Startseite Campus Koblenz Schüler Das Ada-Lovelace Projekt für Schülerinnen

Das Ada-Lovelace Projekt für Schülerinnen

Ada Lovelace  

Ziel des Projekts ist es, Mädchen und Frauen für naturwissenschaftlich-technische Studiengänge zu begeistern und sie zu unterstützen, sich diesen Arbeitsbereichen zuzuwenden.

Die Projektmitarbeiter werben seit 1997 für diese Fächer, ihre Aktivitäten finden inzwischen – ausgehend von der Universität in Koblenz – in ganz Rheinland-Pfalz statt.


Die Namensgeberin des Projektes, Ada Countess of Lovelace, schrieb bereits vor 150 Jahren erste Programme zur Bedienung von Rechenmaschinen. Dies in einer Zeit, in der Frauen der Zugang zu Universität und Akademien verwehrt war.

Das Projekt bietet in jedem Jahr zahlreiche Workshops und Kurse für Schülerinnen an. Zugleich informieren und beraten Studentinnen technisch-naturwissenschaftlicher Studiengänge und Frauen in technischen Ausbildungsberufen die Mädchen. Sie besuchen Schulklassen, organisieren Projekttage an Hochschulen und sprechen mit den Schülerinnen über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten.

 

Kontakt:
Ada-Lovelace-Projekt: Schwerpunkt Studium
Roberta RegioZentrum
Stephanie Müller, Dipl. Päd. (in Elternzeit)
Sarah Brötz M.A.
Email: alp.broetz@uni-koblenz.de
Tel.: 0261 287-1938
Fax: 0261 287-1942

 Ada-Lovelace-Projekt-Logo

Weitere Informationen im Internet:
http://www.ada-lovelace.com/koblenz/
http://www.roberta-home.de

zuletzt verändert: 09.04.2013 15:44

Kontakt

Jetzt bewerben

Service-Hotline für Fragen rund ums Studium

Das Studienbüro in Koblenz hilft Studieninteressierten und Studierenden bei Fragen zur Bewerbung und zum Studium weiter.
 

Tel. 0261/287-1607

Sprechzeiten

KLIPS Anmeldung

Aktuelles Veranstaltungsverzeichnis