Fachbereiche 7 und 6 kooperieren im Studierendenkolleg SelfiE

Von Studierenden für Studierende – unter diesem Motto bereichert das gemeinsame Studierendenkolleg „SelfiE – Selbstlernkompetenzen für mehr Studienerfolg“ der Fachbereiche 7 und 6 nun bereits im zweiten Semester das bestehende Lehrangebot. Im aktuellen Wintersemester können Interessierte aus 22 zusätzlichen Tutorien, die von Studierenden durchgeführt werden, auswählen.

Um Tutorin oder Tutor im Studierendenkolleg zu werden, muss man sich bewerben. Wer als Mitglied des Studierendenkollegs ausgewählt wird, erhält einen Hiwi-Vertrag von sechs Monaten und gibt sein Wissen in eigenen Veranstaltungen an Kommilitoninnen und Kommilitonen weiter. Begleitet werden die Tutorinnen und Tutoren in ihren Lehraktivitäten durch eine Mentorin oder einen Mentor. Gezielte Angebote erweitern die Selbstlernkompetenzen der Mitglieder des Studierendenkollegs und unterstützen sie dabei, ihr Wissen durch Lehren und Erfahrungsaustausch zu vertiefen und zu vermitteln.

Nachdem die Finanzierung des vom Fachbereich 7 erfolgreich ins Leben gerufene Pilotprojekt eines Studierendenkollegs nach drei Jahren ausgelaufen war, wurde 2019 das Konzept in das Programm „Koblenz-Landau – attraktives Studium sichert Erfolg“ (BMBF) aufgenommen und weiterentwickelt. Der neue inhaltliche Schwerpunkt liegt in der Vermittlung von fachlichen Inhalten in enger Verbindung mit der Förderung von Selbstlernkompetenzen. Zudem ist das Studierendenkolleg SelfiE nun auch eine fachbereichsübergreifende Einrichtung. Bis 2020 können nicht mehr nur im Fachbereich 7 zusätzliche Tutorien finanziert werden, sondern auch in der Anglistik des Fachbereichs 6. 

 „Aus der Kooperation beider Fachbereiche im Studierendenkolleg SelfiE hat sich eine wertvolle und fruchtbare Zusammenarbeit zur Verbesserung der Qualität in der Lehre entwickelt“, unterstreicht Prof. Dr. Björn Risch, Prodekan Studium und Lehre des Fachbereichs 7. 

 

Weitere Informationen bei: 

Prof. Dr. Björn Risch 
Prodekan Studium und Lehre des Fachbereichs 7: Natur- und Umweltwissenschaften
E-Mail:

 

Katharina Köppen 
Koordinatorin des Studierendenkollegs
E-Mail: 

 

Kontakt:
Pressestelle Campus Landau
Kerstin Theilmann
Tel.: 06341 280-32219
E-Mail:


Datum der Meldung 11.11.2019 00:00