Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Allgemeiner Studierenden-Ausschuss (AStA)

Logo des AStAsWAS?

Der AStA (Allgemeiner Studierenden-Ausschuss) ist das exekutive Gremium der Studentischen Selbstverwaltung.
Er wird vom StuPa (Studierendenparlament) gewählt und vertritt die Studierendenschaft in allen Angelegenheiten, die den gesamten Campus betreffen.
Insbesondere werden kulturelle, soziale und hochschulpolitische Belange von den einzelnen Referaten des AStAs vertreten.

 

Hier nochmal auf Deutsch:

Das StuPa wird von allen Studierenden ein Mal im Jahr gewählt. Es stellt die Legislative (gesetzgebende Gewalt) dar. Daher gehört es, unter anderem, zu den Aufgaben der Stuparier die AStA-Referate zu besetzen.

Der AStA ist die ausführende Gewalt, wie ihr aus den untenstehenden Aufgabenbereichen herauslesen könnt. Wie das StuPa selbst, werden auch die Referenten/innen des AStA ein Mal im Jahr gewählt und müssen dem StuPa regelmäßig Rechenschaft ablegen. Nichtsdestotrotz ziehen sowohl AStA, als auch StuPa an einem Strang, wenn es darum geht eure Rechte, Interessen oder Anliegen bei den entscheidenden Stellen zu vertreten.

In den AStA wählen lassen kann sich jede/r, die/der Lust hat sich zu engagieren, an der Uni etwas zu bewegen oder auch einfach die eigenen Fähigkeiten austesten möchte um sich persönlich weiterzuentwickeln.

Im Moment sind alle AStA-Referate besetzt, aber es gibt zahlreiche Arbeitskreise (AK's), die sich über weitere motivierte Leute freuen um gemeinsam die Themen anzupacken, die uns als Studenten/innen bewegen.

 

Ihr findet uns

Auf dem Campus im N-Gebäude, das sind die ehemaligen Hausmeisterwohnungen, neben dem Sportgebäude.
 

 

Zu den Aufgaben des AStAs gehören u.a.

zuletzt verändert: 07.07.2014 21:24

Kontakt