Einrichtungen & Angebote

Das ZIFET umfasst eine Anzahl wichtiger eigener Institutionen, die jeweils für sich ein ganz spezielles Dienstleistungsangebot zur Unterstützung der Gründungsförderung zur Verfügung stellen. Zur Zeit umfassen diese Einrichtungen einen virtuellen Gründungscampus (gruendungskultur), die School of Entrepreneurial Design Thinking® (ED-School), das Innovationslabor zwecks gezielter Lenkung von Erfindungen in Richtung Innovation und das Gründungsbüro als zentraler Ansprechpartner für alle Fragen, die mit Ausgründungen aus der Wissenschaft in Koblenz und Landau zu tun haben.
Gründungskultur.de

icon-gruendungskultur-1.png

Überblick über alle Angebote

Der virtuelle Campus für Ideen, Innovationen und das Thema Gründung gibt einen Überblick über alle gründungsbezogenen Angebote und Aktivitäten der Universität Koblenz-Landau.

zur Gründungskultur

ED-School

icon-ed-school-1.png

 

 

 

Ein Atelier für Innovation

Die ED-School bietet verschiedene Formate, um kreativ-innovative Ideen zu entwickeln und diese in Geschäftsideen umzuwandeln.

zur ED-School

Innovationslabor

 

 

 

Tüfteln, Testen, TUN!

Das Innovationslabor beschleunigt die Ausgestaltung von Ideen und Forschungsergebnissen von Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Professoren aller Fachgebiete in innovative Geschäftsideen. Es stehen eine Reihe von Methoden zur Konkretisierung und Evaluation der Geschäftsidee zur Verfügung.

zum Innovationslabor

Gründungsbüro Koblenz

icon-gruendungsbuero-1.png

Von der Idee bis zum Erfolg

Während des Studiums, der Promotion oder eines Forschungsprojektes entstehen oft Ideen, die vielleicht der Start zu einer Unternehmensgründung sein können. Das Gründungsbüro sensibilisiert, qualifiziert und vernetzt dazu insbesondere in der Vorgründungsphase.

zum Gründungsbüro

Internationale Kooperationen

Wir sehen internationale Kooperation als eine Querschnittsaufgabe. Sie trägt zum gegenseitigen Austausch bei und ist damit ein Schlüsselelement für unsere Aufgabe als zentrale Anlaufstelle für internationalen Transfer.

zu den Internationalen Kooperationen