Start-up EYEVIDO - Weitere Finanzierung durch die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

EYEVIDO ist ein Start-up der Universität in Koblenz, das eine innovative Eyetracking-Software für den Marketing- und Usability-Bereich entwickelt hat. Dieses Eyetracking-Verfahren wird genutzt, um Blickbewegungen von Kunden aufzuzeichnen und auszuwerten.

Start-up EYEVIDO - Weitere Finanzierung durch die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Start-up EYEVIDO - Weitere Finanzierung durch die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Die zwei Gründungsmitglieder wurden bereits letztes Jahr mit dem EXIST-Gründerstipendium gefördert. Nun erhalten sie im Rahmen einer zweiten Finanzierungsrunde weitere Unterstützung durch die VMU Venture-Capital Mittelrhein Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH und den Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II, die beide Tochtergesellschaften der ISB sind.

Dr. Tina Walber, Gründerin und Geschäftsführerin der EYEVIDO GmbH, freut sich, dass sich das Produkt „am Markt etabliert hat und die Entwicklung des letzten Jahres sehr erfolgreich war“. Dies liege vor allem daran, dass die Software und das Webangebot auf Englisch und Deutsch angeboten werden und internationales Interesse vorliegt. Die Software, die erfasst, wie Benutzer mit einem Produkt interagieren und worauf sie als Erstes ihre Aufmerksamkeit legen, ist somit auch international verfügbar.

Die zweite Finanzierungsrunde ermöglicht den zwei Gründern den weiteren Ausbau des Vertriebs und das Umsetzen von geplanten Produktentwicklungen. Der Markt und die Einsatzmöglichkeiten des Produktes werden von dem Investment Manager Mischa Jung (ISB) als sehr positiv eingeschätzt, so dass EYEVIDO zuversichtlich in die Zukunft schaut.

Weitere Information zu EYEVIDO finden Sie hier.


Datum der Meldung 23.08.2017 00:00
zuletzt verändert: 05.09.2017 09:01

Kontakt