Career Day – Gehe Deinen Weg!

Dritte Firmenkontaktmesse der Universität in Koblenz fand erneut großen Anklang

Besucherinnen und Besucher informieren sich auf der Messe über mögliche Karrierechancen

Besucherinnen und Besucher informieren sich auf der Messe über mögliche Karrierechancen

Eine Firmenkontaktmesse bot am 25. November 2015 zum dritten Mal an der Universität in Koblenz eine Chance zum Networking. Unter dem Motto „Career Day – Gehe Deinen Weg!“ hatten Studierende und Promovierende aller Fachbereiche die Möglichkeit, Kontakt zu über 30 regionalen Ausstellern, die aus verschiedenen Bereichen wie Kultur, Online Marketing, Softwaretechnik, Medien, Versicherungsbranche, pädagogischen und staatlichen Einrichtungen kamen, zu knüpfen. Über 450 Besucherinnen und Besucher nutzten das Angebot und drängten sich auch dieses Jahr wieder um die Messestände.

Nach dem großen Erfolg aus dem vergangenen Jahr konnte die Zahl der regionalen Aussteller bei dem Career Day erneut gesteigert werden. „Unser Veranstaltungskonzept unterscheidet sich von herkömmlichen Karrieremessen, da bei uns ausschließlich Firmen und Einrichtungen aus Koblenz und Umgebung vertreten sind. Wir wollen damit einen Beitrag leisten, unsere qualifizierten Absolventinnen und Absolventen in der Region zu halten“, so Dr. Kathrin Ruhl, Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums für Studium und Beruf an der Universität, die gemeinsam mit dem Women Career Center die Veranstaltung organisierte. Das Konzept geht auf: Noch nie waren die Messestände so schnell vergeben wie in diesem Jahr.

Parallel zur Messe fand ein attraktives Rahmenprogramm statt. Durch mehrere Impulsvorträge konnten sich die Studierenden und Promovierenden über die Themen Bewerbungstipps und Career-Coaching informieren. Erstmalig wurden auch explizit die ausländischen Studierenden der Universität angesprochen. Das Welcome Center der Universität bot gemeinsam mit der IHK und der Ausländerbehörde der Stadt Koblenz einen Input für ausländische Studierende mit dem Titel „Welcome to Germany! Your Access to the German Labour Market" an. Neu in diesem Jahr war auch die Einrichtung einer Jobwall, wo die teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit hatten, aktuelle Stellenangebote auszuhängen.

„Wir sind überwältigt von der positiven Resonanz. Die Aussteller waren sehr zufrieden mit den vielen Anfragen und konstruktiven Gesprächen. Und viele Studierende konnten ganz konkret Möglichkeiten für Stellen und Praktika ausloten,“ freut sich Sarah Kasper-Brötz, Koordinatorin des Women Career Centers. Aufgrund des Erfolgs soll die Messe im kommenden Jahr wiederholt werden.

Ansprechpartnerin:

Sarah Kasper-Brötz
Projektkoordinatorin
Women Career Center
Universität Koblenz-Landau
Campus Koblenz
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Tel.: 0261 287 1662
E-Mail: broetz@uni-koblenz.de

Internet: http://womencareer.uni-koblenz.de


Datum der Meldung 25.11.2015 15:30
abgelegt unter: