BNE (be)greifbar machen

Viel Spaß und viel zu tun hatten die engagierten TeilnehmerInnen des Zertifikats Bildung - Transformation - Nachhaltigkeit (BTN) am 19. Mai bei ihren Abschlussprojekten am Tag zur Nachhaltigkeit (TzN) 2019.

TzN von oben

 

Dieses Sommersemester setzten die TeilnehmerInnen des Zertifikats Bildung - Transformation - Nachhaltigkeit (BTN) ihr im Wintersemester angeeignetes Wissen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) am TzN in die Tat um. Die engagierte Gruppe plante und gestaltete innerhalb von sechs Wochen fünf Stationen mit spannenden Informationen und tollen Mitmachaktionen zu den Themen regionale und saisonale Ernährung, Mikroplastik, Insektensterben, (virtuelles) Wasser und Verpackungsvermeidung. 1,5 Kilogramm Bienenwachs von einem Imker in Herxheim und 400 Stofflappen mit netten Mustern aus Stoffresten vom Kigoma waren am Ende des Tages fast aufgebraucht, weil sich gefühlt alle TzN-BesucherInnen ein praktisches Bienenwachstuch als Ersatz für Plastikfrischhaltefolie herstellten. Und auch die anderen Stationen waren gut besucht, so dass die ZertifikatsteilnehmerInnen abends geschafft, aber glücklich waren. Hier noch ein paar Impressionen.

 

Impressionen TzN


Datum der Meldung 18.06.2019 10:10