Open Access

 

Open Access

Open Access bedeutet, dass Literatur im Internet frei zugänglich sein sollte. Das bezieht sich einerseits darauf, dass Autoren ihre Arbeiten online veröffentlichen können und andererseits diese Arbeiten auch wieder recherchierbar sind.

Auch primäre Online-Zeitschriften gehören zu diesem Angebot.

Die Universitätsbibliothek Koblenz - Landau betreibt aus diesem Grund einen Server (OPUS), wo die an der Hochschule anfallenden Schriften online veröffentlicht werden können.

 

Informationsplattform

 


Was bedeutet eigentlich Open Content?

Hier finden Sie eine einfache Erkläung von explainity.

 

Publikationsfonds

Im Rahmen der Förderung des uneingeschränkten und kostenlosen Zugangs zu wissenschaftlicher Information hat die Universitätsleitung den Open Access-Publikationsfonds (OA-Publikationsfonds) der Universität Koblenz-Landau eingerichtet, der durch die Univer­sitätsbibliothek betreut wird.

Aus dem OA-Publikationsfonds kann die Open Access-Veröffentlichung von Zeitschriften-Artikeln und Buch-Kapiteln durch Erstattung bezahlter Artikelbearbeitungsgebühren (Article Processing Charges, APC) gefördert werden.

Weitere Details und Förderkritieren finden Sie auf den Informationsseiten zum Publikationsfonds.