InnoFès

Projektbeschreibung

Übergeordnetes Ziel des Projektes "InnoFès" ist die Erarbeitung eines nachhaltigen Umsetzungskonzeptes für die Hauptphase, entsprechend der Förderbekanntmachung. In der Hauptphase geht es um die Entwicklung eines universitären Innovations-Ökosystems in der Region Fès, Marokko, dessen Kern die Europa-Mittelmeer-Universität Fès (UEMF) ist. 

Eine wichtige Säule auf dem Weg zu InnoFès wird die Gründung des Innovations- und Entrepreneurship-Center (IEC) der UEMF sein. Das Ziel des IEC ist es, Innovation und unternehmerisches Denken und Handeln durch Bildung, beratende Unterstützung, Vernetzung und Forschung zu fördern.

Aus der Perspektive regionaler Netzwerke und Cluster ist InnoFès offen für alle Arten von Innovations-aktivitäten in der Region, z.B. auch für soziale Innovationen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der Schwerpunkt auf den Agrarwissenschaften, den Informations- und Kommunikationstechnologien ("Digitalisierung") sowie auf den erneuerbaren Energien liegen wird, da die entsprechenden Aktivitäten in der Region Fès besonders stark ausgeprägt sind.

Ein arrondierendes Ziel von InnoFès ist die forschungsbasierte Gestaltung dieses universitären Innovations-Ökosystems. Dementsprechend wird ein eigenständiges Promotionsprogramm entwickelt sowie umgesetzt, und es begleitet alle Aktivitäten von InnoFès für die Hauptphase mit dem Schwerpunkt auf systemische Innovationen.

 

Förderung und Administration

Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 Logo Bildungsministerium für Bildung und Forschung

Administration: Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt (DLR); Projektträger im Auftrag des BMBF

 

Projektinformationen

Zeitraum: 01.11.2018 bis 30.08.2019

Mitarbeiter

Campus Landau, Bürgerstraße 23, Raum BS 225
+49 6341 280 37262
delp at uni-landau.de