Kinder forschen zum Thema Klimawandel

Mit der Kinder-Uni Landau dem Klimawandel auf der Spur: Welche Bedeutung die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit haben, welchen Einfluss der Mensch auf die Erderwärmung nimmt und wie Menschen das Klima vielleicht schützen können, sind Fragen, denen in der Kinder-Uni Landau am 05. Oktober 2021 von 16:15 bis 18:00 Uhr nachgegangen wird.

In zwei Kursen der Landauer Kinder-Uni erfahren Kinder, wie der Planet Erde vielleicht gerettet werden kann - und was sie ganz persönlich dazu tun können. Bild: Colourbox

In zwei Kursen der Landauer Kinder-Uni erfahren Kinder, wie der Planet Erde vielleicht gerettet werden kann - und was sie ganz persönlich dazu tun können. Bild: Colourbox

Kinder zwischen 8 und 12 Jahren können dort in spannenden Experimenten lernen, wie der Klimawandel funktioniert, welche Bedeutung die Klimaerwärmung für den Planeten Erde hat und wie man selbst etwas daran verändern kann.

Die Veranstaltung findet am Freilandmobil auf dem Schulgelände des Eduard-Spranger-Gymnasiums, Schneiderstr. 71, 76829 Landau statt. Links neben dem Schulgebäude befindet sich der umgebaute Zirkuswagen - das Freilandmobil.

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung kurzfristig an den Campus Landau verlegt wird. In diesem Fall werden die angemeldeten Kinder am Veranstaltungs-Tag per E-Mail benachrichtigt.

Die Anmeldung erfolgt über folgendes Anmeldeformular. Die Daten werden vor der Veranstaltung an den entsprechenden Lernort weitergeleitet.


SOS! - das Meer braucht Deine Hilfe

In diesem digitalen Kurs der Kinder-Uni Landau über das Leben unter Wasser und eine selbstständige Experimentierphase erfahren Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren, was Plastik, Eierschalen und eine Autobahn mit dem Meer zu tun hat.

Ab Montag, 18. Oktober 2021 lernen die angemeldeten Kinder in verschiedenen Experimenten, was Korallen und Eierschalen gemeinsam haben, warum Plastik nicht gleich Plastik ist und warum es im Meer eine Wasser-Autobahn gibt.

Der Kurs wird digital durchgeführt. Online finden ein gemeinsames Einführungstreffen am Montag, 18. Oktober 2021 von 10 bis 11 Uhr und ein gemeinsames Abschlusstreffen am Freitag, 22. Oktober 2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr statt. Dazwischen arbeiten die Teilnehmer selbständig.

Die Veranstaltungen finden digital über BigBlueBotton statt. Die Zugangsinformationen werden vorab noch per Email versandt. Während der selbstständigen Experimentierphase wird Padlet zur Unterstützung genutzt.

Die Anmeldung erfolgt über folgendes Anmeldeformular. Die Plätze für dieses Angebot sind begrenzt.

 

Fachliche Ansprechpartnerin:

Britta Rudolf

Universität Koblenz-Landau

Campus Landau

Fortstraße 7
76829 Landau

Tel.: 06341 280-31380

E-Mail: rudolf@uni-landau.de

 

Pressekontakt:

Dr. Birgit Förg

Universität Koblenz-Landau

Campus Koblenz

Universitätsstraße 1

56070 Koblenz

 

Tel.: 0261 287 1766

E-Mail: foerg@uni-koblenz-landau.de

 

 


Datum der Meldung 30.09.2021 00:00