Universität Koblenz · Landau

Uniblog
Heute schreibt Campus-Reporter René Lang. Illustration: Designstudio Mathilda Mutant
16.11.2018

Elche in Schweden: Bitte nur gucken

In der Kolumne schreiben unsere Campus-Reporter, allesamt Studierende in Koblenz und Landau, unplugged aus ihrem Alltag. René Lang gerät heute ins [...]

weiterlesen

16.11.2018

Campusbilder der Woche

Wir präsentieren Ihnen in jeder Woche ein Campusbild aus Koblenz und Landau. Heute: Die Campi beim Morgengrauen. Früh aufzustehen und sich an den [...]

weiterlesen
Okey Tredway III arbeitet, wo andere feiern. Der 21-Jährige hat einen Nebenjob in einem Irish Pub. Foto: Philipp Sittinger
15.11.2018

Studis und ihre Nebenjobs: Kellner im Irish Pub

Okey Tredway III kellnert in einem Irish Pub. An seiner Arbeit mag er den Kontakt zu den Gästen und freut sich darüber, wenn er Komplimente für den [...]

weiterlesen
Clara Christner hat ihr Erasmussemester in Polen verbacht. An der Universität Breslau bekam sie einen politischen Einblick in die Geschichte des Landes. Foto: Philipp Sittinger
14.11.2018

Polen: Geschichte und Gemütlichkeit

Clara Christner studierte im Master Sozial- und Kommunikationswissenschaften am Campus Landau.  Dass während dieser Zeit auch ein Erasmussemester [...]

weiterlesen
Schnelleinstieg

Forschung und Lehre der Universität Koblenz · Landau sind an drei miteinander vernetzten Profilbereichen ausgerichtet: „Bildung“, „Mensch“ und „Umwelt“.

Profil

Sie suchen ein Studium mit Perspektive? Dann sind Sie an der Universität Koblenz · Landau richtig. Informieren Sie sich über unser vielfältiges Studienangebot.

Studienangebot

Informieren Sie sich über den Ablauf des Bewerbungsverfahrens sowie Zulassungsvoraussetzungen für das Sommersemester 2019.

Bewerbungsverfahren

Termine
19.11.2018

Wie sage ich das am besten? So überzeugst Du im Vorstellungsgespräch

Veranstaltung innerhalb der Career Week vom 14. bis 21. November 2018
Campus Koblenz, D 238
weitere Informationen
19.11.2018

Software, Tipps & Tricks für ein organisiertes Studium

Veranstaltung innerhalb der Career Week vom 14. bis 21. November 2018
Campus Koblenz, E 112
weitere Informationen
19.11.2018

Campus Koblenz: „Und jetzt nochmal von vorne?“ – von der Chance, sich beruflich neu erfinden zu müssen

Campus Koblenz, Raum D 238
weitere Informationen
19.11.2018

Multi-Kulti im Job - der schmale Grat zwischen Fettnapf und Beförderung

D 212 (KO)
weitere Informationen
19.11.2018

Promovieren - ja oder nein?

Eine Informationsveranstaltung für Promotionsinteressierte im Rahmen der Career Week
Campus Koblenz, D 239
weitere Informationen
20.11.2018

Beyond the Emotional Double Bind – Effects of Female Politicians’ Emotions

Ein Vortrag der Graduiertenschule Genderforschung (GGf) für alle Interessierten
Campus Koblenz, D 239
weitere Informationen
Weitere Termine
Meldungen
14.11.2018

Sieger der 22. Deutschsprachigen Meisterschaften beim Poetry Slam Koblenz

Beim Poetry Slam am Campus Koblenz wird der frischgebackene neue Meister im Poetry Slam, Jean-Philippe Kindler, zu Gast sein. Die Veranstaltung findet am 28. November 2018 ab 19:30 Uhr im Audimax statt.

weiterlesen
13.11.2018

Zwischen Bekenntnis und Ideologie

Das neue Buch „Zwischen Bekenntnis und Ideologie.100 Lebensbilder des rheinischen Protestantismus im 20. Jahrhundert“ wird am Freitag, 7. Dezember 2018, ab 16 Uhr in der Koblenzer Buchhandlung Reuffel, Löhrstraße 92, vorgestellt. Mitherausgeber des Buches ist apl. Prof. Dr. Thomas Martin Schneider, Kirchenhistoriker am Institut für Evangelische Theologie an der Universität in Koblenz und Vorsitzender der Kommission für Kirchengeschichte der Evangelischen Kirche im Rheinland.

weiterlesen
07.11.2018

Archäologin am Dies academicus

Die Archäologin Prof. Dr. Katharina Galor wird am diesjährigen Dies academicus an der Universität in Koblenz einen Vortrag über "König Herodes in Jerusalem. Zwischen Abenteuer, Wissenschaft, Religion und Politik" halten.

weiterlesen
06.11.2018

Neue Flechtenart im Nationalpark Hunsrück-Hochwald entdeckt

weiterlesen
06.11.2018

VON AFGHANISTAN ÜBER KOBLENZ NACH BERLIN

Von einem Job im technischen Bereich in Afghanistan zur erfolgreichen Gründung eines eigenen Unternehmens in Deutschland - das ist der bisherige Lebensweg von Aemal Sayer. Dazwischen liegen drei erfolglose Gründungen und der große Wille, nicht aufzugeben, auch wenn es nicht direkt vielversprechend erscheint. Der gebürtige Afghane zeigt anderen, dass nicht immer die ersten Ideen, Konzepte und Entwicklungen gewinnbringend sein müssen.

weiterlesen
Weitere Meldungen