Fernstudium weiter im Aufwind

Das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) begrüßte in einer zentralen Einführungsveranstaltung 350 neue Weiterbildungsstudierenden. Dazu kommt eine Vielzahl von Kursbelegern, die ein Modulstudium betreiben.

Die Begrüßung am Campus Koblenz, nahm die Präsidentin der Universität, Prof. Dr. May-Britt Kallenrode, vor. In ihrer Ansprache  beglückwünschte sie die Studierenden zu ihrem Studienstart und betonte, es sei bewundernswert und verdiene viel Respekt, die Doppelbelastung von Studium und Beruf auf sich zu nehmen. 

Dr. Burkhard Lehmann, Geschäftsführer des ZFUW,  vermittelte den aus allen Teilen des Bundesgebietes stammenden Studierenden einen Eindruck von der Universitätsstadt Koblenz und dem ZFUW als zentraler Bildungseinrichtung der Universität. Im fachlichen Teil der Auftaktveranstaltung lernten die Studierenden die fachlichen Leiter ihrer Studiengänge kennen. Dabei konnten sie erste Wissenselemente aufgreifen und ein Stück weitere  Motivation tanken. Die Klärung organisatorischer Fragen durch die Koordinatorin und das wechselseitige Kennenlernen der Studierenden rundete die Samstagsveranstaltung ab.

Für viele der Studienbeginner war es, nach den vielen Jahren des zurückliegenden ersten Studienabschlusses, ein Wiedereintauchen in die bekannte Welt des akademischen Studiums – nicht so für diejenigen, die aufgrund ihrer beruflichen Qualifikation zum Studium zugelassen wurden. Für sie eröffnet sich mit dem Studienbeginn ein spannendes Neuland, das zu erkunden gilt.

 

 

Ansprechpartner:

Dr. Burkhard Lehmann

Geschäftsführer

Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW)

Universität Koblenz-Landau

Campus Koblenz

Universitätsstr. 1

56070 Koblenz

 

Tel.: +49 261287-1503

E-Mail: lehmann@uni-koblenz.de

 

http://www.zfuw.uni-koblenz.de

 

 

 

 


Datum der Meldung 22.10.2019 10:25