Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 1 (Warnstufe Gelb bis: 02.12.2020) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Termine

Eine Ebene höher
von 15.11.2018 17:00 bis 15.11.2018 21:00

Alternative Finanzierungsformen - Venture Capital-Gesellschaften & Business Angels

Die Finanzierung einer Gründung ist eine der großen Hürden, die ein Start-up nehmen muss. Am 15. November laden das Gründungsbüro der Universität Koblenz-Landau und das TechnologieZentrum Koblenz zu einer Veranstaltung zu alternativen Finanzierungsformen ein.

Mehr…

von 15.11.2018 20:00 bis 15.11.2018 23:00

Poetry Slam Landau WS18

Mehr…

von 16.11.2018 10:00 bis 17.11.2018 17:00

Koblenz – AndersGründen: Social Entrepreneurship Workshop

Sie möchten die Welt verändern und/oder ein eigenes Start-up gründen? Es fehlen aber noch Wissen, Methoden und die passende Idee? Am 16. und 17.11.2018 bietet der Workshop „AndersGründen: Social Entrepreneurship“ am Campus Landau die Möglichkeit, gemeinsam mit Gleichgesinnten, Ideen zu entwickeln. Mit dem interaktiven und praxisnahen Workshop „ZGI:kompakt“ soll dabei die Welt des Social Entrepreneurship greifbar gemacht werden.

Mehr…

von 22.11.2018 20:00 bis 22.11.2018 23:00

Grosse Begegnung mit Boxweltmeister Henry Maske

Mehr…

von 23.11.2018 14:00 bis 23.11.2018 16:00

Sebastian Fitzek zu Gast "Der Insasse"

Sebastian Fitzek: "Der Insasse" Freitag, 23.11.2018, 14.00 Uhr (Einlass ab 13.00 Uhr) Audimax am Campus Koblenz, Universitätsstraße 1, 56070 Koblenz Eintritt 17,50 Euro, für Studierende 5,00 Euro Freie Platzwahl Tickets zu 17,50 Euro sind ab Mittwoch, 26.09., 09:30 Uhr in der Buchhandlung Reuffel, an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional sowie online über www.reuffel.de sowie über www.ticket-regional.de erhältlich. Für Studierende der Universität in Koblenz gibt es ermäßigte Karten zu 5 Euro ausschließlich im AStArium auf dem Campus Koblenz. Die Lesung ist eine Veranstaltung des Zentrums für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität Koblenz-Landau in Kooperation mit der Buchhandlung Reuffel. Um die Wahrheit zu finden, muss er seinen Verstand verlieren: Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling Guido T. auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Ein Ermittler der Mordkommission macht dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in das psychiatrische Gefängniskrankenhaus ein, in dessen Hochsicherheitstrakt Guido T. eingesperrt ist. Als falscher Patient, ausgestattet mit einer fingierten Krankenakte … Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist seit seinem Debüt „Die Therapie"(2006) mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Sie sind Vorlagen für Theateradaptionen, TV- und Kinoverfilmungen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Seine Romane sind in 24 Sprachen übersetzt, die Gesamtauflage liegt bei 10 Millionen Exemplaren. Er lebt mit seiner Familie in Berlin. Sebastian Fitzek war im Wintersemester 2017/18 Inhaber der 11. Poetik-Dozentur der Universität Koblenz-Landau mit dem Lehrgebiet "Die fiktive Realität". Er wurde mit der Poetik-Dozentur ausgezeichnet, weil er in seinen Büchern eine fiktive Realität entwirft, die den Leser in die dunkelsten Ecken seiner Psyche führt. Seine intelligente Handlungskonstruktion führt vor Augen, dass nichts ist wie es zu sein scheint. Obwohl der Leser von Romanen weiß, dass die Geschichte das Phantasieprodukt des Autors ist, verlangt er nach einer glaubwürdigen Handlung und lebensechten Figuren. Der Urheber soll eine „wahre Lüge“ schaffen. Doch nicht allein dieser Widerspruch in sich ist die Herausforderung, der sich der Schriftsteller stellen muss.

Mehr…

von 26.11.2018 16:15 bis 26.11.2018 17:45

Optimization of topic models based on the deformed entropy

Vortrag im Kolloquium Informatik von Dr. Sergei Koltcov

Mehr…

von 27.11.2018 12:15 bis 27.11.2018 13:30

Biologisches Kolloquium: apl. Prof. Dr. Thomas Wagner, Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, AG Zoologie

Quo vadis Biodiversität - 20 Jahre Taxonomie afrikanischer Blattkäfer und die Folgen

Mehr…

von 30.11.2018 17:00 bis 30.11.2018 21:00

Absolventenfeier 2018 des FB4: Informatik

Am 30.11.2018 feiert der Fachbereich Informatik die Absolventinnen und Absolventen in festlichem Rahmen.

Mehr…

von 04.12.2018 09:00 bis 04.12.2018 13:00

Landau – eBusiness Beratertag

Am 4.12.2018 laden wir unsere Gründer und alle Gründungsinteressierten am Campus Landau zu persönlichen Beratungsgesprächen mit dem Experten Jan Entzminger von blindwerk im Bereich eBusiness ein.

Mehr…

von 11.12.2018 12:15 bis 11.12.2018 13:30

Biologisches Kolloquium MSc. Jonas Köhler (Universität Koblenz-Landau, AG Zoologie)::

Die Veränderung der Totholzkäferfauna (Coleoptera) im artenreichsten Wald Deutschlands Einflüsse von Waldentwicklung und Klimaerwärmung am Beispiel einer Wiederholungsuntersuchung in zwei Naturwaldreservaten des Bienwaldes (Rheinland-Pfalz)

Mehr…

von 12.12.2018 19:00 bis 12.12.2018 21:00

Daniela Dröscher: "Zeige deine Klasse". Lesung

Mehr…

von 12.12.2018 19:30 bis 12.12.2018 21:30

Advents-Konzert in der Landauer Marienkirche

Am Mittwoch, den 12. Dezember 2018 findet um 19.30 Uhr ein adventlich-weihnachtliches Konzert mit Lesungen in der Landauer Marienkirche statt. Dazu laden Evangelische Studierendengemeinde, Katholische Hochschulgemeinde, die Universitätsmusik und die Arbeitsstelle für Musikkultur und Musikpädagogik der Landauer Universität gemeinsam ein.

Mehr…

von 14.12.2018 09:00 bis 14.12.2018 13:00

Medizin im Lehramt: Schwerpunkt Seelische Gesundheit

Mehr…