Karriere(n) im Wissenschaftsmanagement – ein Gespräch mit Dr. Anne Schreiter über „Mut zur Exzellenz“

Am Mittwoch, den 16. Juni, um 14 Uhr gewährt Dr. Anne Schreiter im zweiten Teil unserer digitalen Gesprächsreihe Einblicke in ihren Erfahrungsschatz als Wissenschaftsmanagerin. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Beschäftigte im Wissenschaftsmanagement als auch an Wissenschaftler*innen, die sich über Alternativen zur wissenschaftlichen Karriere informieren oder einfach mehr über diesen Arbeitsbereich erfahren möchten.

Flyer der Veranstaltungsreihe zum Download

 

DR. ANNE SCHREITER — MITTWOCH, 16. JUNI, 14 UHR

„Das Unmögliche möglich machen — ein Plädoyer für Mut zu Exzellenz im Wissenschaftsmanagement“

 

Dr. Schreiter ist seit 2016 Geschäftsführerin der German Scholars Organization e.V. (GSO). Der gemeinnützige und unabhängige Verein berät, vernetzt und fördert Wissenschaftler*innen, die eine Karriere in Deutschland verfolgen wollen – in der Wissenschaft und in anderen Sektoren. Sie engagiert sich ehrenamtlich im Vorstand des Netzwerks Wissenschaftsmanagement, im Sounding Board der Planck-Academy und im Advisory Board des Wissenschaftsblogs „Elephant in the Lab"

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich unter der folgenden E-Mail-Adresse für die Veranstaltungen an. Die Zugangsdaten senden wir Ihnen nach Anmeldung rechtzeitig per E-Mail zu.

Falls Sie sich bereits angemeldet haben: Aufgrund der Umstellung der Zoom-Accounts kann es passieren, dass wir Ihnen kurzfristig noch einen neuen Link zusenden müssen. Für Ihr Verständnis wegen des zusätzlichen Mailverkehrs bedanken wir uns vorab!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Kontakt:

Miriam Dahlhoff & Dr. Christian Schmidt

Stabsstelle Personalentwicklung im Wissenschaftsbereich


Datum der Meldung 11.06.2021 00:00
abgelegt unter: