DAAD - Postdoctoral Researchers International Mobility Experience, Frist: 31.08.22

Mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Europäischen Union (FP7/Marie Curie Actions/COFUND) hat der DAAD 2014 das Förderprogramm „Postdoctoral Researchers International Mobility Experience“ (PRIME) initiiert und unterstützt seitdem die internationale Mobilität in der Postdoktorandenphase durch befristete Stellen an deutschen Hochschulen anstelle traditioneller Stipendien.

Die Auswahlkommission empfiehlt die Promotion zum Zeitpunkt der Bewerbung abgeschlossen zu haben, allerdings ist eine Voraussetzung für die Bewerbung weiterhin nur der Abschluss der Promotion zum Förderbeginn.

PRIME fördert Kandidatinnen und Kandidaten die eine Perspektive für eine längerfristige Forschungstätigkeit in Deutschland haben und die ihre berufliche Laufbahn langfristig in Deutschland sehen. Trotzdem ist die Bewerbung unabhängig von Nationalität und aktuellem Aufenthaltsort möglich. Mehr...


Datum der Meldung 02.06.2022 00:00
abgelegt unter: