Archiv 2021

Ordner Medienordner Archiv 2021
Meldung Neue präsidiale Doppelspitze leitet Universität Koblenz-Landau
Seit 1. Januar 2021 verfügt die Universität Koblenz-Landau über eine in der deutschen Hochschullandschaft einzigartige Leitungsstruktur: Prof. Dr. Gabriele E. Schaumann, Vizepräsidentin am Campus Landau, und Prof. Dr. Stefan Wehner, Vizepräsident am Campus Koblenz, haben die Nachfolge der Universitäts¬präsidentin Prof. Dr. May-Britt Kallenrode angetreten und führen die Universität gemeinsam als präsidiale Doppelspitze.
Meldung Troff document Virtuelle Info-Veranstaltungen der Debeka am Campus Landau: Fit ins Referendariat
Beamtenrecht, Beamtenbesoldung, Beamtenstatus, Ruhegehalt oder Beamtenversorgung - Wenn es ins Referendariat geht, ergeben sich rund um diese Themen viele Fragen.
Meldung Prof. Dr. Nicole Hoffmann in den Vorstand der IHK-Akademie e. V. bestellt
Prof. Dr. Nicole Hoffmann, Professorin für Pädagogik an der Universität Koblenz-Landau, ist für die Vorstandsperiode 2021 bis 2023 in den Vorstand der IHK-Akademie Koblenz e.V. bestellt worden.
Meldung Bundesweiter Fernstudientag
Der bundesweite Fernstudientag findet am 28. Januar 2021 statt. Die Universität Koblenz-Landau beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an dieser Aktion. Ausführlich informiert das ZFUW der Universität über die angebotenen weiterbildenden Fernstudiengänge und Kurse in den Bereichen Naturwissenschaft und Technik, Humanwissenschaften sowie Management.
Meldung Der Karneval in der Kultur
Ausstellung des Landesbibliothekszentrums Koblenz und des Instituts für Germanistik - Eröffnung am 10. Februar 2021
Meldung x-conference/x-cooltalk Studierende und ihr Leben im Homeoffice
Auch das Lernen und Arbeiten der Studierenden an der Universität Koblenz-Landau beeinflussen die Auswirkungen der Corona-Pandemie seit April 2020. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Lehre von Präsenzveranstaltungen auf überwiegend digitale Formate umgestellt. Eine aktuelle Studie der Universität Koblenz-Landau zeigt, wie Studierende im Homeoffice leben.
Meldung Digitale MINT-Angebote
Das Ada-Lovelace-Projekt (ALP) als Kompetenzzentrum für Frauen in MINT der Universität in Koblenz bietet ab 12. März 2021 zwei neue digitale Angebote im Online-Format an. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.
Meldung Troff document Ada-Lovelace-Projekt zeigt Dokumentarfilm über Frauen in der Wissenschaft
Das Ada-Lovelace-Projekt der Universität in Koblenz zeigt am Weltfrauentag, 08. März 2021, den Dokumentarfilm „Picture a Scientist – Frauen der Wissenschaft“
Meldung Impulse Tracker audio Digitales Arbeiten und starke Kooperationspartner ermöglichen erfolgreiche Projektarbeit
Die mit dem rheinland-pfälzischen Integrationspreis ausgezeichnete „Brückenmaßnahme Bildung und Beratung (B3)“ der Universität Koblenz-Landau nutzt die Hälfte der Projektlaufzeit für ein Zwischen-Resummee.
Meldung text/x-nemerle Digitales Arbeiten und starke Kooperationspartner ermöglichen erfolgreiche Projektarbeit
Die mit dem rheinland-pfälzischen Integrationspreis ausgezeichnete „Brückenmaßnahme Bildung und Beratung (B3)“ der Universität Koblenz-Landau nutzt die Hälfte der Projektlaufzeit für ein Zwischen-Resummee.
Termin text/x-nemerle Gründungs- und Transferinteressierte aufgepasst: KTUR Startup & Innovation Nights am 21. und 22. April 2021 von 21.04.2021 17:00 bis 22.04.2021 19:00 Online,
Im Rahmen des Projekts “Knowledge Transfer Upper Rhine” (KTUR), an dem Die Universität Koblenz-Landau beteiligt ist, finden zum ersten Mal die „KTUR Startup & Innovation Nights“ statt. An zwei aufeinander folgenden Abenden haben Hochschulen, Startups, Unternehmen und Intermediäre der Oberrhein-Region die Möglichkeit, sich kennenzulernen sowie Erfahrungen und Ideen auszutauschen, wie das Innovationsnetzwerk am Oberrhein wachsen und mehr überregionale Aufmerksamkeit erlangen kann.
Meldung Transformation: Digitale internationale Bildungstagung an der Universität Koblenz-Landau
Begriffe wie Bildungsgerechtigkeit, Digitalisierung oder Transformation sind spätestens seit Corona und Homeschooling in aller Munde. Transformationen von und in Bildungsprozessen zu verstehen und Kriterien einer nachhaltigen pädagogisch wirksamen Praxis zu gewinnen, ist Ziel der Forschungsinitiative „Forschung zu Bildung in der Transformation – ForBilT“ am Campus Landau der Universität Koblenz-Landau. Am 18. und 19. März 2021 veranstaltet ForBilT eine internationale Fachtagung mit dem Titel „Transformation Transdisziplinär“.
Meldung Digitales Frühstudium - Anmeldung bis 4. April 2021
Auch im Sommersemester 2021 bietet die Universität in Koblenz wieder die Möglichkeit eines betreuten Frühstudiums.
Meldung chemical/x-molconn-Z Erfolgreiche Nachwuchsprogrammiererinnen im RobertaLab
14 technikbegeisterte Schülerinnen der 5. bis 9. Klassen aus ganz Rheinland-Pfalz programmierten im RobertaLab der Universität in Koblenz online.
Termin AR archive Friedensakademie Rheinland-Pfalz; Online-Veranstaltung „1 Jahr Corona: Wie gespalten ist Deutschland?“ 11.03.2021 von 18:30 bis 20:30 Zoom,
Meldung text/x-nemerle Bewegendes Geschenk von Studierenden
Drei Studierende der Universität in Koblenz und Nina Hagedorn von Special Olympics Rheinland-Pfalz überbrachten beim Besuch der Rhein-Mosel-Werkstatt in Koblenz als Geschenk eine Nintendo Switch mitsamt zwei Bewegungsspielen.
Meldung Beim Girls‘ Day virtuell hinter die Kulissen der Universität in Koblenz blicken
Am Girls‘ Day am 22.04.21 veranstaltet das Ada-Lovelace-Projekt der Universität in Koblenz einen digitalen Zukunftstag. Mädchen und junge Frauen der Klassen 5 bis 12 haben die Gelegenheit, hinter die virtuellen Kulissen der Universität zu blicken, spannende Studiengänge kennenzulernen, mit Mitarbeitenden zu sprechen und MINT praktisch zu erleben. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Meldung Trotz verbessertem Umweltmonitoring: Der ökologische Zustand von europäischen Gewässern verschlechtert sich
Auch nach mehr als 20 Jahren europäischer Wasserrahmenrichtlinie: Viele Oberflächengewässer in Europa werden nach wie vor regelmäßig durch organische Schadstoffe wie Pflanzenschutzmittel oder Industriechemikalien in Konzentrationen belastet, die für die Ökosysteme in Flüssen, Bächen und Seen schädlich sind. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts für Umweltwissenschaften iES der Universität Koblenz-Landau, für die mehrere Millionen Datensätze ausgewertet und analysiert wurden. Besonders Fische und wirbellose Tiere sind einem hohen Risiko ausgesetzt. Verbesserte Schutzmaßnahmen für Oberflächengewässer sind dringend notwendig, wie die Landauer Umweltwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in dem Fachjournal „Environmental International“ aufzeigen.
Meldung Landau: Hiwi-Stellen im Studierendenkolleg zu besetzen
Das Studierendenkolleg am Standort Landau schreibt zum Sommersemester 2021 studentische Hilfskraft-Stellen für die Dauer vom 1. Mai bis zum 30. September 2021 aus (brutto ca. 300 €/Monat). Es stehen bis zu 30 Stellen im Sommersemester zur Verfügung.
Meldung Applix Graphics image Transfer aus pädagogischer Perspektive
Die Abteilung Pädagogik der Universität in Koblenz veranstaltete am 19. März 2021 den “Transfertag für die Region: Gesellschaftliche Herausforderungen im pädagogischen Blick”.
Meldung Spenden zur Unterstützung Koblenzer Studierender in der Pandemie benötigt
Der Verein „Finanzielle Hilfe im Studium e.V.“ würde gerne weiterhin Koblenzer Studierende, die durch die Corona-Pandemien in finanzielle Engpässe geraten sind, unterstützen und benötig dafür Spenden.
Meldung chemical/x-genbank Starke Fragen – Forschende beantworten die Fragen von Schülerinnen und Schülern
Das Projekt „Stark gefragt!“ von Dr. Patrick Löffler, Leiter der Arbeitsgruppe Physikdidaktik der Universität in Koblenz, ist erfolgreich gestartet. In diesem spielerischen Wettbewerb erhalten Kinder aus den Grundschulen der Region Koblenz-Mittelrhein die Möglichkeit, Fragen mit naturwissenschaftlichem Bezug an die Universität zu richten. Schüler fragten bereits zum Beispiel, ob man im Weltall Geräusche machen könne oder wo das Universum ende.
Meldung Gruß und Kuss – Neues Verbund-Projekt startet
Wie Menschen über große Gefühle und Alltägliches sprechen, wie sie Glück und Intimität, aber auch Trennung, Krisen und Leid erleben und beschreiben, steht im Fokus eines innovativen Verbund-Projekts, das am 1. April 2021 startet und an dem Prof. Dr. Eva L. Wyss von der Universität Koblenz-Landau mitwirkt.
Meldung Pascal source code Scratchen, Coden und Co. spielend erlernen - kreative Workshop-Reihe für Grundschülerinnen
Digitale Medien wie Smartphones, Tablets oder Apps begleiten Kinder und Jugendliche durch ihren Alltag. Für eine aktive Teilnahme an einer digitalisierten Welt werden der selbstbestimmte Umgang und das Verständnis für die technischen Zusammenhänge immer wichtiger.
Meldung text/x-nemerle Höhere ausgebrachte Toxizität gefährdet Pflanzen und Insekten
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Koblenz-Landau haben nachgewiesen, dass die in der Landwirtschaft ausgebrachte Giftigkeit von Pflanzenschutzmitteln (Pestizide) für Pflanzen und Insekten erheblich zugenommen hat. In einem Artikel, der in der aktuellen Ausgabe der amerikanischen Fachzeitschrift Science erscheint, zeigen die Autoren außerdem, dass dieser Anstieg auch bei genetisch veränderten Nutzpflanzen zutrifft, die eigentlich die Pestizidbelastung für die Umwelt reduzieren sollten.
Meldung Digitale Orientierungsphase am Campus Koblenz startet am 6. April
Auch das Sommersemester 2021 wird an der Universität Koblenz-Landau ein weitgehend digitales Semester werden. Damit die Erstsemester auch in Pandemiezeiten gut vorbereitet ins Studium starten können, wurde am Campus Koblenz eine digitale Orientierungsphase auf die Beine gestellt.
Meldung text/x-nemerle Für die Region: Gemeinsame Transferstrategie der Koblenzer Hochschulen
Neben Lehre und Forschung ist der Transfer von Innovation und Wissen in Wirtschaft und Gesellschaft eine weitere Aufgabe der Hochschulen. Um die so genannte „Dritte Mission“ noch besser vorantreiben und umsetzen zu können, haben die Universität und die Hochschule in Koblenz nun eine gemeinsame Transferstrategie verabschiedet.
Meldung text/x-nemerle Universität Koblenz verzichtet vorerst auf Eigennamen
Die ab 1. Januar 2023 zukünftig eigenständige Universität Koblenz wird vorerst keinen Eigennamen tragen. Der Senatsausschuss in Koblenz entschied in seiner Sitzung vom 14. April 2021, dass der Name der Universität ab 2023 bis auf Weiteres „Universität Koblenz“ lauten wird.
Meldung Campus Landau: virtuelle Orientierung für Erstsemester
Den Start ins Studium verbindet man normalerweise mit vielen neuen Begegnungen, Trubel auf dem Campus, Freiheit. Normalerweise. Aufgrund von Corona war es auch in diesem Frühjahr ein virtueller Start in ein Digitalsemester. Das Zentrum für Studium und Beruf (KSB) in Landau, das üblicherweise für die Erstis die Orientierungstage in der Woche vor Vorlesungsbeginnt organisiert, hat ein breites Angebot an Orientierung und Unterstützungsangeboten entwickelt, um den Neuzugängen in Landau den Einstieg zu erleichtern.
Meldung Troff document Chance nutzen: kostenfreier Corona-Schnelltest
Ab sofort können sich alle Mitarbeiter und Studierenden der Universität in Koblenz kostenfrei und komfortabel auf eine Corona-Infektion testen lassen. Speziell geschultes Personal des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Koblenz führt via Nasenrachenabstrich kostenfrei Corona-PoC-Antigen-Schnelltests durch. Am ersten Testtag nahmen 95 Universitätsangehörige das attraktive Angebot des DRK-Kreisverbandes Koblenz an – alle mit negativen Testergebnissen.
Meldung Digitaler Tag der offenen Tür für Studieninteressierte am 08. Mai 2021
Universität schon vor dem Studium erleben: Auf uni-erleben.de finden Interessierte am 08. Mai 2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr wertvolle Informationen rund um das Studienangebot am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau.
Meldung Troff document ZKW beteiligt sich an Plakat-Aktion „Kunst bleibt“
Das Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität Koblenz-Landau beteiligt sich an der Poster-Aktion „Kunst bleibt“. Das spartenübergreifende Kunstprojekt zeigt sich in Landau an rund 60 Anschlagstellen für City Light Poster und macht die Stadt zum großen Ausstellungsraum. Die Poster des ZKW befinden sich an der Bushaltestelle auf dem Alten Messplatz und auf dem Weißquartierplatz.
Meldung Mit der Kinder-Uni-Rallye auf Entdeckungstour in Landau
Meldung Universitätspreis für digital gestützte Lehre für Gisela Gerlach und Xenia Görtz
In diesem Jahr konnte ein Tandem beim Universitätspreis für digital gestützte Lehre überzeugen: Professorin Dr. Gisela Gerlach und Xenia Görtz vom Institut für Sozialwissenschaften können sich über die Auszeichnung und das Preisgeld in Höhe von 500,- Euro freuen. Einmal jährlich lobt die Vizepräsidentin für Studium, Lehre und wissenschaftlichen Nachwuchs, Professorin Dr. Gabriele E. Schaumann, gemeinsam mit der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle (HDA) den Preis aus, um besonderes Engagement in der Lehre zu würdigen.
Meldung Troff document Erster virtueller Girls‘ Day war großer Erfolg
85 Schülerinnen der 5. bis 13. Klassen aus ganz Deutschland folgten der Einladung des Ada-Lovelace-Projekts der Universität in Koblenz und schnupperten online in die verschiedenen MINT-Studiengänge. Zwar stammt knapp ein Drittel der Teilnehmerinnen aus der Region bzw. Rheinland-Pfalz, die größere Mehrheit schaltete sich jedoch aus allen anderen Regionen Deutschlands zu.
Meldung C header QualityLand in Sicht?! – Universitätsstandorte Kaiserslautern und Landau gewinnen gemeinsam im Wettbewerb „Eine Uni – ein Buch“
10.000 Euro Förderung für ein Kulturprogramm rund um den Roman „QualityLand“ von Marc-Uwe Kling
Meldung Corona-Studie zu Einstellung gegenüber Immunisierung
Eine deutschlandweite, repräsentative Erhebung zur Problematik der Corona-Pandemie und insbesondere zur Einstellung gegenüber der Immunisierung gegen das Corona-Virus wurde am Institut für Psychologie der Universität in Koblenz unter der Leitung von Katharina Henk und Julia Miczka durchgeführt. Beeindruckend ist, dass sich 70 Prozent der befragten Personen gegen das Corona-Virus impfen lassen wollen.
Meldung Mentoring-Programm ment² feiert Teilnehmenden und neue Förderphase
Das Mentoring-Programm ment² der Universität in Koblenz verabschiedete seine Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ersten Förderphase im Rahmen einer digitalen Abschlussveranstaltung. Seit 2016 ist das Mentoring für (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen der Universität bereits aktiv und kann auf insgesamt 147 ehemalige Teilnehmende zurückblicken.
Meldung packed font file Neuer Professor am Fachbereich Informatik
Dr. Dennis Riehle ist seit dem 1. April 2021 Juniorprofessor und Leiter der Forschungsgruppe Wirtschaftsinformatik und Smart Data am Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik der Universität in Koblenz. Zudem leitet der 31-Jährige das Enterprise-of-Things-Lab, das sich mit neuartigen Technologien und Informationsinfrastrukturen im Bereich des Internet of Things (IoT) beschäftigt.
Meldung Perl script Koblenzer Kinder-Uni startet digital
Die Kinder-Uni Koblenz, ein Kooperationsprojekt der Universität in Koblenz und der Hochschule Koblenz, startet am 4. Mai 2021 digital. Die Angebote richten sich an Schüler von sechs bis zwölf Jahren. Sie sind sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist über www.kinderuni-koblenz.de möglich, die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt.
Meldung Sie trifft eher Jüngere und macht depressiv: Was soziale Ausgrenzung im Alltag auslösen kann
Menschen grenzen andere aus. Das ist ein allgegenwärtiges Verhalten und kann in vielen Bereichen auftreten. In einer großen Befragungsstudie hat ein Forschungsteam der Universitäten Koblenz-Landau, Mannheim und Basel erlebte soziale Ausgrenzung erstmals im Alltag und über einen längeren Zeitraum untersucht. Die Forschenden wollten herausfinden, welche Faktoren es mehr oder weniger wahrscheinlich machen, dass Menschen in ihrem Alltag ausgegrenzt werden und welche langfristigen Konsequenzen Ausgrenzung nach sich zieht. Die zentralen Ergebnisse der Studie: Jüngere Erwachsene erleben mehr Ausgrenzung als ältere und ein verstärktes Maß an erlebter sozialer Ausgrenzung macht es wahrscheinlicher, in den darauffolgenden Jahren an Depression zu erkranken.
Meldung Universität Koblenz-Landau erforscht Langzeitfolgen einer Covid-19-Erkrankung
Welche Faktoren und Merkmale begünstigen oder unterbinden Langzeitfolgen nach einer Covid-19 Infektion? Zur Erforschung dieser Frage führt die Universität Koblenz-Landau aktuell eine Studie durch. Dafür sucht sie Menschen, deren Beginn der Covid-19-Erkrankung nicht länger als drei Monate zurückliegt.
Meldung Unishop der Universität Koblenz-Landau jetzt auch online
Seit dem Sommersemester 2021 können die Produkte des Unishops der Universität Koblenz-Landau auch online erworben werden. Auf der Website campusstore-uni-koblenz-landau.de findet sich ein Großteil der offiziellen Merchandizing-Artikel der Universität.
Meldung chemical/x-pdb Karriere(n) im Wissenschaftsmanagement – Eine Gesprächsreihe der Personalentwicklung
Was sind die Aufgaben des Wissenschaftsmanagements zwischen Wissenschaft und Verwaltung? Welche Rolle spielt es in der Organisation Universität? Wie könnten strukturierte Karrierewege in diesem Bereich in der Zukunft aussehen? Diese und weitere Fragen diskutieren wir gemeinsam mit Expert*innen in drei 60- bis 90-minütigen Formaten.
Meldung Troff document BUGA 2029 – Zweite Runde des Förderwettbewerbs startet
Die Universität in Koblenz fördert innerhalb des Ideenwettbewerbs „Nachhaltigkeit im Rahmen der BUGA 2029“ wieder Projekte von Tandems, bestehend aus regionalen sowie universitären Akteuren, in der Region des Welterbes Oberes Mittelrheintal (WOM). Konzepte können bis 11. Juni 2021 an der Universität eingereicht werden.
Meldung Troff document „Code4Nature“ – Projekt für den BuGa-Ideenwettbewerb 2029
Mit dem innovativen Projekt „Code4Nature“ bewarben sich das Ada-Lovelace-Projekt (ALP) der Universität in Koblenz und die Wald-Ökostation der Stadt Koblenz erfolgreich beim BuGa-Ideenwettbewerb 2029 des Transferteams der Universität in Koblenz.
Meldung Troff document Projekt BIOEFFEKT auf der Woche der Umwelt
Das Projekt BIOEFFEKT der Universität in Koblenz wurde für die Woche der Umwelt (WdU) 2021 als Beitrag von einer seitens des Bundespräsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier zur WdU eingesetzten Fachjury ausgewählt. Die WdU ist eine Initiative des Bundespräsidenten und wird in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) veranstaltet. Mehr als 150 Aussteller präsentieren dort ihre Projekte.
Meldung Erfolgreicher Tag der offenen Tür für Studieninteressierte
Über 700 Studieninteressierte informierten sich via Live-Stream und zahlreiche Beratungsangebote über die Studiengänge und Serviceangebote der Universität in Koblenz.
Meldung Start in die Women Welcome Week 2021
Die Women Welcome Week, ein Projekt der Forschungsstelle Wissenstransfer der Universität in Koblenz, wird 2021 zum ersten Mal in Kooperation mit dem International Office der Hochschule Koblenz angeboten. So ist es den Teilnehmerinnen möglich, beide Wissenschaftsinstitutionen kennenzulernen. Die Anmeldefrist endet am 11. Juni 2021.
Meldung Troff document Schweig dich laut! Durch Masken, Tanz und Gebärdensprache nonverbal kommunizieren
Schweig dich laut! ist ein studentisches Projekt der Universität in Koblenz in Kooperation mit der Kulturfabrik Koblenz. In einer Reihe von drei Workshops soll auf nonverbale Wege der Kommunikation aufmerksam gemacht werden.
Meldung Universität in Koblenz „trotzt“ der Corona-Krise: Kunst und Kultur gibt es im Netz
TrotzCorona – dieses Projekt von Studierenden und Lehrenden der Universität in Koblenz bietet Künstlern, Kulturschaffenden und Kulturveranstaltern die Chance, aus ihrer Isolation herauszutreten, indem sie musikalische, künstlerische oder andere kreative Beiträge digital präsentieren können.
Meldung Auftaktveranstaltung des Studierendenkollegs – zum ersten Mal mit allen Landauer Fachbereichen
Das erste Mal seit seinem 5-jährigen Bestehen bietet das Studierendenkolleg sein zusätzliches Lehrangebot in allen vier Fachbereichen am Campus Landau an. Zum Sommersemester 2021 wurden 18 Studierende ausgewählt, die in der laufenden Vorlesungszeit als Kollegiatinnen und Kollegiaten gemeinsam mit betreuenden Fachdozierenden zu den bestehenden Lehrveranstaltungen eigene Veranstaltungen durchführen.
Meldung JETZT BEWERBEN - Trinationale Gründungskultur: KTUR Summer School für Studierende
Wie wäre es, sein eigener Chef zu sein? Wenn du dich dafür interessierst, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder dich selbständig zu machen, dann bietet dir die Trinationale KTUR Summer School vom 30. August bis 3. September 2021 den passenden Input. Im EU-Projekt „Knowledge Transfer Upper Rhine“ (KTUR) arbeiten alle oberrheinischen Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsverbänden und Unternehmen zusammen, um den Wissens- und Technologietransfers in dieser Region zu intensivieren.
Meldung Landauer Poetik-Dozentur an Theaterduo Hans-Werner Kroesinger und Regine Dura für ihr politisches Dokumentartheater
Die Landauer Poetik-Dozentur der Universität Koblenz-Landau geht im Sommersemester 2021 an das Theaterduo Hans-Werner Kroesinger und Regine Dura. In Kooperation mit dem Staatstheater Mainz verleiht das Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) am Campus Landau die Auszeichnung an die beiden Kulturschaffenden, die neue Maßstäbe im Dokumentartheater gesetzt haben.
Meldung Campus Landau aktiv bei den Demokratietagen #2021HAMBACH1832
Gemeinsam engagieren sich verschiedene Institutionen der Universität Koblenz-Landau bei den Demokratietagen #2021HAMBACH1832, die im Juni und Juli 2021 in Landau und der größeren Rhein-Neckar-Region stattfinden. Die Demokratietage bieten der Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich aktiv mit Demokratie zu beschäftigen. Organisator der Veranstaltungsreihe ist die Initiativgruppe #2021HAMBACH1832, eine No-Budget-Basisinitiative.
Meldung Pascal source code Digitaler MINT-Infotag für Schülerinnen am 12. Juni 2021
Schülerinnen können sich an der Universität in Koblenz am 12. Juni 2021 zwischen 9 und 16 Uhr über Studienfächer in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) digital informieren. Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts – selbst Studentinnen eines MINT-Fachs – werden ihre Studiengänge vorstellen, von ihren Erfahrungen berichten und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Teilnehmerinnen des Studieninfotags treten in direkten Austausch mit den Mentorinnen. Organisiert wird der Studieninfotag von der Zentralen Koordinierungsstelle des Ada-Lovelace-Projekts an der Universität in Koblenz.
Meldung text/x-nemerle Universität Koblenz-Landau wirbt mehr als 4,3 Millionen Euro für digitale Innovation in der Hochschullehre ein
Die Universität Koblenz-Landau hat für ein universitätsweites Projekt zur Digitalisierung in der Hochschullehre von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre eine Förderzusage in Höhe von mehr als 4,3 Millionen Euro erhalten. Mit dem Projekt „DigiKompASS“ will die Universität die digitalen Kompetenzen von Studierenden und Lehrenden sichtbar machen und nachhaltig steigern. Die von Bund und Ländern getragene Stiftung unterstützt das gemeinsame Projekt der beiden Universitätsstandorte in Koblenz und Landau ab 1. August 2021 für drei Jahre.
Meldung Workshop zur individuell richtigen Wahl des Studiengang am 23. Juni 2021
Studieninteressierte können sich am Mittwoch, 23. Juni 2021, zwischen 15 und 18 Uhr beim Kompetenzzentrum für Studium und Beruf (KSB) der Universität in Koblenz zum Thema Studienorientierung informieren. Die Veranstaltung wird digital via BigBlueButton angeboten.
Meldung Marlene Streeruwitz wird erste Joseph-Breitbach-Poetikdozentin in Koblenz
Zum ersten Mal ist die neu eingerichtete Joseph-Breitbach-Poetikdozentur der Stadt Koblenz in Kooperation mit der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, vergeben worden, und zwar an die österreichische Schriftstellerin Marlene Streeruwitz. Die Autorin gilt als eine der profiliertesten Schriftstellerinnen nicht nur Österreichs, sondern des gesamten deutschen Sprachraums.
Meldung Reallabor Queichland lädt zu Foto-Wettbewerb und Foto-Orientierungslauf ein
Meldung Carl-Zeiss-Stiftung stellt zwei Millionen Euro für Nachhaltigkeitsforschung bereit
Die Carl-Zeiss-Stiftung legt an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) und dem Campus Landau der Universität Koblenz-Landau einen Fonds zur Förderung der Nachhaltigkeitsforschung mit zwei Millionen Euro auf. Mit dem Geld sollen standortübergreifende Forschungsaktivitäten gefördert werden. Im Fokus stehen dabei die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Außerdem sollen der wissenschaftliche Nachwuchs für das Thema sensibilisiert und verschiedene Veranstaltungsformate unterstützt werden.
Meldung packed font file Promotion und danach Unternehmensgründung? Jetzt zu den KTUR PhD-Talks anmelden!
In den virtuellen KTUR PhD-Talks berichten Forschungsgründer und internationale Experten von ihrem Weg ins Unternehmertum und geben Einblicke, wie man Spitzenforschung in innovative Unternehmen umwandelt.
Meldung Karriere(n) im Wissenschaftsmanagement – ein Gespräch mit Dr. Anne Schreiter über „Mut zur Exzellenz“
Am Mittwoch, den 16. Juni, um 14 Uhr gewährt Dr. Anne Schreiter im zweiten Teil unserer digitalen Gesprächsreihe Einblicke in ihren Erfahrungsschatz als Wissenschaftsmanagerin. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Beschäftigte im Wissenschaftsmanagement als auch an Wissenschaftler*innen, die sich über Alternativen zur wissenschaftlichen Karriere informieren oder einfach mehr über diesen Arbeitsbereich erfahren möchten.
Meldung Info-Veranstaltung zur Studienbewerbung
Wer sich an der Universität in Koblenz für ein Studium bewerben möchte, kann am Donnerstag, 24. Juni 2021 zwischen 15:00 und 15:30 einen digitalen Informationsvortrag via BigBlueButton besuchen.
Meldung text/x-nemerle Universität ist Mitglied der neuen Deutschen Gesellschaft für Nachhaltigkeit an Hochschulen
Die Universität in Koblenz gehört zusammen mit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) zu den ersten Hochschulen, die der neu gegründeten Deutschen Gesellschaft für Nachhaltigkeit an Hochschulen e. V. (DG HochN) beigetreten sind.
Meldung Rhetorik-Battle: Wer überzeugt mit seiner Rede?
Am 24. Juni geht der Rhetorik-Battle nach Corona-bedingter Pause endlich in die nächste Runde. Zwei Teams, sechs Rednerinnen und Redner, ein Thema, Pro und Contra. So werden sich der Debattierclub des „Schwerpunkts Rhetorik“ der Landauer Universität und Uni-Mitarbeitende mit kurzen Redebeiträgen duellieren. 19 Uhr geht es los im Gloria Kulturpalast Landau.
Meldung DFG bewilligt Emmy Noether-Forschungsgruppe zur Ausgrenzungsforschung
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat eine Emmy Noether-Forschungsgruppe am Campus Landau bewilligt. Die neue Forschungsgruppe um Jun.-Prof. Dr. Selma Rudert wird sich der Erforschung von Ausgrenzungsentscheidungen in sozialen Kontexten widmen. Die DFG fördert die Arbeit der Sozialpsychologin über einen Zeitraum von sechs Jahren mit rund 900.000 Euro.
Meldung Demokratieorte in Koblenz neu erleben
Studierende der Pädagogik an der Universität in Koblenz haben eine digitale Schnitzeljagd über die App Actionbound zum Thema „Demokratieorte in Koblenz neu erleben“ entwickelt. Die Schnitzeljagd umfasst unter anderem das Theater Koblenz, das Koblenzer Rathaus, das Deutsche Eck, das Gebäude der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord und das Peter-Altmaier-Denkmal in Koblenz.
Meldung Objective-C source code Ringvorlesung „Mensch und Raum“ startet am 24. Juni: Architektur trifft Erziehungswissenschaften
Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Erziehungswissenschaft, Philosophie und Architektur? Wo gibt es aus Sicht der Forschung erkenntnisleitende Berührungspunkte? Um dies auszuloten, begegnen sich im Sommersemester 2021 der Fachbereich 5: Erziehungswissenschaften der Universität Koblenz-Landau (UKL) und der Fachbereich Architektur der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) im Rahmen der Ringvorlesung „Mensch und Raum“. Die vier Termine finden vom 24. Juni bis 15. Juli 2021 jeweils donnerstags statt. Interessierte können sich nach Anmeldung über Zoom zuschalten. Die Teilnahme ist kostenlos.
Meldung Wissenschaftsminister Clemens Hoch besucht die zukünftig neue Universität in Koblenz
Der rheinland-pfälzische Wissenschaftsminister Clemens Hoch hat am Montag die künftig eigenständige Universität Koblenz besucht. In mehreren Gesprächen mit unterschiedlichen Vertreterinnen und Vertretern der Universität informierte sich der Minister vor Ort über den aktuellen Stand bei der Verselbständigung des Universitätsstandorts, die damit verbundenen Herausforderungen und die möglichen Perspektiven für den neuen Universitätsstandort.
Meldung Troff document „Schiff Ahoi! Auf zu neuen Ufern“: Festival kaufkunst,- am 9. und 10. Juli
Am 9. und 10. Juli heißt es in der Landauer Innenstadt „Schiff Ahoi! Auf zu neuen Ufern“. Dann lädt das Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität in Landau zur fünften Ausgabe des kaufkunst,- Festivals ein. Dieses Jahr findet es im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt. Das Herz des Festivals schlägt im neu entstehenden Kunstquartier in den Uferschen Höfen.
Meldung text/texmacs Sommerferienprogramm des Ada-Lovelace-Projekts
Wie sich Informatik und Natur miteinander verbinden lassen, wie der Lebensraum innerhalb des umgebenden Ökosystems digital und kreativ gemessen werden kann und woran zum Beispiel die Gesundheit eines Baches erkennbar ist – diesen Fragen wird vom 10. bis 12. August 2021 an der Waldökostation am Remstecken nachgegangen.
Meldung Universität in Landau startet ab 7. Juli Impfaktion für Studierende
Der Universitätsstandort in Landau bereitet eine einwöchige Impfaktion gegen das Coronavirus vor, welche die Landesregierung gemeinsam mit den rheinland-pfälzischen Hochschulen plant. Im Zeitraum vom 7. bis 13. Juli jeweils von 8 bis 18 Uhr können sich am Campus Landau junge Erwachsene im Alter von 18 bis 27 Jahren impfen lassen. Voraussetzung ist, dass sie in Rheinland-Pfalz wohnen und/oder an einer der Hochschulen des Landes eingeschrieben sind. Der Hochschulstandort Landau erhält dafür 5.000 Impfdosen des Mainzer Biotechnologie-Unternehmens Biontech.
Meldung StarWriter document Universität und Hochschule Koblenz bereiten gemeinsame Impfaktion für junge Erwachsene vor
Eine einwöchige Impfaktion gegen das Coronavirus, die die Landesregierung gemeinsam mit den rheinland-pfälzischen Hochschulen plant, beginnt am 7. Juli. Impfen lassen können sich junge Erwachsene von 18 bis 27 Jahren, die in Rheinland-Pfalz wohnen und/oder an einer der Hochschulen des Landes eingeschrieben sind. Auch der Hochschulstandort Koblenz erhält 5.000 Dosen vom Impfstoff des Mainzer Biotechnologie-Unternehmens BioNTech.
Meldung Servicerobotik-Team „homer“ ist Rekord-Weltmeister
Das Team homer@UniKoblenz gewann mit dem virtuellen Modell des Roboters TIAGo der Firma PAL Robotics den Robotik-Weltmeistertitel des RoboCup @Home Virtual 2021 in der Open Platform League. Damit wurde es zum fünften Mal Weltmeister nach den Siegen 2015 im chinesischen Hefei, 2017 im japanischen Nagoya, 2018 im kanadischen Montreal und 2019 im australischen Sydney. Mit diesen Erfolgen ist es das erfolgreichste Team in der @Home Liga.
Termin Karriere(n) im Wissenschaftsmanagement – ein Gespräch mit Dr. Oliver Grewe über "Praktische Schritte ins Wissenschaftsmanagement" 07.07.2021 von 12:00 bis 14:00 online,
Am Mittwoch, den 7. Juli, um 12 Uhr gewährt Dr. Oliver Grewe im dritten Teil unserer digitalen Gesprächsreihe Einblicke in seinen Erfahrungsschatz als Coach und Wissenschaftsmanager. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Beschäftigte im Wissenschaftsmanagement als auch an Wissenschaftler*innen, die sich über Alternativen zur wissenschaftlichen Karriere informieren oder einfach mehr über diesen Arbeitsbereich erfahren möchten.
Meldung Praxisaustausch im Netzwerk CampusSchule: Digitaler Workshop zum 10-jährigen Bestehen
Mit und von Schule lernen – das hat sich das Netzwerk CampusSchule am Campus Landau zum Ziel gesetzt. Vor zehn Jahren hat der damalige Vizepräsident Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli die Idee zu diesem Projekt geboren, in dem Universität und Schulen als gleichberechtigte Partner gemeinsam und kontinuierlich an wichtigen Fragen rund um Schule, Unterricht und Lehrerbildung forschen. Mittlerweile umfasst das regionale Netzwerk 21 öffentliche Schulen in Landau und dem südpfälzischen Raum.
Meldung Objective-C source code Lorem ipsum dolor sit amet
Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi.
Meldung Landau: Hiwi-Stellen im Studierendenkolleg zu besetzen
Das Studierendenkolleg am Standort Landau schreibt zum Wintersemester 2021/2022 studentische Hilfskraft-Stellen für die Dauer vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 aus. Es stehen etwa 40 Stellen im Wintersemester zur Verfügung.
Meldung D source code Wirtschaftsministerium fördert Projekt der Universität in Koblenz mit 1,6 Millionen Euro
Rund 1,6 Millionen Euro konnte Prof. Dr. Peter Quirmbach, Leiter der Arbeitsgruppe Technische Chemie und Korrosionswissenschaften an der Universität in Koblenz, für sein Projekt CarbonARA aus dem Sondervermögen des Landes Rheinland-Pfalz einwerben. Die rheinland-pfälzische Ministerin für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Daniela Schmitt, hat den Bewilligungsbescheid persönlich am 8. Juli 2021 am Campus Koblenz übergeben.
Meldung Neuer Psychologie-Professor an der Universität in Koblenz
Dr. Fabian Wolff wirkt seit dem 1. April 2021 als Juniorprofessor für Pädagogische Psychologie und Empirische Forschungsmethoden am Institut für Psychologie der Universität in Koblenz.
Meldung Applix Graphics image Landkreis Neuwied und Universität in Koblenz veranstalten digitalen Campustag
40 Schüler von vier Klassen der Jahrgangsstufen 11 und 12 des Koblenzer Werner-Heisenberg-Gymnasiums sowie das Wiedtal-Gymnasium Neustadt (Wied) informierten sich am ersten digitalen Campustag in Kooperation mit der Universität in Koblenz.
Meldung Staatsekretär Denis Alt besucht Impfzentrum von Hochschule und Universität in Koblenz
Denis Alt, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit des Landes Rheinland-Pfalz, hat die Impfaktion von Hochschule und Universität in Koblenz zum Schutz vor dem Corona-Virus besucht. Am RheinMoselCampus der Hochschule Koblenz sprach er mit Verantwortlichen und Einsatzkräften beider Hochschulen und des Deutschen Roten Kreuzes, die diese Aktion gemeinsam durchführen.
Meldung Erfolgreicher digitaler Tag der Computervisualistik - Angebote noch aktiv
Am 17. Tag der Computervisualistik (CV) der Universität in Koblenz informierten sich im Livestream rund 150 Zuschauer über den Studiengang Computervisualistik. Die Veranstaltung bereits bis zum Folgetag rund 500-mal angeklickt.
Meldung ULAW (Sun) audio Landauer Universitätspreise und Preis für Campuskultur verliehen
Einmal im Jahr verleiht der Freundeskreis der Universität in Landau die Universitätspreise sowie den Preis für Campuskultur. Ausgezeichnet werden die besten Abschlussarbeiten. Bereits zum fünften Mal fand die feierliche Preisverleihung im Rathaus statt. In diesem Jahr coronabedingt in kleiner Runde.
Meldung Vielseitiges Sommerferienprogramm des Ada-Lovelace-Projekts – Jetzt noch anmelden
Die Sommerferien stehen bevor. Für kurzentschlossene Mädchen im Alter von 9 bis 16 Jahren bietet das Ada-Lovelace-Projekt in Koblenz ein spannendes und abwechslungsreiches MINT- Ferienprogramm. In diesem Jahr kann aus folgenden jeweils mehrtägigen Ferienprogrammen ausgewählt werden.
Meldung text/x-nemerle Dr. Michaela Schlich zur außerplanmäßigen Professorin ernannt
Der Aufbau der Universität in Koblenz schreitet weiter voran: Dr. Michaela Schlich, Leiterin der Arbeitsgruppe Ernährungs- und Verbraucherbildung der Universität in Koblenz, wurde zur außerplanmäßigen Professorin ernannt.
Meldung application/x-troff-me Absolventinnen der Brückenmaßnahme Bildung und Beratung gewürdigt
13 Frauen konnten in einer Feierstunde ihre Zertifikate über die erfolgreiche Teilnahme an der Brückenmaßnahme Bildung und Beratung (B3) der Forschungsstelle Wissenstransfer der Universität in Koblenz in Empfang nehmen.
Meldung Berufsbegleitend zum MBA-Abschluss auch ohne Abitur
Den international anerkannten akademischen Titel Master of Business Administration (MBA) kann man am Zentrum für Fernstudium und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau auch ohne Abitur erwerben. Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ohne Abitur ist eine entsprechende berufliche Qualifikation und das Bestehen einer Eignungsprüfung. Die verlängerte Anmeldefrist für die Prüfung endet am 19. Juli 2021.
Meldung Troff document Staatssekretär Denis Alt besucht Campus Landau zum Auftakt der „Zukunftstour“ des Wissenschaftsministeriums
Zum Auftakt der „Zukunftstour“ des Ministeriums für Wissenschaft und Gesundheit Rheinland-Pfalz hat Staatssekretär Dr. Denis Alt heute die Universität in Landau besucht. Ort seines Besuchs war das iES Landau, Institut für Umweltwissenschaften. Das iES steht beispielhaft für die dynamische Entwicklung der Forschungsleistung und Innovation am Campus Landau.
Meldung Neuer Fernstudiengang Psychologische Diagnostik, Evaluation und Beratung des ZFUW
Das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau erweitert ab dem kommenden Wintersemester 2021/2022 sein Studiengangsportfolio um ein zusätzliches innovatives Angebot.
Meldung D source code Für Groß und Klein: Abwechslungsreiches Sommerprogramm im Landauer Reallabor Queichland
Über den Sommer gibt es im Reallabor Queichland der Universität in Landau auf dem Gelände zwischen Eduard-Spranger-Gymnasium und Freizeitbad La Ola zahlreiche Mitmachaktionen für große und kleine Forschungs- und Experimentierbegeisterte. Auf dem Programm stehen unter anderem Familientage, ein Experimentier-Café und ein Foto-Wettbewerb.
Meldung ZKW der Universität in Landau mit kulturellen Beiträgen beim Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße
Mit zwei kulturellen Beiträgen beteiligt sich das Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität in Landau am „Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße“ am 23. und 24. Juli.
Meldung text/x-nemerle Wie Sprinter Spitzengeschwindigkeiten erreichen – Studie mit der Universität in Koblenz
Eine interdisziplinäre Gruppe von Wissenschaftlern der Universitäten in Koblenz, Köln, Tübingen und Stuttgart hat ein physikalisches Modell auf Basis einer wissenschaftlichen Studie entwickelt, um zu erforschen, von welchen Eigenschaften die maximale Laufgeschwindigkeit bei Tieren abhängig ist.
Meldung PD Dr. Stefan Meier zum außerplanmäßigen Professor ernannt
Der Medienkulturwissenschaftler und Privatdozent Dr. Stefan Meier wurde zum außerplanmäßigen Professor der Universität in Koblenz ernannt. Er gilt als Initiator einer visuellen Stilistik digitaler Medienkommunikation: Sein Forschungsschwerpunkt liegt dabei in der Analyse bildlicher, graphisch-visueller und verschiedenartigen Erscheinungsformen der Inhalte von Medien.
Meldung text/x-nemerle Psychologische Studie: Wie sich Menschen weiterhin zum Einhalten von Corona-Schutzmaßnahmen motivieren lassen
Impfen: ja oder nein? Maske tragen: ja oder nein? Wie Menschen angesichts steigender Pandemiemüdigkeit weiter zum Einhalten der Schutzmaßnahmen und zu Impfungen motiviert werden können, ist die Frage der Zeit. Ein Forschungsteam der Universitäten Koblenz-Landau und Mannheim hat untersucht, welche psychologischen Faktoren das Verhalten von Menschen in der Corona-Pandemie vorhersagen. Entscheidend sind soziale Normen, so das Ergebnis der Studie. Ausschlaggebend ist demnach, wie ich das Verhalten von nahestehenden Personen wahrnehme, weniger die eigene Persönlichkeit oder die subjektive Bedrohung. Die Ergebnisse könnten in die weitere Steuerung der Pandemiebekämpfung einbezogen werden, so das Forschungsteam.
Meldung chemical/x-mdl-rdfile ZIFET gewinnt internationalen Best Paper Award
Das Zentrale Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer (ZIFET) der Universität in Koblenz war mit einem Beitrag auf der 23. International Conference on Human-Computer Interaction (HCI International) erfolgreich: Der Beitrag wurde als das beste Paper aus 59 akzeptierten Beiträgen ausgezeichnet.
Meldung chemical/x-molconn-Z Deutscher Studienpreis: Zweiter Preis für Nadine Knab von der Universität in Landau
Dr. Nadine Knab von der Universität in Landau aus der Arbeitsgruppe Sozial-, Umwelt-, und Wirtschaftspsychologie hat Grund zur Freude: Für ihre Dissertation hat die Psychologin den zweiten Preis in der Sektion Sozialwissenschaften in Höhe von 5.000 Euro des Deutschen Studienpreises erhalten. Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnet die Körber-Stiftung exzellente Dissertationen aus, die eine besonders hohe gesellschaftliche Relevanz haben. Verliehen wird der Preis am 13. Dezember in Berlin von Schirmherr Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble.