Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Praktikum im Ausland

*NEWS* 09.01.14

  • Praktika in Internationalen Organisationen, EU-Istitutionen und ausgewählten Nichtregierungsorganisationen - Ausschreibung des DAAD zum Carlo-Schmidt-Programm
    Bewerbungsfrist: 01.03.14 für Praktika im Zeitraum September 2014 bis einschließlich Juni 2015
    Stipendienleistungen:
    • länderspezifische, monatliche Vollstipendienraten: für Studierende ab € 650, für Graduierte ab € 1.000,-
    • länderabhängiger, pauschaler DAAD-Reisekostenzuschuss
    • Der DAAD schließt für die Dauer des Praktikums eine Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung ab.

  • Praktika in Europa - Förderung im Rahmen von ERASMUS 
    Studierende der Universität Koblenz-Landau können sich beim EU-ServicePoint Mainz für die Förderung eines Praktikums bewerben.

    Der EU-ServicePoint unterstützt die Studierenden, die ein ERASMUS-Praktikum absolvieren möchten, bei
    • der Vorbereitung - sprachlich, kulturell, organisatorisch
    • der Begleitung - Monitoring, Qualitätskontrolle
    • der Auswertung der Auslandspraktika.

 

Der EU-ServicePoint bietet:

  •  EU-Community Die Webseiten des DAAD bieten viele Informationen zu einem Auslandspraktikum mit Erfahrungsberichten, einer Suchfunktion nach Zielländern, Fachrichtungen und Berufsfeldern von Praktika.
  • Das DAAD-Programm „Russland in der Praxis„ fördert deutsche Studierende und Graduierte, die ein Praktikum in der Russischen Föderation machen wollen. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert. Ziel des Programms ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, die wachsende Nachfrage nach Fachkräften und Wissenschaftler mit Russlanderfahrung zu befriedigen.
    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Das ASA-Programm ist ein Netzwerk für entwicklungspolitisches Lernen. ASA vergibt Stipendien für Praxisaufenthalte in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas. Während der Projektphase im Ausland arbeiten die ASA-Teilnehmenden in einer der vielen ASA-Partnerorganisationen: Sie begleiten Kinder und Jugendliche bei der Realisierung eines Filmprojekts über Fußball in Togo, restaurieren buddhistische Tempelanlagen in In-dien oder evaluieren die Einführung alternativer Anbausysteme im Norden Brasiliens.
  • Der DAAD fördert im Rahmen des Programms "Kurzstipendien für Praktika im Ausland" Praktika in deutschen Außenvertretungen, in internationalen Organisationen oder Deutschen Schulen im Ausland.
    Das Programm soll deutschen Studierenden, die sich aus eigener Initiative einen Praktikumsplatz in einer internationalen Organisation (EU- bzw. UN-Einrichtung) oder einer bei einer deutschen Auslandsvertretung (Botschaft, Generalkonsulat) beschafft haben, einen Auslandsaufenthalt ermöglichen.
    Deutsche Lehramtsstudierende haben über dieses Programm die Möglichkeit, eine Förderung für ein Praktikum an einer Deutschen Schule im Ausland zu erhalten. Informationen zu den einzelnen Schulen finden Sie hier.
  • Suche nach Praktikumsplätzen im Ausland: Die Webseiten des DAAD bieten interesante Informationen und Tipps.
  • Informieren Sie sich auch über das neue Stipendienprogramm PROMOS.

 

zuletzt verändert: 15.05.2014 09:56

Kontakt