Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Belegphasen

1. Automatisches Zuweisen von Belegphasen

Die 1. Belegphase, 3. Belegphase und Abmeldephase werden von uns in regelmäßigen Abständen automatisch zu Veranstaltungen zugeordnet die folgende Kriterien erfüllen:

  • Veranstaltung ist auf Aktiv gesetzt
  • Veranstaltung hat Veranstaltungsnummer (und gehört nicht zum Nummernkreis FB1)
  • Veranstaltung hat einen Termin-Satz
  • Belegpflicht ist eingestellt
  • keine Belegphase wurde manuell zugeordnet

 

 

Die Voraussetzungen für die automatische Zuordnung der 2. Belegphase (O-Phase):

  • Voraussetzungen wie oben
  • Zuordnung zu Studiengang im 1. Semester

  

1. Belegphasevierte und dritte Woche vor Veranstaltungsbeginn, Gesamtdauer 2 Wochen
2. Belegphase (O-Phase)in der Orientierungsphase, eine Woche vor Veranstaltungsbeginn, Gesamtdauer 1 Woche
3. Belegphaseab Freitag in der ersten Veranstaltungswoche bis Freitag in der dritten Veranstaltungswoche, Gesamdauer 2 Wochen
Abmeldephasebeginnt mi der 1. Belegphase und endet zwei Wochen nach der letzten 3. Belegphase

 

Wichtige Hinweise zu den Belegphasen:

  • Der bisherige Name der Erstsemesterbelegphase bedeutet nicht, dass sich nur Erstsemester anmelden können. In diesem Zeitraum können sich alle Studierene zur Veranstaltung anmelden.
  • Zwischen den Belegphasen muss es Pausen geben. Die Zulassungen der Studierenden sollte nur in den Pausen bzw. nach Ablauf aller Belegphasen erfolgen.
  • Neu seit dem Sommersemester 2012 ist, dass "alte" Belegphasen durch das Hinzufügen oder Ändern von einzelnen Belegphasen nicht geändert oder gelöscht werden.

 

2. Manuelles Zuweisen von Belegphasen

Wenn Sie Studierenden das Belegen zu Ihren Veranstaltungen zu anderen Zeiträumen ermöglichen möchten, können Sie einfach die im System vorhandenen Kalenderwochen nutzen.

Sie wenn Sie mehrere Kalenderwoche zuordnen möchten, wählen Sie einfach den Button neu aus, damit eine neue leere Zeile erscheint.

Hinweis:

Während der Kalenderwochen ist das An- und Abmelden möglich.

 

 

 

 

zuletzt verändert: 24.07.2012 21:31

Kontakt