Fließgewässer

Fließgewässer

Das Freilandlabor Fließgewässer befindet sich auf der nördlichen Seite der Forschungsanlage. Seit der naturnahen Umgestaltung des Sulzbaches im Jahr 2014, steht den Wissenschaftlern das gesamte Fließgewässer sowie das angrenzende Gelände als Forschungsstandort zur Verfügung. Neben Kameras, die die Entwicklung eines Gewässerabschnittes (link Seite Gewässerentwicklung) dokumentieren, werden zurzeit folgende Daten des Sulzbaches aufgenommen

  • Wassertemperatur 
  • Durchflussgeschwindigkeit? 
  • Leitfähigkeit 

Die Daten werden alle 15 min erhoben und stehen auf Anfrage den Wissenschaftlern zur Verfügung. Fotos: Bitte an Bila wenden Das regelmäßige Monitoring von verschiedenen Umweltparametern im Freilandlabor Fließgewässer, ermöglicht die Erstellung von Langzeit-Versuchsreihen, über die prinzipielle Erkenntnisse zu Energie- und Stoffflüssen, und somit zur Vernetzung von Ökosystemen, gewonnen werden. Ein leistungsfähiges WLAN-Netz erstreckt sich über das gesamte Gelände der Ökosystemforschung Anlage Eußerthal. So werden Daten direkt und in Echtzeit übertragen und stehen so sofort zur Verfügung.

 

Ansprechpartner:

  Dipl.-Umw. Daniel Bilancia

Dipl.-Umw. Daniel Bilancia

Administrative Koordination
Kontakt
Campus Landau, Gebäude K, Raum 1.20