Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Wirtschaftsinformatik

Die Studiengänge in Wirtschaftsinformatik zielen auf eine Informationstechnologie-orientierte Ausbildung in der Informationssystemgestaltung sowie an der Schnittstelle zwischen Technologie-Umsetzung und Technologie-Management ab. Unter Wirtschaftsinformatik wird dabei eine Ausrichtung verstanden, die auf einem Kontinuum zwischen klassischer Betriebswirtschaftslehre und klassischer Informatik der Informatik näher steht, als das Informationsmanagement (welches in Koblenz eine management-orientierte Ausbildung anstrebt und mit Wirtschaftsinformatik-Studiengängen an wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten anderer Universitäten eher vergleichbar ist als dies der technisch ausgerichtete Wirtschaftsinformatik Studiengang an der Universität Koblenz-Landau sein wird).

Der Bachelorstudiengang in Wirtschaftsinformatik ist grundlagenorientiert. Wesentliche Säulen sind dabei Wirtschaftsinformatik, Informatik und Wirtschaftswissenschaften. Ergänzt werden diese Kernbereiche um unterstützende Wissenschaften wie Mathematik und Statistik, Recht sowie Soft Skills. Dem Studenten wird im Verlauf seines Studiums die Möglichkeit gegeben, sich mit Vertiefungen in Wirtschaftsinformatik/Informatik und Wirtschaftswissenschaften zu spezialisieren.

Im Masterstudium wird die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Anwendungen der Informatik in Wirtschaft und Verwaltung vertieft. Besonderes Gewicht wird auf die Informationstechnik und ihre Entwicklung, Bereitstellung und betriebliche Integration gelegt.

Der serh vielseitige und abwechslungsreiche Tagesablauf eines WI Studenten in Koblenz wird im folgenden Film dargestellt:

Zusammenfassende Informationen zum Studiengang finden Sie im Steckbrief des Studiengangs:

zuletzt verändert: 05.11.2013 14:35

Kontakt