Universität Koblenz · Landau

Schnelleinstieg

Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat am 12. Februar 2019 eine Neustrukturierung der Universität Koblenz · Landau beschlossen. Hier finden Sie weitere Informationen.

Neustrukturierung

Forschung und Lehre der Universität Koblenz · Landau sind an drei miteinander vernetzten Profilbereichen ausgerichtet: „Bildung“, „Mensch“ und „Umwelt“.

Profil

Sie suchen ein Studium mit Perspektive? Dann sind Sie an der Universität Koblenz · Landau genau richtig. Informieren Sie sich über unser vielfältiges Studienangebot.

Studienangebot

Bewerben Sie sich jetzt für ein Studium zum Wintersemester 2020/21!
Hier gelangen Sie direkt zum Bewerbungsportal der Universität Koblenz · Landau.

Bewerbungsportal

Uniblog
Spaß am Schreiben und Lust, interessante Menschen zu interviewen? Als Reporterin oder Reporter beim Uniblog sammeln Sie parallel zum Studium Erfahrung im Online-Journalismus. Foto: Colourbox
10.08.2020

Der Uniblog sucht Reporterinnen und Reporter

Das Referat Öffentlichkeitsarbeit sucht engagierte Studierende als Campus-Reporterinnen und Campus-Reporter für die freie Mitarbeit beim Uniblog. Als [...]

weiterlesen
Der Uniblog wünscht schöne Ferien. Wir melden uns im Herbst mit neuen Artikeln zurück. Foto: Carrie Beth Williams
17.07.2020

Sommerpause

Die Vorlesungszeit ist vorbei. Allen Leserinnen und Lesern wünschen wir schöne und erholsame Ferien. Der Uniblog geht wie immer in seine Sommerpause [...]

weiterlesen
After completing his master's degree, Pascal Aloisio works at the Baden-Württemberg State Institute for the Environment in Karlsruhe. He still lives in Landau. Photo: Thomas Marwitz
15.07.2020

Following the tracks of… Pascal Aloisio, adviser at the Baden-Württemberg State Institute for the Environment

He was born in Aschaffenburg, moved to Malta at the age of two and returned to Germany after his bachelor’s degree. As a newly graduated [...]

weiterlesen
Nach dem Abschluss seines Masterstudiums arbeitet Pascal Aloisio an bei der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg in Karlsruhe. Wohnen tut er weiterhin in Landau. Foto: Thomas Marwitz
15.07.2020

Auf den Spuren von… Pascal Aloisio, Referent der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

Geboren in Aschaffenburg, mit zwei nach Malta gezogen und nach dem Bachelor wieder nach Deutschland: Pascal Aloisio blickt als frisch gebackener [...]

weiterlesen
Termine
30.09.2020

Sprachencafé (KO)

https://bbb.uni-koblenz.de/b/car-jnd-upg-7u6
weitere Informationen
08.10.2020

Problembasiertes Lernen – einfach gemacht | Dr. Ina Mittelstädt

Workshop der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle (im Rahmen des MoSAiK-Projekts)
Online
weitere Informationen
09.10.2020

Informationen zur Matchmaking-Veranstaltung "Mit im Boot für eine r(h)eine Nachhaltigkeit“ zur BUGA 2029 am 09.10.2020

Schifffahrt auf dem Schiff „Confluentia“ von Koblenz Deutsches Eck bis St. Goar. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt- first come, first serve!
weitere Informationen
21.10.2020

'Hybride' Lehre: Selbststudium und Präsenz (noch besser) verbinden | Dr. Ina Mittelstädt

Ausgebucht – bei Interesse bitte vormerken (s.u.) | Workshop der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle (im Rahmen des MoSAiK-Projekts)
Online
weitere Informationen
22.10.2020

'Hybride' Lehre: Selbststudium und Präsenz (noch besser) verbinden | Dr. Ina Mittelstädt

Ausgebucht – bei Interesse bitte vormerken (s.u.) | Workshop der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle (im Rahmen des MoSAiK-Projekts)
Online
weitere Informationen
Weitere Termine
Meldungen
28.09.2020

Frühstudium auch im Wintersemester 2020/21

Trotz der durch die Corona-Pandemie notwendigen Bedingungen für die Gestaltung universitärer Lehre besteht an der Universität in Koblenz auch in Wintersemester 2020/21 die Möglichkeit eines betreuten Frühstudiums. Begabte Schülerinnen und Schüler, die in einem bestimmten Fach besonders interessiert und leistungsstark sind, können bereits während der Schulzeit Vorlesungen und Seminare besuchen und dort Leistungsnachweise erwerben.

weiterlesen
28.09.2020

Von Kreativwettbewerb bis Hörbuch: Reallabor Queichland öffnet mit vielen Aktionen nach Corona-Pause wieder die Pforten

Die Experimentierfläche „Reallabor Queichland“ auf der Wiese zwischen Freizeitbad La Ola und Eduard-Spranger-Gymnasium startet nach einer coronabedingten Pause nun wieder seine Aktivitäten für die Öffentlichkeit. Große und kleine Hobbyforscher können sich auf viele Aktionen des Teams um Professor Dr. Björn Risch von der Landauer Universität freuen, die die Fläche seit vergangenem Jahr für die Öffentlichkeit erfahrbar machen. Das Team hat sich in den vergangenen Monaten Aktionen überlegt, die Hobbyforscher eigenständig, zeitunabhängig und ohne Betreuung und somit auch in Coronazeiten meistern können.

weiterlesen
16.09.2020

Stadtradeln Koblenz: Uni radelt mit für gutes Klima

Das Transferteam der Universität in Koblenz, unter Leitung von Prof. Dr. Henning Pätzold, hat sich im Rahmen der Neustrukturierung u.a. das Thema der Nachhaltigkeit auf die Agenda geschrieben. Eines der ersten Projekte ist die Teilnahme am Stadtradeln Koblenz, bei dem aktuell 90 Studierende und Mitarbeitende aktiv sind.

weiterlesen
02.09.2020

Praktiken des Ausblendens von Wirklichkeit im nationalsozialistischen Koblenz

Auf der Website https://voralleraugenhinterdemzaun.wordpress.com/ präsentieren Masterstudierende des Instituts für Germanistik der Koblenzer Universität ihre Untersuchungsergebnisse, wie die nationalsozialistische Wirklichkeitsumschreibung kommunikativ und sprachlich gelingen konnte, so dass Verfolgung und Deportationen „vor aller Augen“ geschehen konnten.

weiterlesen
28.08.2020

Hochschule Koblenz und Universität Koblenz-Landau unterstützen Klimaschutzkommission der Stadt

Die Hochschule Koblenz und die Universität Koblenz-Landau unterstützen mit vereinten Kräften die neu einberufene Klimaschutzkommission der Stadt Koblenz. Die Einrichtung der Klimaschutzkommission ist Folge des Stadtratsbeschlusses zum „Klimanotstand“ vom 26. September vergangenen Jahres.

weiterlesen
Weitere Meldungen