Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 1 (Warnstufe Gelb bis: 12.02.2021) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 1 (Warnstufe Gelb bis: 01.02.2021) Maßnahmenkonzept

BMBF Förderschwerpunkt "Innovative Frauen im Fokus" - Fristen: 31. 12.2020, 30.11.2021 und 30.11.2022

Wissenschaftliche Leistungen und innovative Ideen von Frauen in der Gesellschaft sichtbarer machen: Das ist das Ziel des Förderschwerpunkts „Innovative Frauen im Fokus“, den das Bundesministerium für Bildung und Forschung auf den Weg gebracht hat.

Heute wie in der Vergangenheit haben Frauen, genau wie Männer, kreative Lösungen und neue Produkte vielfältiger Art entwickelt. Dafür erhalten sie aber nach wie vor oft weniger Anerkennung als ihre männlichen Kollegen. Frauen müssen mit ihren wissenschaftlichen Leistungen und innovativen Ideen sichtbarer werden. Exzellente Frauen sind nicht nur für den Forschungs- und Innovationsstandort Deutschlands unverzichtbar. Als Leistungsträgerinnen wirken sie als Rollenvorbilder und als Impulsgeberinnen für junge Frauen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) leistet mit der Förderrichtlinie „Innovative Frauen im Fokus“ im Förderbereich „Strategien zur Durchsetzung von Chancengerechtigkeit für Frauen in Bildung und Forschung“ einen Beitrag zu den gleichstellungspolitischen Zielen der Bundesregierung. Dazu gehört, die Chancen auf Mitwirkung von Frauen in Wissenschaft, Forschung und Innovation zu erhöhen, um eine tatsächliche Gleichstellung zu erreichen. Mehr...


Datum der Meldung 27.11.2020 00:00
abgelegt unter: