Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 1 (Warnstufe Gelb bis: 02.12.2020) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Pressemitteilungen

Eine Ebene höher
25.11.2020 00:00

Digitale Karrieremesse fand Anklang

Digitale Karrieremesse fand Anklang

Unternehmen und Einrichtungen aus der Region trafen beim ersten digitalen Career Day der Universität auf zukünftige Absolventinnen aus unterschiedlichen universitären Fachbereichen. Die Karrieremesse „Career Day – Gehe Deinen Weg!“ bot Arbeitgebern zum achten Mal eine Plattform, sich ihren zukünftigen Mitarbeitern vorzustellen.

Mehr…

16.11.2020 12:00

Universität Koblenz-Landau hat die höchste Frauenquote bei Professuren

Universität Koblenz-Landau hat die höchste Frauenquote bei Professuren

Die Universität Koblenz-Landau hat mit rund 39 Prozent den höchsten Anteil an Professorinnen unter den größten deutschen Universitäten und Hochschulen: Von 139 Professuren sind 54 von Frauen besetzt. Damit belegt die Universität Koblenz-Landau den ersten Platz bei einer Befragung der größten deutschen Hochschulen, die der Personaldienstleister Zenjob mit Blick auf die Frauenquote bei der Lehrstuhlbesetzung durchgeführt hat. Juniorprofessuren wurden dabei nicht berücksichtigt.

Mehr…

11.11.2020 12:00

Zentrum für Fernstudien und universitäre Weiterbildung mit neuem Rekord an Studierenden

Zentrum für Fernstudien und universitäre Weiterbildung mit neuem Rekord an Studierenden

Das Zentrum für Fernstudien und universitäre Weiterbildung (ZFUW) setzt auch im Wintersemester 2020/2021 seinen Aufwärtstrend fort: Die Fernstudieneinrichtung der Universität Koblenz-Landau hat mit einem neuen Studiengang nicht nur ihr Angebot ausgeweitet, sondern verzeichnet auch einen neuen Höchststand von 1.524 Studierenden.

Mehr…

09.11.2020 00:00

EU-Projekt zum Schutz von gefährdeten Flusskrebsen in Pfälzerwald und Nordvogesen

EU-Projekt zum Schutz von gefährdeten Flusskrebsen in Pfälzerwald und Nordvogesen

Krebspest, Wasserverschmutzung, Gewässerverbau oder eingeschleppte (invasive) Tierarten: Die Gründe für den Rückgang oder das Aussterben europäischer Arten sind vielfältig. Das betrifft auch den einstmals in Rheinland-Pfalz beheimateten Steinkrebs, der mittlerweile annähernd ausgestorben ist. Das neue EU-INTERREG-Projekt „Gefährdete Tierarten“ unter Beteiligung des Instituts für Umweltwissenschaften der Universität in Landau will ursprüngliche Arten im Pfälzerwald und den Nordvogesen schützen.

Mehr…

02.11.2020 00:00

Career Day – online wichtige Kontakte knüpfen

Career Day – online wichtige Kontakte knüpfen

Beim ersten digitalen Career Day der Universität in Koblenz treffen Unternehmen und Einrichtungen aus der Region auf zukünftige Absolventen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Universität. Die Karrieremesse „Career Day – Gehe Deinen Weg!“ wird am Mittwoch, 18. November 2020, Arbeitgebern zum achten Mal eine Plattform bieten, sich ihren zukünftigen Mitarbeitern vorzustellen.

Mehr…

26.10.2020 00:00

Auftaktveranstaltung für Unternehmenskommunikation und Rhetorik

Auftaktveranstaltung für Unternehmenskommunikation und Rhetorik

Mit einer digitalen Einführungsveranstaltung begrüßte das Zentrum für Fernstudien und universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau die Studierenden des Studienganges Unternehmenskommunikation und Rhetorik (UKR) zu Beginn des neuen Studienjahrs.

Mehr…

22.10.2020 00:00

Das geheime Wirken der Dinge – Ausstellung ist eröffnet

Das geheime Wirken der Dinge – Ausstellung ist eröffnet

Die forschende Ausstellung „Das geheime Wirken der Dinge – Esskulturen“ wurde am 21. Oktober 2020 eröffnet. Sie ist vom 22. Oktober 2020 bis 29. August 2021 zu besichtigen.

Mehr…

22.10.2020 00:00

Absage des Festakts zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an Wolf Biermann am 28. Oktober 2020

Absage des Festakts zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an Wolf Biermann am 28. Oktober 2020

Aufgrund der sich zuspitzende Situation in der zweiten Welle der Corona-Pandemie muss der Festakt zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an Wolf Biermann am 28. Oktober 2020 abgesagt und in das Jahr 2021 verschoben werden.

Mehr…

20.10.2020 00:00

Ein Fach Wirtschaft für die Schulen in RLP? Von Stiftung Würth initiierte Studie zeigt positive Wirkung des Fachs in BaWü

Ein Fach Wirtschaft für die Schulen in RLP? Von Stiftung Würth initiierte Studie zeigt positive Wirkung des Fachs in BaWü

Während in Rheinland-Pfalz Wirtschaft lediglich als Wahlfach in Realschulen plus oder im Gymnasium integriert in das Fach Sozialkunde unterrichtet wird, hat Baden-Württemberg mit dem Bildungsplan 2016 das Fach Wirtschaft / Berufs- und Studienorientierung (WBS) für alle weiterführenden allgemeinbildenden Schulen eingeführt. Das ist einzigartig in Deutschland. Alle bisherigen Studien haben Defizite von Schülerinnen und Schülern im Bereich Wirtschaft erkannt. Welche Wirkung das Fach nun hinsichtlich der Wirtschaftskompetenz in der Sekundarstufe I zeigt, hat eine von der Stiftung Würth finanzierte Studie unter der Leitung von Professor Dr. Günther Seeber und Juniorprofessor Dr. Tim Kaiser von der Universität Koblenz-Landau evaluiert. Sowohl die Wirtschaftskompetenz als auch das Interesse für wirtschaftliche Themen stiegen deutlich, so das Ergebnis der Studie. Kann das Vorgehen in Baden-Württemberg möglicherweise als Blaupause für andere Länder und somit auch für Rheinland-Pfalz dienen?

Mehr…

19.10.2020 00:00

Virtual Welcome der Fernstudierenden

Virtual Welcome der Fernstudierenden

Zu seinem traditionellen Welcome Day für die neuen Fernstudierenden hatte das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau geladen. Die Universität, das Zentrum, die Organisatoren und fachlichen Leiter der Studiengänge wurden den neuen Studierenden vorgestellt und ein erstes Networking ermöglicht.

Mehr…

16.10.2020 09:00

Politik trifft Informatik

Politik trifft Informatik

Pia Schellhammer, Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtags, sowie die Koblenzer Stadträte Gordon Gniewosz und Carl-Berhard von Heusinger besuchten den Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau mit Blick auf die Bereiche Computervisualistik und E-Demokratie.

Mehr…

15.10.2020 00:00

Mit im Boot für r(h)eine Nachhaltigkeit

Mit im Boot für r(h)eine Nachhaltigkeit

Rund 40 Akteure vom Campus Koblenz und regionale Akteure aus dem Bereich der Nachhaltigkeit erkundeten am 09. Oktober 2020 einen Teil des Geländes der Bundesgartenschau 2029 auf dem Rhein.

Mehr…

14.10.2020 00:00

Studentin am Campus Koblenz ist 72. Deutsche Weinkönigin

Studentin am Campus Koblenz ist 72. Deutsche Weinkönigin

Eva Lanzerath, Bachelor-Studentin Grundschullehramt am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau im fünften Semester, wurde zur 72. Deutschen Weinkönigin gewählt.

Mehr…

13.10.2020 00:00

Indische Master-Studentin gewinnt DAAD-Preis

Indische Master-Studentin gewinnt DAAD-Preis

Studentin der angewandten Mathematik für herausragendes interkulturelles Engagement ausgezeichnet

Mehr…

30.09.2020 00:00

Koblenzer Studententeam gewinnt iGovDigital Award

Koblenzer Studententeam gewinnt iGovDigital Award

Die Studierenden im Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau Andreas Schmitz, Roman Antoschin, Dominik Weber, Alexander Guth und Kevin Pracht haben den europaweiten iGovDigital Awards gewonnen.

Mehr…

29.09.2020 00:00

Der Garten Herlet – ein schützenswerter außerschulischer Lernort

Der Garten Herlet – ein schützenswerter außerschulischer Lernort

Der bislang unbebaute Koblenzer Garten Herlet, der nun Hotelneubauten zu Opfer fallen könnte, ist ein in der Region Mittelrhein einzigartiger außerschulischer Lernort und wird sowohl in der Lehre der Universität Koblenz-Landau als auch bei den zahlreichen, anliegenden Schulen gewinnbringend genutzt.

Mehr…

28.09.2020 00:00

Von Kreativwettbewerb bis Hörbuch: Reallabor Queichland öffnet mit vielen Aktionen nach Corona-Pause wieder die Pforten

Die Experimentierfläche „Reallabor Queichland“ auf der Wiese zwischen Freizeitbad La Ola und Eduard-Spranger-Gymnasium startet nach einer coronabedingten Pause nun wieder seine Aktivitäten für die Öffentlichkeit. Große und kleine Hobbyforscher können sich auf viele Aktionen des Teams um Professor Dr. Björn Risch von der Landauer Universität freuen, die die Fläche seit vergangenem Jahr für die Öffentlichkeit erfahrbar machen. Das Team hat sich in den vergangenen Monaten Aktionen überlegt, die Hobbyforscher eigenständig, zeitunabhängig und ohne Betreuung und somit auch in Coronazeiten meistern können.

Mehr…

23.09.2020 00:00

Lehrpreis des Landes für Landauer Psychologin

Lehrpreis des Landes für Landauer Psychologin

Dr. Ute Waschulewski ist eine von zehn Dozierenden, die Wissenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf mit dem „Lehrpreis Rheinland-Pfalz“ ausgezeichnet hat. Alle zwei Jahre ehrt das Land mit diesem Preis herausragende Leistungen und besonderes Engagement der Lehrenden an ihren Hochschulen. Die Prämierten erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro, das sie im Rahmen dienstlicher Zwecke frei einsetzen können.

Mehr…

22.09.2020 00:00

Gewässerökologen schlagen Alarm: Der Klimawandel schädigt unsere Gewässer

Gewässerökologen schlagen Alarm: Der Klimawandel schädigt unsere Gewässer

In einer Erklärung von mehr als 100 Fachgesellschaften weltweit fordern Gewässerökologen zum sofortigen Handeln zur Eindämmung des Klimawandels auf. Auch in Rheinland-Pfalz müssen Strategien zum Umgang mit klimawandelbedingten zusätzlichen Gewässerbelastungen entwickelt werden. Hier leisten die Wissenschaftler des neuen Wasser-Schwerpunktes an der Universität Koblenz-Landau bereits wichtige Arbeit.

Mehr…

14.09.2020 00:00

Innovation am Oberrhein: Vernetzungsmöglichkeiten für Unternehmen im Projekt KTUR

Innovation am Oberrhein: Vernetzungsmöglichkeiten für Unternehmen im Projekt KTUR

Ein länder- und hochschulübergreifendes Netzwerk und eine intensivere grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft: Mit diesem Ziel startete 2019 das von der Europäischen Union geförderte trinationale Pionierprojekt „Knowledge Transfer Upper Rhine“ (KTUR).

Mehr…