIST IV Projekt: Dissertation von Björn Höber erfolgreich abgeschlossen

Am 23. November 2016 hat Björn Höber seine Dissertation mit dem Titel „Firm internal Innovation Contests: Work Environment Perceptions and Employees’ Participation“ im Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau erfolgreich verteidigt.

weiterlesen
06.12.2016

ED-School der Universität Koblenz-Landau für die Förderung von Unternehmergeist auf europäischer Ebene ausgezeichnet

Erfolgreiche Förderer von Unternehmergeist und Unternehmertum wurden kürzlich mit dem Europäischen Unternehmensförderpreis (European Enterprise Promotion Awards) der EU-Kommission prämiert. Die Initiative ‚Entrepreneurial Design Thinking© für die Lehramtsausbildung‘ der Universität Koblenz-Landau gewann den Preis für gelungene Förderung unternehmerischer Tätigkeiten und gehört damit zu den Top Ten der Best Practice Beispiele in Deutschland.

weiterlesen
Weitere Meldungen