Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Aktuelles

M.Sc. Modul 1 Ökologie des Süßgewässer:

Folgende Ergebnisse wurden erzielt, Klausureinsicht 5.8.2014, 12.00 Uhr in G 226. Wenn Noten fehlen, heißt das, dass nicht an der Limnoökologieklausur teilgenommen wurde (nächste gelegenheit Ende November!)

208110178  
208110543 3,00
209110053 2,00
209210106 1,30
209210289 1,30
209210780 2,30
209211015 1,30
209220473 2,00
210100153 2,00
210100293 1,70
210100465 1,30
210100478 2,00
210101308 2,00
210200046 1,30
210200749 2,00
210201262 2,00
211100097 2,00
211100147 3,00
211100617  
213201737 5,00
213202830 3,30
214100652 3,00
214100682 1,30
214100987  
214100999 2,30

 

M.Ed. Modul 13c Limnoökologie:

Folgende Ergebnisse wurden erzielt, Klausureinsicht 5.8.2014, 12.00 Uhr in G 226.

209110288 3,0   209210691  2,0    209210786  1,7

31.07.2014 Ulrich Sinsch

B.Ed. Modul 8 Tierphysiologievorlesung:

Folgende Ergebnisse wurden erzielt, Klausureinsicht 5.8.2014, 12.00 Uhr in G 226.

MNr.   MNr.  
207200446 60,70% 212100222 71,40%
209210638 46,40% 212100280 75,00%
210101219 28,50% 212100355 100,00%
210201762 60,70% 212100512 96,50%
211100281 64,30% 212100604 75,00%
211100959 60,70% 212100741 85,70%
211100971 60,70% 212100759 85,70%
211100990 92,80% 212100817 71,40%
211101009 75,00% 212100877 21,40%
211101043 96,40% 212100923 35,70%
211101310 75,00% 212100943 75,00%
211201570 92,90% 212100953 32,20%
211201590 92,90% 212100997 50,00%
211201681 67,90% 212101034 71,40%
211201736 78,50% 212101073 75,00%
211201763 78,50% 212200782 28,50%
211201844 71,40% 212201016 75,00%
211201879 85,70% 212202423 78,60%
211201911 46,40% 213100806 78,50%
211202104 53,60%    

 

M.Sc. Modul BIO 03 Tierphysiologievorlesung:

Folgende Ergebnisse wurden erzielt, Klausureinsicht 5.8.2014, 12.00 Uhr in G 226.

MNr. MNr. 
20921101571,40%21010047839,30%
20922003689,30%2102007493,0 (Note)
21010018671,40%21310052060,70%
21010029364,30%21320173735,70%

 

30.7.2014   Ulrich Sinsch

 

Biolologische Exkursion
(Parasitologie-Borkenkäfer)
Exkursion Sommersemester 2014
01. August / 02. August 2014



Thema     Borkenkäfer- geschädigter Waldbestand und seine Biozönose

Dozenten    Dr. rer. nat. Patrick Scheid (Uni Koblenz; Biologie) sowie Revierleiter Herr Marc Brombach (ortskundiger Förster)

Lehr- und Lernformen    Exkursion mit separater Einführungsvorlesung

Gruppengröße    30

Teilnehmer    B/M Edu Biologie sowie                    B/M Sc BioGeoWissenschaften

Teilnahmevoraussetzung    Einführungs-VL „Borkenkäfer und ihre Biozönose“ (findet am Freitag, 01. August 2014 von 10:15 Uhr bis ca. 11:00 Uhr in Raum G 216 statt

Wichtige Inhalte    Die Studierenden werden mit typischen Pflanzenparasiten, den Borkenkäfern, vertraut gemacht. Die Wirt-Parasit-Beziehung soll anhand der  Borkenkäfer und ihrer Biozönose dargestellt werden. Befallsfaktoren, Befallszeichen und Bekämpfungsmaßnahmen sind weitere Themenschwerpunkte.

Dauer:                Freiland-Exkursion ca. 2-3 Stunden vor Ort

Orte:    Einführungs-VL:     Raum G 216;
Exkursion:         Waldökostation Remstecken (Ortswechsel mit KFZ kann erforderlich sein!)

Zeiten:    Einführungs-VL: 01. August  2014: 10-11:00 Uhr
Freiland- Exkursion: 02. August 2014; 10:00 Uhr (bis ca. 13:00 Uhr)


 

Vorankündigung zum Thema Große Exkursion im M.Ed. Biologie:

Die beiden unten stehenden Exkursionen sind inzwischen vollständig belegt und die Nachfrage scheint darüber hinauszugehen. Daher kündige ich für die Studierenden, die die Voraussetzungen erfüllen und NICHT zu den beiden untenstehenden Exkursionen zugelassen wurden, an, dass wir im April 2015 je nach Bedarf 1-2 weitere Große Exkursionen (Ziele werden dann bekannt gegeben) anbieten, die im September 2015 stattfinden werden. Bis dahin gedulden Sie sich bitte und sehen von weiteren Anfragen bei Frau Savelsberg und den Exkursionsleitern ab, es wird niemand ohne Möglichkeit zur Pflichtexkursion bleiben. Abschließend: Wer jetzt einen Exkursionsplatz bekommen hat, kann zwar davon zurücktreten, wird dann aber NICHT bei den Septemberexkursionen berücksichtigt!

 

23.07.2014   Ulrich Sinsch

 

VORANKÜNDIGUNG

Große Exkursion nach Langeoog im
Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer



In den Pfingstferien 2015 (25.5.2015-30.5.2015) wird im Rahmen von Modul 12 eine große Exkursion nach Langeoog (Dauer: 6 Tage) angeboten.
Auf dem Programm stehen folgende Punkte:

•    Fahrt mit der Deutschen Bahn/Bus von Koblenz zum Fährhafen in Bensersiel
•    Fährfahrt Bensersiel – Langeoog
•    Unterkunft im Schwedenhaus (Jugendgästehaus / Haus Bethanien) in einfach
      eingerichteten 2-Bett Zimmern mit Vollpension
•    Exkursion Flinthörndüne mit inseltypischer Vegetation
•    Besuch der Vogelschutzwarte
•    Geführte Wattwanderung im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
•    Kutterfahrt zu den Seehundbänken

Kosten: ca. 450 Euro
Unterbringung: in 2-Bett-Zimmern (Standard Jugendherberge), Vollpension
Voraussetzungen für die Teilnahme: Teamfähigkeit; Bereitschaft, durch eigene Mithilfe zum Gelingen der Exkursion beizutragen; Bereitschaft, mit einem leichten Tagesgepäck an mehrstündigen Wanderungen teilzunehmen; festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung
Teilnahme: 18 Studentinnen und Studenten im Masterstudiengang Biologie
Seminar: begleitend wird im Sommersemester 2015 ein Seminar als zweitägige
Blockveranstaltung angeboten, welches für die Teilnehmer/-innen der Exkursion verpflichtend ist
Infoveranstaltung: Am Ende des WS 2014 / 2015 wird eine Informationsveranstaltung angeboten,bei der die erste Anzahlung in Höhe von 200 Euro erforderlich ist. Hier erfolgt auch die Vergabe der Referatsthemen.
Anmeldung: ab sofort im Sekretariat der Biologie

9.7.2014
Dorothee Killmann


VORANKÜNDIGUNG

Große Exkursion nach Slowenien und Bayrischer Wald

Im Rahmen von Modul 12 wird in der Zeit vom 25.Juli bis 3. August 2015
eine große Exkursion nach Slowenien und den Bayrischen Wald angeboten.

Gesamtkosten: ca. 550 Euro
Unterbringung: in 2-3-Bett-Zimmern (Pension), Berghütte
Voraussetzungen für die Teilnahme: Teamfähigkeit; Bereitschaft, durch eigene Mithilfe zum Gelingen der Exkursion beizutragen; Bereitschaft, mit einem leichten Tagesgepäck an mehrstündigen Wanderungen teilzunehmen; festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung
Teilnahme: 15 Studentinnen und Studenten im Masterstudiengang Biologie
Seminar: begleitend wird im Sommersemester 2015 ein Seminar angeboten, welches für die Teilnehmer/-innen der Exkursion verpflichtend ist
Infoveranstaltung: Am Ende des WS 2014 / 2015 wird eine Informationsveranstaltung angeboten,bei der die erste Anzahlung in Höhe von 100 Euro erforderlich ist. Hier erfolgt auch die Vergabe der Referatsthemen.
Anmeldung: ab sofort im Sekretariat der Biologie

 

15.07.2014
Th. Wagner
 


 

Ausfalltermine für die jeweiligen Sprechstunden: 

Dozent

 Zeitraum

Sekretariat

18.08.-08.09.14

J.M. Dehling

 

Prof. Dr. E. Fischer

 
Dr. C. Hellmann 

Dr. D. Killmann


 

Prof. Dr. W. Manz

 heute (30.07.2014)

Sprechstunde von 15-16 Uhr!

Ich bitte um gefällige Beachtung.

Dr. J. Meier

 

C. Nehls (Pflitsch)

 Elternzeit bis 2015

Prof. Dr. U. Sinsch

 

Dr. Inge Theisen

 

Carolin Thiel

 

Prof. Dr. Th. Wagner 

 
Dr. C. Winkelmann 

 

zuletzt verändert: 31.07.2014 16:19

Kontakt