Konzert von Wolf Biermann fand großen Anklang

Wolf Biermann, Ehrendoktor der Universität in Koblenz, gab ein Konzert am Campus in Metternich vor rund 270 Gästen, die teils sogar aus Berlin angereist waren. Die Universität in Koblenz hatte dem Liedermacher und Lyriker Wolf Biermann im Jahr 2020 die Ehrendoktorwürde verliehen. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Feierlichkeiten für Biermann und sein Konzert jedoch damals abgesagt werden.

Mit seinem unverwechselbaren Stil gab Wolf Biermann anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde an ihn einen Liederabend, der das Publikum begeisterte. Bild: Universität Koblenz-Landau/Julian Häuser

Mit seinem unverwechselbaren Stil gab Wolf Biermann anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde an ihn einen Liederabend, der das Publikum begeisterte. Bild: Universität Koblenz-Landau/Julian Häuser

Prof. Dr. Stefan Wehner, Vizepräsident für Koblenz, und Prof. Dr. Wolf-Andreas Liebert, Dekan des Fachbereichs Philologie/Kulturwissenschaften, der den Anstoß zur Verleihung der Ehrendoktorwürde gegeben hatte, betonten in ihren Grußworten das breite Echo, das diese Veranstaltung gefunden hatte. Prof. Dr. Stefan Neuhaus vom Institut für Germanistik hob in seiner anschließenden Laudatio, die auf das Schaffen des Künstlers zurückblickte, die Kraft der Biermann’schen Lieder hervor: „Der Sänger Wolf Biermann formte sich im Laufe der Jahre selbst zu einer Figur, die beispielhaft vorführt, wie Individualität gelebt werden kann, und zwar von allen, nicht nur von einigen. Auf eins achtete er immer ganz genau: Das Blatt, von dem er spielte und las, nahm er nie vor den Mund.“ Damit nannte Neuhaus einen von vielen Gründen, warum Wolf Biermann die Ehrendoktorwürde verliehen wurde.

Kein Blatt vor den Mund nahm Biermann an diesem Abend: „Ein Doktortitel nützt dem Ruf eines Arztes, passt prima zum Wissenschaftler, schmeichelt dem Politiker, ist unbrauchbar für den Poeten, irritiert beim Singen, freut dennoch den Biermann“, so der Künstler. Die Freude war auch auf der Seite des Publikums, das mehr als eine Stunde gebannt dem Liederabend folgte. Politisch, unbarmherzig, wirkmächtig – so kennt man Biermanns Lieder und so präsentierte er sich auch an diesem Abend.

 Fachliche Ansprechpartnerin:

Dr. Jessica Gahn
Geschäftsführerin des Fachbereichs Philologie/Kulturwissenschaften
Universität Koblenz-Landau

Campus Koblenz
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz


Tel.: 0261 287 2004
E-Mail: jessicagahn@uni-koblenz.de

 

Pressekontakt:

Dr. Birgit Förg
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Universität Koblenz-Landau

Campus Koblenz
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz


Tel.: 0261 287 1766
E-Mail: birgitfoerg@uni-koblenz.de


Datum der Meldung 23.05.2022 00:00