Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung

Herzlich Willkommen

English Franzoesisch Italienisch

 

001.JPG

 

Interkulturelle Bildung hat als Arbeitsbereich am Campus Landau eine lange Tradition. Ursprünglich wurde eine darauf bezogene wissenschaftliche Einrichtung geschaffen für einen Studiengang zur Ausbildung von Lehrkräften für "Gastarbeiterkinder". Heute vertritt der Arbeitsbereich die Felder Interkulturalität, Interkulturelle Pädagogik sowie Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in Lehre und Forschung als integralen Bestandteil der Diskussion von Heterogenität bzw. Diversität (diversity).

Der Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung ist Teil des Universitätsstandorts Landau (in der Pfalz) der Universität Koblenz-Landau. Er ist eingebunden in ein Netz regionaler, internationaler und fächerübergreifender Kontakte. Zu den Zielen gehört auch ein bildungspolitisches Engagement auf nationaler und europäischer Ebene.

Die wissenschaftlich tätigen Mitglieder des Arbeitsbereichs kommen aus erziehungs-, sozial- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen - eine Basis, die für die Auseinandersetzung mit Prozessen, insbesondere mit Bildungsprozessen, im Kontext von gesellschaftlicher (kultureller) Vielfalt und Mehrsprachigkeit genutzt wird.

Die folgenden Seiten bieten Informationen zu den Personen, zu Forschungsprojekten und Lehrangeboten sowie aktuelle Hinweise, die diese Felder des Arbeitsbereichs betreffen.

Der Weg zum Arbeitsbereich in Bildern:

Thomas-Nast-Str. 44

Nebeneingang

Treppenhaus

Sekretariat

 

 

 

zuletzt verändert: 09.12.2014 18:19

Kontakt