Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 2 (Warnstufe Gelb bis: 30.04.2021) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Pressemitteilungen

Eine Ebene höher
15.04.2021 00:00

Universität Koblenz verzichtet vorerst auf Eigennamen

Universität Koblenz verzichtet vorerst auf Eigennamen

Die ab 1. Januar 2023 zukünftig eigenständige Universität Koblenz wird vorerst keinen Eigennamen tragen. Der Senatsausschuss in Koblenz entschied in seiner Sitzung vom 14. April 2021, dass der Name der Universität ab 2023 bis auf Weiteres „Universität Koblenz“ lauten wird.

Mehr…

15.04.2021 00:00

Campus Landau: virtuelle Orientierung für Erstsemester

Campus Landau: virtuelle Orientierung für Erstsemester

Den Start ins Studium verbindet man normalerweise mit vielen neuen Begegnungen, Trubel auf dem Campus, Freiheit. Normalerweise. Aufgrund von Corona war es auch in diesem Frühjahr ein virtueller Start in ein Digitalsemester. Das Zentrum für Studium und Beruf (KSB) in Landau, das üblicherweise für die Erstis die Orientierungstage in der Woche vor Vorlesungsbeginnt organisiert, hat ein breites Angebot an Orientierung und Unterstützungsangeboten entwickelt, um den Neuzugängen in Landau den Einstieg zu erleichtern.

Mehr…

12.04.2021 00:00

Für die Region: Gemeinsame Transferstrategie der Koblenzer Hochschulen

Für die Region: Gemeinsame Transferstrategie der Koblenzer Hochschulen

Neben Lehre und Forschung ist der Transfer von Innovation und Wissen in Wirtschaft und Gesellschaft eine weitere Aufgabe der Hochschulen. Um die so genannte „Dritte Mission“ noch besser vorantreiben und umsetzen zu können, haben die Universität und die Hochschule in Koblenz nun eine gemeinsame Transferstrategie verabschiedet.

Mehr…

06.04.2021 00:00

Höhere ausgebrachte Toxizität gefährdet Pflanzen und Insekten

Höhere ausgebrachte Toxizität gefährdet Pflanzen und Insekten

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Koblenz-Landau haben nachgewiesen, dass die in der Landwirtschaft ausgebrachte Giftigkeit von Pflanzenschutzmitteln (Pestizide) für Pflanzen und Insekten erheblich zugenommen hat. In einem Artikel, der in der aktuellen Ausgabe der amerikanischen Fachzeitschrift Science erscheint, zeigen die Autoren außerdem, dass dieser Anstieg auch bei genetisch veränderten Nutzpflanzen zutrifft, die eigentlich die Pestizidbelastung für die Umwelt reduzieren sollten.

Mehr…

01.04.2021 00:00

Gruß und Kuss – Neues Verbund-Projekt startet

Gruß und Kuss – Neues Verbund-Projekt startet

Wie Menschen über große Gefühle und Alltägliches sprechen, wie sie Glück und Intimität, aber auch Trennung, Krisen und Leid erleben und beschreiben, steht im Fokus eines innovativen Verbund-Projekts, das am 1. April 2021 startet und an dem Prof. Dr. Eva L. Wyss von der Universität Koblenz-Landau mitwirkt.

Mehr…

31.03.2021 00:00

Starke Fragen – Forschende beantworten die Fragen von Schülerinnen und Schülern

Starke Fragen – Forschende beantworten die Fragen von Schülerinnen und Schülern

Das Projekt „Stark gefragt!“ von Dr. Patrick Löffler, Leiter der Arbeitsgruppe Physikdidaktik der Universität in Koblenz, ist erfolgreich gestartet. In diesem spielerischen Wettbewerb erhalten Kinder aus den Grundschulen der Region Koblenz-Mittelrhein die Möglichkeit, Fragen mit naturwissenschaftlichem Bezug an die Universität zu richten. Schüler fragten bereits zum Beispiel, ob man im Weltall Geräusche machen könne oder wo das Universum ende.

Mehr…

23.03.2021 00:00

Trotz verbessertem Umweltmonitoring: Der ökologische Zustand von europäischen Gewässern verschlechtert sich

Trotz verbessertem Umweltmonitoring: Der ökologische Zustand von europäischen Gewässern verschlechtert sich

Auch nach mehr als 20 Jahren europäischer Wasserrahmenrichtlinie: Viele Oberflächengewässer in Europa werden nach wie vor regelmäßig durch organische Schadstoffe wie Pflanzenschutzmittel oder Industriechemikalien in Konzentrationen belastet, die für die Ökosysteme in Flüssen, Bächen und Seen schädlich sind. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts für Umweltwissenschaften iES der Universität Koblenz-Landau, für die mehrere Millionen Datensätze ausgewertet und analysiert wurden. Besonders Fische und wirbellose Tiere sind einem hohen Risiko ausgesetzt. Verbesserte Schutzmaßnahmen für Oberflächengewässer sind dringend notwendig, wie die Landauer Umweltwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in dem Fachjournal „Environmental International“ aufzeigen.

Mehr…

18.03.2021 00:00

Beim Girls‘ Day virtuell hinter die Kulissen der Universität in Koblenz blicken

Beim Girls‘ Day virtuell hinter die Kulissen der Universität in Koblenz blicken

Am Girls‘ Day am 22.04.21 veranstaltet das Ada-Lovelace-Projekt der Universität in Koblenz einen digitalen Zukunftstag. Mädchen und junge Frauen der Klassen 5 bis 12 haben die Gelegenheit, hinter die virtuellen Kulissen der Universität zu blicken, spannende Studiengänge kennenzulernen, mit Mitarbeitenden zu sprechen und MINT praktisch zu erleben. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Mehr…

01.03.2021 00:00

Transformation: Digitale internationale Bildungstagung an der Universität Koblenz-Landau

Transformation: Digitale internationale Bildungstagung an der Universität Koblenz-Landau

Begriffe wie Bildungsgerechtigkeit, Digitalisierung oder Transformation sind spätestens seit Corona und Homeschooling in aller Munde. Transformationen von und in Bildungsprozessen zu verstehen und Kriterien einer nachhaltigen pädagogisch wirksamen Praxis zu gewinnen, ist Ziel der Forschungsinitiative „Forschung zu Bildung in der Transformation – ForBilT“ am Campus Landau der Universität Koblenz-Landau. Am 18. und 19. März 2021 veranstaltet ForBilT eine internationale Fachtagung mit dem Titel „Transformation Transdisziplinär“.

Mehr…

08.02.2021 00:00

Studierende und ihr Leben im Homeoffice

Studierende und ihr Leben im Homeoffice

Auch das Lernen und Arbeiten der Studierenden an der Universität Koblenz-Landau beeinflussen die Auswirkungen der Corona-Pandemie seit April 2020. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Lehre von Präsenzveranstaltungen auf überwiegend digitale Formate umgestellt. Eine aktuelle Studie der Universität Koblenz-Landau zeigt, wie Studierende im Homeoffice leben.

Mehr…

13.01.2021 00:00

Prof. Dr. Nicole Hoffmann in den Vorstand der IHK-Akademie e. V. bestellt

Prof. Dr. Nicole Hoffmann in den Vorstand der IHK-Akademie e. V. bestellt

Prof. Dr. Nicole Hoffmann, Professorin für Pädagogik an der Universität Koblenz-Landau, ist für die Vorstandsperiode 2021 bis 2023 in den Vorstand der IHK-Akademie Koblenz e.V. bestellt worden.

Mehr…

05.01.2021 13:50

Neue präsidiale Doppelspitze leitet Universität Koblenz-Landau

Neue präsidiale Doppelspitze leitet Universität Koblenz-Landau

Seit 1. Januar 2021 verfügt die Universität Koblenz-Landau über eine in der deutschen Hochschullandschaft einzigartige Leitungsstruktur: Prof. Dr. Gabriele E. Schaumann, Vizepräsidentin am Campus Landau, und Prof. Dr. Stefan Wehner, Vizepräsident am Campus Koblenz, haben die Nachfolge der Universitäts¬präsidentin Prof. Dr. May-Britt Kallenrode angetreten und führen die Universität gemeinsam als präsidiale Doppelspitze.

Mehr…

22.12.2020 15:00

Professorin Gabriele E. Schaumann als Vizepräsidentin der Universität Koblenz-Landau wiedergewählt

Professorin Gabriele E. Schaumann als Vizepräsidentin der Universität Koblenz-Landau wiedergewählt

Der Senat der Universität Koblenz-Landau hat Prof. Dr. Gabriele E. Schaumann für weitere vier Jahre in ihrem Amt als Vizepräsidentin am Campus Landau bestätigt. Ihre zweite Amtsperiode beginnt am 1. April 2021. Die Professorin für Umwelt- und Bodenchemie wird wie bisher campusübergreifend für die Bereiche Studium, Lehre und wissenschaftlichen Nachwuchs zuständig sein.

Mehr…

16.12.2020 00:00

Universität Koblenz-Landau verabschiedet ihre Präsidentin

Universität Koblenz-Landau verabschiedet ihre Präsidentin

Am 31. Dezember 2020 verlässt die Präsidentin Prof. Dr. May-Britt Kallenrode die Universität Koblenz-Landau. Im Rahmen eines digitalen Hochschulsymposiums würdigte die Hochschule die Amtszeit von Kallenrode und verabschiedete ihre Präsidentin am 16. Dezember 2020. Zum 1. Januar 2021 übernimmt May-Britt Kallenrode die Leitung der Universität Hildesheim.

Mehr…

16.12.2020 00:00

Grundschülerinnen und ihre Weltraummission zur ISS in spe

Grundschülerinnen und ihre Weltraummission zur ISS in spe

Vier Schülerinnen der Joseph-Mendelssohn-Grundschule in Koblenz-Horchheim zwischen 9 und 10 Jahren haben sich seit September 2020 mit ihren drei studentischen Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts der Universität in Koblenz auf ihre Teilnahme an einem besonderen Wettkampf vorbereitet.

Mehr…

14.12.2020 00:00

Bessere Klimapolitik durch Geschlechtergerechtigkeit?!

Bessere Klimapolitik durch Geschlechtergerechtigkeit?!

Den Klimanotstand in Koblenz rief die Stadt Koblenz 2019 aus und beschloss 33 Maßnahmen für den Klimaschutz. In der internationalen Klimapolitik ist anerkannt, dass Klimawandel und Klimapolitik keinesfalls geschlechtsneutral sind.

Mehr…

09.12.2020 18:00

EU-Projekt PHOTOPUR erfolgreich abgeschlossen: Prototyp für innovative Abwasserreinigung im Weinbau präsentiert

EU-Projekt PHOTOPUR erfolgreich abgeschlossen: Prototyp für innovative Abwasserreinigung im Weinbau präsentiert

Das Wissenschaftskonsortium „PHOTOPUR“ hat unter der Leitung des Instituts für Umweltwissenschaften an der Universität Koblenz-Landau einen Prototyp entwickelt, der Abwässer im Weinbau reinigt. Dafür haben deutsche und französische Partner drei Jahre lang im Projekt „PHOTOPUR“ des EU-Förderprogramms Interreg V A „Oberrhein“ zusammengearbeitet.

Mehr…

08.12.2020 00:00

Prof. Dr. Maria A. Wimmer in Präsidium der bundesweit wichtigsten Gesellschaft für Informatik gewählt

Prof. Dr. Maria A. Wimmer in Präsidium der bundesweit wichtigsten Gesellschaft für Informatik gewählt

Die Professorin für E-Government am Fachbereich Informatik der Universität in Koblenz, Dr. Maria A. Wimmer, wurde in das Präsidium der Gesellschaft für Informatik e. V. (GI) für die Amtszeit 2021 bis 2023 gewählt. Die Gesellschaft für Informatik e.V. ist mit rund 20.000 persönlichen und 250 korporativen Mitgliedern die größte und wichtigste Fachgesellschaft für Informatik im deutschsprachigen Raum. Sie vertritt seit 1969 die Interessen der Informatiker in Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung, Gesellschaft und Politik.

Mehr…

02.12.2020 14:00

Brückenmaßnahme der Universität mit Integrationspreis Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Brückenmaßnahme der Universität mit Integrationspreis Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Die Forschungsstelle Wissenstransfer der Universität in Koblenz führt seit September 2020 die „Brückenmaßnahme Bildung und Beratung (B3)“ als Qualifizierungsangebot für geflüchtete Akademikerinnen durch. Die Maßnahme wurde nun mit dem Integrationspreis des Landes Rheinland-Pfalz in der Kategorie „Starke Frauen im neuen Leben“ ausgezeichnet.

Mehr…

01.12.2020 00:00

Friedensakademie RLP und Evangelische Akademie der Pfalz stellen Impulspapier zum Umgang mit den Relikten des Westwalls vor

Friedensakademie RLP und Evangelische Akademie der Pfalz stellen Impulspapier zum Umgang mit den Relikten des Westwalls vor

Die Ruinen des ‚Westwalls‘ sind die flächenmäßig größte materielle Hinterlassenschaft der NS-Zeit in Deutschland. Die Friedensakademie Rheinland-Pfalz – Akademie für Krisenprävention & Zivile Konfliktbearbeitung der Universität Koblenz-Landau und die Evangelische Akademie der Pfalz haben sich in einem zweijährigen Projekt mit dem Westwall beschäftigt. Sie haben Diskursveranstaltungen organisiert, politische und zivilgesellschaftliche Akteure miteinander ins Gespräch gebracht und Anregungen zum Umgang mit dem NS-Relikt erarbeitet.

Mehr…