Internationale Kooperationen

Africa Nazarene University (ANU)

ANU

Die Africa Nazarene University ist eine private Universität in Kenia und die erste Nazarene-Universität außerhalb Nordamerikas. Mit der Universität soll ein Ort für alle Personen geschaffen werden, die sich in ihren akademischen und führungsorientierten Fähigkeiten und Fertigkeiten mit Einbezug von christlichen Werten ausbilden lassen wollen. Der Hauptcampus liegt in der Nähe des Nairobi Nationalparks und bietet eine sichere und ruhige Umgebung für die insgesamt 4.000 Studierenden. Zudem bietet sich die Möglichkeit, das Studium mittels Präsenzlehre oder per Fernstudium zu belegen. Dadurch hat der ganze afrikanische Kontinent Zugang zur ANU. Die Universität bietet neben neuester Technologie eine ganzheitliche Ausbildung in akademischen, kulturellen, sozialen und religiösen Bereichen. Somit können die Studierenden ihre Fähigkeiten und Kompetenzen umfassend weiterentwickeln. Das Leitmotto der ANU „Was hier beginnt, verändert die Welt".

Weitere Informationen unter https://www.anu.ac.ke/

 

Bejing University

Die Universität in Peking zählt zu den renommiertesten Universitäten in China. Zusätzlich landet sie regelmäßig unter den Top-Hochschulen weltweit und bildet somit ein Zentrum für Lehre und Forschung in Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften. Das breite Fachspektrum der Universität umfasst beispielsweise neben Informatik, Biotechnologie, Umwelttechnik und Medizin auch mehrere englischsprachige Masterprogramme. Durch Interaktion und gegenseitige Förderung der verschiedenen Disziplinen werden Lehr- und Forschungsarbeit kontinuierlich weiterentwickelt. Zusätzlich sind der Universität über zweihundert Forschungsinstitute und -zentren angeschlossen und die Bibliothek des Campus ist mit 4,5 Millionen Bänden eine der größten Universitätsbibliotheken Asiens. 

Weitere Informationen unter http://english.pku.edu.cn

 

Danang Entrepreneurship Support Co, Ltd. (DNES)

DNESDNES wurde vor zwei Jahren als Danang Inkubator gegründet. Im Januar 2016 wurde sie offiziell als "Danang Entrepreneurship Support Co, Ltd." etabliert, um die Entwicklung und die Umsetzung eines unternehmerischen Ökosystems in Danang Stadt effektiver zu unterstützen und zu fördern.

DNES ist der erste Start-up-Inkubator in Vietnam, der durch eine Partnerschaft der Behörden von Danang Stadt mit mehreren erfolgreichen Unternehmern und Unternehmen des privaten Sektors im Rahmen eines PPP (Public Private Partnership) finanziert und betrieben wird. Auf dem Weg eine „unternehmerische“ Stadt zu werden, ist für die Verantwortlichen der Stadt Danang DNES der Dreh- und Angelpunkt für das Unternehmertum der Stadt - und über diese hinaus für die ganze zentrale Region Vietnams.

Weitere Informationen unter http://startup.danang.vn/vi/home-dnes/

 

Duy Tan University (DTU)

DTUDie Duy Tan-Universität (DTU) ist die erste und größte private Universität in Zentral-Vietnam. Mit dem Slogan "Der Vietnamesische Geist - mit Kreativität, Innovation erreicht er neue Höhen" und "Die Partnerschaft mit Riesen" hat DTU Zug um Zug Partnerschaften mit vielen bekannten Universitäten auf der ganzen Welt ausgebaut und hat durch ihren international standardisierten Lehrplan Studenten ermöglicht, ins Ausland gehen.

DTU bietet eine breite Palette an akademischen Programmen an, einschließlich Informationstechnologie, Elektronik und Telekommunikation, Business Management, Bauwesen, Finanzen und Bankwesen, Rechnungswesen, Tourismus, Internationale Beziehungen, Fremdsprachen, Literatur und Publizistik sowie Kulturtourismus.

Weitere Informationen unter http://duytan.edu.vn/

 

Fuzhou University

Die Fuzhou Universität befindet sich in der Provinz Fujian in China - einer Partnerprovinz des Landes Rheinland-Pfalz. Die Universität ist gemeinsam mit hundert anderen Hochschulen Teil eines chinesischen Regierungsprogramms des 21. Jahrhunderts. Mit dem Projekt 211 möchte das Bildungsministerium die staatliche Hochschulbildung durch Eliteförderung verbessern, um ein hohes internationales Niveau hinsichtlich der Ausbildung, Forschung und Verwaltung innerhalb der Universität zu erreichen. Als Konsequenz wurde im Jahr 2005 erstmals neben den hauptsächlich technisch orientierten Studiengängen Deutsch als Hauptfach angeboten. Zusätzlich kooperiert die Fuzhou Universität mit mehr als 20 ausländischen Universitäten, die sich unter anderem in den USA, Deutschland, Frankreich und Russland befinden. Damit stellt sie einen wichtigen Standpunkt für den wissenschaftlichen, akademischen, pädagogischen und kulturellen Austausch in der Provinz Fujian dar. 

Weitere Informationen unter https://www.fzu.edu.cn

 

Institut Agronomique et Vétérinaire Hassan II (IAV)

IAVDas Insitut Agronomique et Vétérinaire Hassan II wurde im Jahr 1966 durch königlichen Erlass gegründet und befindet sich in Rabat, Marokko. Das Institut Agronomique et Vétérinaire Hassan II ist eine der führenden Institutionen in Naturwissenschaften, das die Aus- und Weiterbildung von Fachleuten in Geowissenschaften und -technologien, wie beispielsweise Ingenieuren und Tierärzten, verfolgt. Seit ihrer Gründung hat sich die Institution kontinuierlich weiterentwickelt und konnte ihren Einfluss auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene immer weiter ausbauen. IAV hat sich zu einem Zentrum für multidisziplinäres Fachwissen entwickelt und beinhaltet drei Kernaufgaben, die sich von Ausbildung über Forschung bis hin zur Entwicklung erstrecken. Außerdem bietet sich aufgrund der Durchführung von innovativen Forschungsprogrammen die Möglichkeit, einen aktiven Beitrag zur Modernisierung der Landwirtschaft zu leisten, da sich diese Programme an den Erwartungen und Bedürfnisse einer sich ständig verändernden Agrarwelt orientieren.

Weitere Informationen unter http://www.iav.ac.ma/

 

International School of Management and Economics (ISME) at the National Economics University (NEU)

ISMEDie Nationale Wirtschaftsuniversität (National Economics University NEU) ist als eine der ältesten und angesehensten Universitäten bekannt, vor allem als eine der größten und auf höchstem wirtschaftlichen und geschäftlichen Niveau agierenden Bildungseinrichtungen in Vietnam. NEU ist mit seinen vielfältigen wissenschaftlichen Publikationen und der Beratung der Regierung von Vietnam in Fragen von Politik auch bekannt als renommiertes Forschungs- und Beratungszentrum und als Partner für die Wirtschaft in Feld der Geschäftsentwicklung.

Die “International School of Management and Economics” (ISME) an der “National Economics University” (NEU) wurde am 4. Januar 2011 gegründet. Als Grundlage diente die Erweiterung der bestehenden Fakultät für Internationale Bildung. ISME spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung und Umsetzung der Strategie der internationalen Zusammenarbeit und Integration der Universität. Die Fakultät hat wesentlich zur Entwicklung der Universität als eine der national wichtigsten Universitäten und als führende Universität in den Bereichen Wirtschaft und Business Management beigetragen. Die internationalen Kooperationsprogramme der Schule dienen als wirksame Richtungsgeber für die Ausbildung, den Technologietransfer und die Bereitstellung von Dozenten und Mitarbeitern mit internationaler Berufserfahrung.

Weitere Informationen unter http://www.neufie.edu.vn/

 

Kitabi College of Conservation and Environmental Management (KCCEM)

KCCEMDas Kitabi College of Conservation and Environmental Management ist ein neues und schnell wachsendes College in Ruanda. Das Kitabi College of Conservation and Environmental Management bietet verschiedene Kurse und andere Dienstleistungen aus den Bereichen Wildtiertourismus, Gastfreundschaftsprogramme und nachhaltige Forstprogramme an. Mittlerweile haben sich dadurch drei akkreditierte Diplomstudiengänge entwickelt, die von fast 200 Studierenden belegt werden. Das College arbeitet mit dem Wageningen Centre for Development Innovation, der Ecole de Faune und dem South African Wildlife College zusammen, um das gesammelte Wissen und die Erfahrungen zu bündeln und den Transfer zu sichern.

Weitere Informationen unter http://www.kccem.ac.rw/

 

The University of Danang (UD)

DanangDie Universität von Danang (UD) ist die größte Universität in Zentral-Vietnam und ist eine der ersten Universitäten in Vietnam, die ein Qualitätsakkreditierungssystem für Aus- und Weiterbildung eingeführt haben. Daher werden einige der Kurse auch international anerkannt.

Die UD ist als eine Schmiede für talentierte und intelligente Menschen bekannt und widmet sich vor allem der Entwicklung der zentralen Gebiete und des westlichen Hochlands von Vietnam. Die größten Stärken der Universität befinden sich auf den Gebieten der Ingenieurswissenschaften und der Technik, aber auch Wirtschaft, Bildung und Fremdsprachen. Darüber hinaus ist der Erfolg der UD vor allem das Ergebnis eines qualitativ hochwertigen Ausbildungslehrplanes und speziell entwickelter Forschungsprogramme, die vor allem der Nachfrage der vietnamesischen Industrie gerecht werden sollen.

Weitere Informationen unter http://www.udn.vn/

 

Universidad Casa Grande (UCG)

UCG

Die Universidad Casa Grande ist eine Universität in Ecuador, die einen individuellen und persönlichen Austausch zwischen Studierenden und Professoren ermöglicht. Außerdem orientiert sich das Bildungsziel der UCG an nationalen und gesellschaftlichen Prioritäten und behält die sich wechselnden Bedürfnisse und Anforderungen des weltweiten Marktes im Blick. In Workshops und anderen Aktivitäten zur Arbeitssimulation erhalten die Studierenden die Möglichkeit, ihr Wissen ständig zu erweitern und gleichzeitig ihr Lernen zu reflektieren. Die Universidad Casa Grande hat es sich zum Ziel gesetzt, sozial verantwortliche, effiziente, ethische, solidarische, kreative und technologisch versierte Fachkräfte hervorzubringen. Die jungen Menschen sollen sich vor allem durch ihre berufliche Leistungsfähigkeit und Kreativität im Bereich der Human- und Sozialwissenschaft auszeichnen. Nach dem Studium sind die Studierenden mit einer globalen Vision und dem Bewusstsein für die komplexe Realität ausgestattet und übernehmen wichtige Positionen in Unternehmen und Organisationen im In- und Ausland.

Weitere Informationen unter http://www.casagrande.edu.ec/

 

Universidad Jesuita Guadalajara (UdeG)

Die Universität Jesuita Guadalajara ist die zweitälteste Universität in Mexiko und wurde vom mexikanischen Bildungsministerium als Institution mit herausragender akademischer Exzellenz ausgezeichnet. Um diesen Standard aufrecht zu erhalten, werden die akademischen Programme und die technologische Infrastruktur ständig aktualisiert. Außerdem besteht die Fakultät aus ForscherInnen und ProfessorInnen, die in ihren Wissensgebieten eine führende Stellung einnehmen. Durch eine interdisziplinäre Ausbildung mit flexiblen akademischen Programmen und praktischer Arbeitserfahrung kann eine umfassende Hochschulbildung garantiert werden. Möglich ist ebenfalls die Ausrichtung und Organisation des Studienprogramms nach eigenen Interessen und individueller Entwicklung. Die Universität bietet ein ausgeklügeltes Netzwerk von Informations- und Technologiesystemen, modernste Labors und Bildungsinfrastruktur sowie Sport- und Freizeiteinrichtungen. 

 Weitere Informationen unter https://www.iteso.mx/en/inicio

 

Université EuroMed de Fès (UEMF)

UEMF

Die Université EuroMed de Fès wurde im November 2012 gegründet und ist eine regionale Universität in Marokko. Ihre Aufgabe ist es, den interkulturellen Dialog und Austausch, unter Einbeziehung von akademischen und kulturellen Partnerschaften in der Europa-Mittelmeer-Region zu fördern. Außerdem steht die UEMF für eine hochrangige, exzellente Ausbildung und Forschung auf hohem Niveau. Alles basiert auf den Leitlinien der Toleranz, Offenheit und Vielfalt. Für die Vorbereitung junger Menschen auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen bietet die Université EuroMed de Fès innovative Ausbildungs- und Forschungsprogramme, die den höchsten internationalen Standards entsprechen. Ermöglicht wird dieses Vorhaben durch ein multidimensionales, multikulturelles und mehrsprachiges Kompetenzzentrum. Die Schwerpunkte der Studieninhalte liegen einerseits auf dem Ingenieur- und Architekturwesen und andererseits auf den Human- und Sozialwissenschaften. Außerdem beinhaltet die Universität das erste Europa-Mittelmeer-Technologieinstitut (INSA), das in enger Zusammenarbeit mit führenden Universitäten aus dieser Region errichtet und entwickelt wurde.

Weitere Informationen unter http://www.ueuromed.org

 

University of Economics and Finance (UEF)

Die Universität für Wirtschaft und Finanzen (University of Economics and Finance) ist seit 2007 in Vietnam etabliert.  Einerseits hat sie sich zum Ziel gesetzt, die führende Universität des Landes zu werden, andererseits ist der Anspruch an eine international orientierte und akademisch geprägte Ausbildung sehr hoch. Deshalb möchte die UEF das beste Fachwissen im wirtschaftlichen und finanziellen Kontext vermitteln, um den steigenden Bedarf des Landes nach qualitativ hochwertigen Ressourcen zu decken. Umgesetzt werden diese Bestrebungen mit Hilfe von sorgfältig ausgewählten Lehrkräften, die verschiedene Kriterien -  Erfahrung, Fachwissen, Engagement und Pädagogik - erfüllen müssen. Außerdem trägt der mit hochmodernen Lern- und Lehrsystemen ausgestattete Campus im Stadtzentrum dazu bei, eine dynamische und humane Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Durch ihre erstklassige Personalschulung hat sich die UEF in den letzten Jahren in ganz Vietnam einen Namen gemacht.

 Weitere Informationen unter https://www.uef.edu.vn/en

 

University of Rwanda

UoR

Die University of Rwanda (UoR) besteht seit 2013. Ihre Vision ist es, die führende Universität in der Ausbildung unternehmerisch denkender Absolventen zu sein, die sich für eine gerechte und nachhaltige Gesellschaft engagieren. Durch innovatives Denken sollen sie auf lokaler, nationaler und globaler Ebene zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Die UoR verfolgt die Mission, die Entwicklung Ruandas durch die Vermittlung und Anwendung akademischen Wissens zu unterstützen. Die UoR verfügt über sechs fachspezifische Colleges, einen Hauptcampus in Kigali sowie weitere Standorte, die sich über den gesamten Staat verteilen. Bis heute haben knapp 33.000 Studierende ihren Abschluss erreicht - 46% davon in MINT-Fächern, 54% in nicht-MINT-Fächern, 36% weibliche, 64% männliche AbsolventInnen.

Weitere Informationen unter www.ur.ac.rw

 

Wisconsin International University

Die Internationale Wisconsin Universität ist die erste ukrainisch-amerikanische Institution in der Ukraine. Sie wurde im Jahr 1997 gegründet. Durch das Angebot der zahlreichen Partnerschulen in Amerika und Westeuropa erhalten die Studierenden die Möglichkeit, ihr internationales Fachwissen ständig weiterzuentwickeln. Unterstützt werden sie hierbei durch das hochqualifizierte Fachpersonal der Fakultät, das weitreichende Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaft und des Managements vorweisen kann. Dadurch werden die Studierenden durch vielfältige Projekte und Beratungsangeboten bestmöglich in ihren Forschungsaktivitäten unterstützt. Neben verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sprache, können von den internationalen Studierenden auch intensive Sommer- und Winterprogramme, beispielsweise in Florida, London, Madrid und Paris besucht werden. Ein Studium an der Internationalen Wisconsin Universität bietet zahlreiche praktische Erfahrungen in der Wirtschaft nach internationalen und ukrainischen Standards.

Weitere Informationen unter http://www.concordia.edu.ua