Stefan Wehner ist neuer Vizepräsident der Universität am Campus Koblenz

Der Physiker Professor Dr. Stefan Wehner ist am Dienstag, 19. Februar 2019, vom Senat der Universität Koblenz-Landau zum Vizepräsidenten der Universität Koblenz-Landau am Campus Koblenz gewählt worden. Er wird die Nachfolge von Professor Dr. Harald von Korflesch antreten, der im Januar von seinem Amt zurückgetreten war. Im Senat sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende und nichtwissenschaftliche Beschäftigte der Universität vertreten.

Professor Dr. Wehner verfügt über breite Erfahrungen in der Hochschulselbstverwaltung. Er war Geschäftsführender Leiter des Instituts für Integrierte Naturwissenschaften und ist seit 2011 Mitglied des Senats der Universität Koblenz-Landau und des Rats des Fachbereichs Mathematik / Naturwissenschaften. Seit 2014 ist er auch Dekan dieses Fachbereichs.

Wehner begann seine akademische Karriere mit dem Studium der Physik an der Universität Bayreuth. Dort wurde er auch 1999 zum Doktor der Naturwissenschaften promoviert. Nach einem Forschungsaufenthalt in den USA an der University of California Riverside, kehrte er an die Universität Bayreuth zurück, wo er bis 2009 am Physikalischen Institut lehrte und forschte. 2006 wurde er habilitiert und die Universität erteilte ihm die akademische Lehrbefugnis für das Fach Experimentalphysik. 2009 folgte er einem Ruf auf eine Physik-Professur am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau.


Datum der Meldung 19.02.2019 15:00